Joker besiegen den EHC Bregenzer Wald verdient mit 6:4ESV Kaufbeuren

Joker besiegen den EHC Bregenzer Wald verdient mit 6:4Joker besiegen den EHC Bregenzer Wald verdient mit 6:4
Lesedauer: ca. 1 Minute

Allerdings wurden die Joker, bei denen Torhüter Stefan Vajs und Kapitän Christoph Assner fehlten, bereits nach etwas mehr als vier Minuten in Unterzahl eiskalt erwischt. Christian Haidinger brachte die österreichischen Gäste in Front. Linus Lindström erhöhte zehn Minuten später erneut bei numerischer Überlegenheit gar auf 0:2. Doch die Joker kämpften sich wieder in das Spiel und konnten noch vor der Pausensirene den Anschlußtreffer durch Louke Oakley feiern.

Im Mittelabschnitt schlugen die Gäste allerdings erneut im Powerplay zu und stellten mit dem 1:3 erneut durch Linus Lindström nach einem schweren Fehler in der Jokerdefensive den alten Abstand wieder her. Nicht einmal eine Zeigerumdrehung später brachte Dominic Krabbat seine Farben bei angezeigter Strafzeit wieder heran, ehe Louke Oakley endlich der 3:3 Ausgleich gelang.

Im Schlußdrittel waren dann schließlich die Hausherren an der Reihe. Gegen Carl Hudsons Schlenzer unter die Latte war der österreichische Goalie chancenlos. Doch es dauerte nicht lang, da lag der Puck zum 4:4 erneut im Kaufbeurer Kasten. Torschütze der Gäste war Dominic Pfeiffer. Youngster Stefan Goller brachte jedoch die Rot-Gelben erneut in Führung, ehe Daniel Menge nach einer konfusen Aktion des Gästegoalies schließlich den verdienten 6:4 Endstand herstellte.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Freiburg trauert um seinen ehemaligen Verteidiger
Dennis Meyer aus dem Leben geschieden

​Der langjährige Eishockeyspieler Dennis Meyer hat sich im Alter von 44 Jahren das Leben genommen. ...

Vierte Kontingentstelle besetzt
Alex Tonge verstärkt die Heilbronner Falken

​Mit dem kanadischen Angreifer Alex Tonge haben die Heilbronner Falken die vierte Kontingentstelle für die kommende DEL2-Saison 2022/2023 besetzt. Der 27-jährige Lin...

Troy Rutkowski nicht länger im Kader
Ex-KHL-Verteidiger Steven Seigo komplettiert Kassel Huskies

​Die Kaderplanung der Kassel Huskies für die Saison 2022/23 ist abgeschlossen. Verteidiger Steven Seigo komplettiert das Rudel der Schlittenhunde....

Dritter Torhüter bei den Franken
Maxi Meier erhält Förderlizenz für Nürnberg Ice Tigers

​Maximilian Meier, Torhüter des ESV Kaufbeuren, wird zur kommenden Spielzeit 2022/23 mit einer Förderlizenz für den DEL-Club Nürnberg Ice Tigers ausgestattet. Der 22...

Förderlizenz der Straubing Tigers
Yuma Grimm spielt per Förderlizenz für den EV Landshut

​Der EV Landshut hat kurz vor dem offiziellen Start in die Saisonvorbereitung noch einmal Verstärkung bekommen. Kooperationspartner Straubing Tigers hat Stürmer Yuma...

Teaminterner Torschützenkönig
Dresdner Eislöwen verlängern mit Johan Porsberger

​Die Dresdner Eislöwen haben sich mit Johan Porsberger auf eine Vertragsverlängerung um eine weitere Spielzeit geeinigt. Mit 25 Toren in 50 Hauptrundenspielen war de...

Tschechischer Stürmer kommt von Orli Znojmo
ESV Kaufbeuren verpflichtet Stürmer Sebastian Gorčík

​Mit dem Tschechen Sebastian Gorčík hat der ESV Kaufbeuren nun auch seine vierte Kontingentstelle für die Spielzeit 2022/23 besetzt. Der 26 Jahre alte Außenstürmer w...

Von Krefeld in die CHL
Luca Hauf wechselt zu den Edmonton Oil Kings

​Luca Hauf wird in der kommenden Saison ein neues Kapitel in seiner Eishockey-Karriere aufschlagen dürfen. Der 18-jährige Krefelder wurde im CHL-Import-Draft Anfang ...

Kanadier kommt aus Wien
Joel Lowry stößt zu den Kassel Huskies

​Der Kanadier Joel Lowry stößt zur kommenden Saison zu den Kassel Huskies und besetzt eine weitere Importstelle im Kader. ...