Joker gehen an Ostern leer aus

ESVK verpflichtet Max KaltenhauserESVK verpflichtet Max Kaltenhauser
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Osterhase hatte es mit dem ESV Kaufbeuren in diesem Jahr nicht gut gemeint und keine Geschenke in Form von Punkten für die Allgäuer versteckt. Nachdem das Team bereits am Samstag nach einem mäßigen Auftritt gegen Weiden ohne Punkte blieb, ließen sich die Joker auch heute von den Tölzer Löwen zwei (faule) Eier ins Nest legen. Mit 0:2 (0:0, 1:0, 1:0) unterlag man den Oberbayern am Ende knapp aber verdient.



Dabei hatte zunächst alles recht anständig begonnen. Fast das gesamte erste Drittel hatten die Kaufbeurer den Vorwärtsgang eingelegt, fanden aber ein ums andere Mal im Tölzer Keeper Couture und in der eigenen Ungenauigkeit ihren Meister. Die Löwen kamen im kompletten Drittel zu gerade mal drei Torchancen, die waren jedoch hochkarätig. Allerdings zeigte sich Martin Cinibulk im Kasten der Allgäuer wie gewohnt von seiner besten Seite. Im zweiten Drittel dann verkehrte Vorzeichen. Plötzlich stürmte Bad Tölz und die Joker hatten desöfteren das Nachsehen. Trotzdem wäre nichts passiert, hätte sich Patrick Yetman nicht einen kapitalen Fehler im Spielaufbau geleistet. Yetman blieb als letzter Mann an Stevens hängen, dieser zog alleine auf und davon und versenkte den Puck eiskalt im Kaufbeurer Gehäuse.



Im letzten Abschnitt hatte wieder der ESVK das Plus an Chancen, doch selbst eine 5:3 Überzahlsituation mit besten Einschußmöglichkeiten am laufenden Band wurde nicht genutzt. Danach verflachte die Partie zusehends, die Tölzer Buam waren mit ihrem knappen Vorsprung zufrieden und den ESVK-Akteuren fehlte der letzte Wille, eine mögliche Wende noch zu erkämpfen. Entsprechend frustriert zeigte sich Fabian Dahlem auf der anschließenden Pressekonferenz. Zwar versuchte der Kaufbeurer Trainer durch eine Auszeit und die Herausnnahme des Torhüters nocheinmal alles, doch der Schuss ging postwendend nach hinten los: Kruck schnappte sich die Scheibe und schob sie zum Jubel der heimischen Fans ins leere ESVK-Gehäuse.

Nico Pertuch, Fabian Belendir und Moritz Serikow schaffen es in die Profimannschaft
Ein Nachwuchstrio für die Zukunft des EV Landshut

Die Nachwuchsabteilung ist und bleibt auch in der Zukunft das absolute Herzstück des EV Landshut! In der Talentschmiede, in der auch die NHL-Stars Tom Kühnhackl und ...

Raphael Kapzan und Daniel Heinrizi
Ravensburg Towerstars bestellen neue Geschäftsführer

​Die Ravensburg Towerstars haben die personellen Weichen für die Zukunft gestellt und die Geschäftsführung wie bereits angekündigt auf zwei Geschäftsführer verteilt....

Torhüter verlängert
Felix Bick bleibt beim EC Bad Nauheim

​Die Roten Teufel können eine wichtige Personalentscheidung vermelden: Felix Bick hat seinen Vertrag beim EC Bad Nauheim verlängert. Der 28 Jahre alte Torwart ist ei...

Nächster Schritt in der Personalplanung
Max Forster verlängert beim EV Landshut

Der EV Landshut hat dem Personalpuzzle für die kommende DEL2-Saison ein weiteres, wesentliches Stück hinzugefügt. Stürmer Max Forster hat seinen Vertrag bei den Rot-...

Stürmer kommt vom EC Bad Nauheim
Bayreuth Tigers verpflichten Cason Hohmann

​Vom DEL2-Konkurrenten EC Bad Nauheim wechselt Cason Hohmann zu den Bayreuth Tigers. ...

Zehn Jahre bei den Roten Teufeln
EC Bad Nauheim: Daniel Ketter beendet Laufbahn als Rekordspieler

​Der Spieler mit der Rückennummer 6 beendet nach zehn Jahren im Trikot des EC Bad Nauheim seine Laufbahn und hinterlässt in jeder Hinsicht tiefe Spuren. Daniel Kette...

Clubs verständigen sich auf intensive Teststrategie
DEL2-Play-offs starten am 22. April

​Die Planungen für die Play-offs stehen: Die Deutsche Eishockey Liga 2 startet zwei Tage später als vorgesehen sowie mit einer Aufteilung der Viertelfinal-Begegnunge...

Zwei Spieler haben schon verlängert
Petri Kujala bleibt Trainer der Bayreuth Tigers

​Für die Bayreuth Tigers laufen die Vorbereitungen auf die neue Spielzeit bereits auf vollen Touren. Nach den ersten Vertragsverlängerungen mit Ivan Kolozvary und Da...

Personalplanungen schreiten weiter voran - Elf Spieler verlassen den EVL
Lukas Mühlbauer bleibt beim EV Landshut

Der EV Landshut setzt auch weiterhin auf seinen eigenen Nachwuchs! Der gebürtige Landshuter Lukas Mühlbauer hält seinem Heimatverein weiterhin die Treue und hat sein...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Donnerstag 22.04.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Freitag 23.04.2021
EHC Freiburg Freiburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Samstag 24.04.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Kassel Huskies Kassel
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Sonntag 25.04.2021
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Montag 26.04.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Dienstag 27.04.2021
EHC Freiburg Freiburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2