Joker unterliegen in Peiting mit 2:1ESV Kaufbeuren

Joker unterliegen in Peiting mit 2:1Joker unterliegen in Peiting mit 2:1
Lesedauer: ca. 1 Minute

Den besseren Start in die Begegnung erwischten die Joker und gingen schon nach gut vier Minuten durch Tim Richter in Führung. David Zuckers Schuss konnte Peitings sonst gut aufgelegter Torwart Florian Hechenrieder nur nach vorne abprallen lassen, Richter war zur Stelle. Im weiteren Verlauf des Drittels zeigten die Joker in beiden Überzahlsituationen gute Ansätze und kamen zu weiteren guten Gelegenheiten: Schmidle scheiterte mit einem Alleingang an Hechenrieder, dem 0:2 durch Michael Fröhlich verweigerte Schiedsrichter Maier die Anerkennung, er entschied auf Schlittschuhtor.

Im zweiten Spielabschnitt kamen die Peitinger besser ins Spiel, erst rettete in der 27. Minute noch der Pfosten gegen Manfred Eichberger, 8 Minuten später setzte sich dann Cody Carlson auf der rechten Seite durch und erzielte den Ausgleich. Eine fast zweiminütige doppelte Unterzahlsituation in den Schlussminuten des Mittelabschnitts überstanden die Joker schadlos.

Im 3. Drittel entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, bei dem sich beide Teams gute Chancen erarbeiteten. Lukas Gohlke und David Zucker scheiterten an Hechenrieder bzw. dem Torgestänge, aber auch Stefan Vajs musste seine Qualitäten mehrmals unter Beweis stellen. Im anschließenden Penaltyschießen trafen auf Petinger Seite MacDonald und Ex-Joker Kreitl, für den ESVK war lediglich Matt Waddell erfolgreich.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
David Booth wird bei 4:2-Erfolg zum Matchwinner
Eisbären Regensburg zwingen Kassel Huskies erneut in die Knie

​Die Eisbären Regensburg lassen nicht locker und gewannen auch ihr zweites Heimspiel in der Finalserie der DEL2 gegen die Kassel Huskies. Durch den 4:2-Sieg glichen ...

Heimteams behalten in der Finalserie ihre weiße Weste
DEL2-Finale: Kassel Huskies schlagen Eisbären Regensburg in Spiel drei

​Auch im dritten Spiel der Finalserie um die DEL2-Meisterschaft konnte das Heimteam als Sieger die Eisfläche verlassen. Diesmal waren wieder die Kassel Huskies am Zu...

Souveräner 5:1-Erfolg gegen Kassel Huskies
Eisbären Regensburg schlagen in DEL2-Finalserie eindrucksvoll zurück

​Nachdem sich die Eisbären Regensburg im ersten Spiel der Finalserie um die Meisterschaft in der DEL2 gegen die Kassel Huskies noch mit 1:2 nach Verlängerung geschla...

Neuzugang aus Ravensburg
Luigi Calce kommt zum EC Bad Nauheim

​Das nächste Puzzleteil ist eingefügt: Vom letztjährigen Finalgegner aus Ravensburg wechselt Stürmer Luigi Calce zu den Roten Teufeln Bad Nauheim. Der 20-Jährige zäh...

2:1-Erfolg nach Verlängerung gegen starke Regensburger
DEL2: Kassel Huskies gewinnen erstes Finalspiel

​Mit den Kassel Huskies und den Eisbären Regensburg stehen die besten beiden Teams der DEL2-Hauptrunde im Play-off-Finale und dementsprechend hochklassig sollte die ...

Deutsch-Tscheche kommt aus Kaufbeuren
Dresdner Eislöwen verpflichten Sebastian Gorcik

​Die Dresdner Eislöwen haben den ersten Neuzugang für die Saison 2024/25 verpflichtet. Sebastian Gorcik wechselt vom ESV Kaufbeuren an die Elbe. Bei den Eislöwen hat...

Zweiter Neuzugang
EHC Freiburg verpflichtet Yannik Burghart

​Mit dem 22-jährigen Yannik Burghart kann der EHC Freiburg nach Georgiy Saakyan ein weiteres neues Gesicht im Kader für die kommende Saison präsentieren....

Andreas Becherer besetzt Co-Trainer-Posten
Daniel Jun bleibt Cheftrainer des ESV Kaufbeuren

​Daniel Jun bleibt auch in der kommenden Spielzeit 2024/25 der Chef hinter der Bande des ESV Kaufbeuren. Als Co-Trainer steht ihm dazu auch weiter der letztjährige U...