Joker fertigen den HC Eppan mit 9:2 ab

Lesedauer: ca. 1 Minute

Vor allem die vierte Kaufbeurer Sturmreihe mit Christoph Fröhlich, Tobias Riefler und Andreas Morhardt zeigte sich äußerst spielfreudig und steuerte drei Treffer zum Kantersieg bei. Bereits nach knapp drei Minuten zappelte die Scheibe bereits das erste Mal im Tor der Südtiroler.  Andreas Morhardt drückte einen Abpraller von Bernhard Ebner zum 1:0 über die Linie. Nur 15 Sekunden später erhöhte Brady Leisenring auf 2:0. Die italienischen Gäste, die in der dortigen zweiten Liga spielen, konnten sich nur mit Mühe dem Kaufbeurer Angriffswirbel erwehren.  Nach etwas mehr als zehn Minuten erhöhte Levi Nelson per Bauerntrick auf 3:0. Die Gäste gaben mit dem 3:1 durch Coleman in Überzahl derweil ein Lebenszeichen von sich.
Im Mittelabschnitt stellte Dominic Krabbat in Überzahl zum 4:1 schließlich den alten Abstand wieder her. In der 33. Minute folgte eine schöne Kombination der vierten Angriffsreihe. Andreas Morhardts schönes Zuspiel brauchte Christoph Fröhlich nur noch zum 5:1 über die Linie drücken. Doch das war noch nicht alles. Levi Nelson zeigte sich beim 6:1, als er einen Schlagschuß lang genug verzögerte, erneut als Torjäger.
Im Schlußdrittel war Mark Soares bei doppelter Überzahl zum 7:1 erfolgreich.
Als Daniel Menge nach Paß von Christian Grosch das 8:1 folgen ließ, hofften die Zuschauer noch auf ein zweistelliges Ergebnis. Dem kamen die Joker mit dem 9:1 durch Riefler, der vor dem Tor sträflich allein gelassen wurde, einen weiteren Schritt näher.  Doch mehr Tore als das 9:2 erneut in Überzahl durch Tobias Ebner sollten an diesem Abend nicht mehr fallen.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
2:1-Erfolg nach Verlängerung gegen starke Regensburger
DEL2: Kassel Huskies gewinnen erstes Finalspiel

​Mit den Kassel Huskies und den Eisbären Regensburg stehen die besten beiden Teams der DEL2-Hauptrunde im Play-off-Finale und dementsprechend hochklassig sollte die ...

Deutsch-Tscheche kommt aus Kaufbeuren
Dresdner Eislöwen verpflichten Sebastian Gorcik

​Die Dresdner Eislöwen haben den ersten Neuzugang für die Saison 2024/25 verpflichtet. Sebastian Gorcik wechselt vom ESV Kaufbeuren an die Elbe. Bei den Eislöwen hat...

Zweiter Neuzugang
EHC Freiburg verpflichtet Yannik Burghart

​Mit dem 22-jährigen Yannik Burghart kann der EHC Freiburg nach Georgiy Saakyan ein weiteres neues Gesicht im Kader für die kommende Saison präsentieren....

Andreas Becherer besetzt Co-Trainer-Posten
Daniel Jun bleibt Cheftrainer des ESV Kaufbeuren

​Daniel Jun bleibt auch in der kommenden Spielzeit 2024/25 der Chef hinter der Bande des ESV Kaufbeuren. Als Co-Trainer steht ihm dazu auch weiter der letztjährige U...

Alexander Dosch kommt aus Lindau
Erster Neuzugang bei den Lausitzer Füchsen

​Der erste Neuzugang der Lausitzer Füchse für die Saison 2024/25 ist perfekt. Alexander Dosch wird demnächst für den Zweitligisten aus Weißwasser stürmen....

Zwei Talente für die Roten Teufel
EC Bad Nauheim: Förderverträge für Tjark Kölsch und Rik Gaidel

​Förderverträge für Tjark Kölsch und Rik Gaidel U21-Förderverträge für zwei vielversprechende Talente: Tjark Kölsch (Jungadler Mannheim) und Rik Gaidel (Kölner Jungh...

6:2-Erfolg in Crimmitschau
Eisbären Regensburg folgen Kassel Huskies ins DEL2-Finale

​Nachdem die Eispiraten Crimmitschau am Freitag durch einen Sieg in Regensburg in der Halbfinal-Serie noch einmal verkürzt hatte, konnten die Eisbären am Sonntag ihr...

Eisbären Regensburg vergeben ersten Matchpuck
Kassel Huskies ziehen ins Finale der DEL2 ein

​Die Regensburger Eisbären mussten gegen die Eispiraten Crimmitschau eine unnötige 2:3-Niederlage einstecken und so kommt es am Sonntag zum sechsten Duell der Teams ...