Joel Broda wechselt zu den Kassel HuskiesKanadischer Stürmer mit reichlich Europa- und AHL-Erfahrung

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bis vor kurzem war Broda, der sowohl als Center als auch als Flügelstürmer eingesetzt werden kann, in der ICEHL für den Villacher SV aktiv. Bereits seit der Saison 2015/16 spielte er in dieser Liga. Zunächst in Bozen, dann in Linz, Dornbirn, Innsbruck, Graz und zuletzt Villach. Dabei scorte der Linksschütze bei jeder seiner Stationen und kann eine beachtenswerte Statistik von 261 Punkten in 335 Spielen aufweisen.

Nach seiner Zeit im Jugendeishockey wurde Joel Broda 2008 an Stelle 144 im NHL-Draft von den Washington Capitals gedrafted. In Folge spielte er in für fünf Jahre in AHL (206 Spiele) und ECHL, ehe 2015 der Sprung nach Europa folgte. Die Kassel Huskies sind somit die erste Station in Deutschland für den Kanadier. Joel Broda wird Ende der Woche in Kassel eintreffen.

Huskies-Geschäftsführer Joe Gibbs: „Mit Joel Broda bekommen wir einen spielstarken Stürmer, der bei all seinen vorherigen Stationen sein Scoring-Potenzial unter Beweis gestellt hat. Mit seinen spielerischen Fähigkeiten und seiner physischen Stärke passt er sehr gut in unsere Offensive.“

Huskies-Trainer Tim Kehler: „Wir freuen uns, mit Joel Broda einen gestandenen Profi in der Huskies-Familie zu begrüßen. Er hat sich während seiner gesamten Karriere als konstanter Scorer erwiesen. Joel ist auf jeder Stürmerposition effektiv, was ihn zu einer echten Bereicherung für unsere Aufstellung macht. Und schließlich spielt er ein hartes, ehrliches Spiel – er kämpft sich von Torlinie zu Torlinie und wird unsere Top-6-Stürmergruppe ergänzen.“


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Angreifer ergänzt den Kader der Wölfe
Jackson Cressey schließt sich dem EHC Freiburg an

​Mit dem 26-jährigen Jackson Cressey können die Verantwortlichen des EHC Freiburg einen weiteren Neuzugang für die kommende DEL2-Saison 2022/23 präsentieren. Mit ein...

Sturmtalent spielt weiterhin für die Wölfe
Lennart Otten bleibt beim EHC Freiburg

​Der 21-jährige Lennart Otten kam vergangenes Jahr als Topscorer der DNL aus dem Nachwuchs der Düsseldorfer EG zum EHC Freiburg. ...

Philipp Maurer neu in Kassel
Jerry Kuhn und Philipp Maurer bilden das neue Torhüter-Duo der Kassel Huskies

Das Torhüter-Duo der Kassel Huskies ist gefunden: Jerry Kuhn und Philipp Maurer werden in der Saison 2022/23 das Tor der Huskies hüten. Während es für Kuhn bereits d...

Verteidiger verlängert
Simon Karlsson bleibt bei den Dresdner Eislöwen

​Nächste wichtige Vertragsverlängerung: Verteidiger Simon Karlsson wird seine Schlittschuhe auch weiterhin für die Dresdner Eislöwen schnüren. Damit ist es gelungen,...

Neuzugang aus Freiburg
Nick Pageau verstärkt den EV Landshut

​Viel mehr Erfahrung geht nicht! Der EV Landshut hat auf das Karriereende von Robin Weihager reagiert und mit Nick Pageau einen Führungsspieler verpflichtet. Der 34-...

Kader nimmt Konturen an
ESV Kaufbeuren verlängert mit Fabian Koziol und Tobias Echtler

​Der Kader des ESV Kaufbeuren für die DEL2 Spielzeit 2022/23 nimmt immer mehr Konturen an. ...

Abschluss der Kaderplanungen
Daniel Schwaiger komplettiert die Ravensburg Towerstars

​Die Ravensburg Towerstars haben mit der Verpflichtung von Daniel Schwaiger die Kaderplanungen der kommenden DEL2-Saison vorerst abgeschlossen. Der 20-jährige Vertei...

Shawn O‘Donnell stürmt für die Wölfe
Erfahrener Importspieler verstärkt den EHC Freiburg

​Mit dem 34-jährigen Shawn O‘Donnell können die Wölfe auch ihren dritten Importspieler für die kommende Saison präsentieren. ...

Verteidiger Petteri Nikkilä neu im Team
Finnischer Meister von 2019 kommt zu den Bayreuth Tigers

​Die Bayreuth Tigers vollziehen einen Umbruch im Spielerkader. Nun stößt ein weiterer Neuzugang zum Team von Coach Robin Farkas. Mit Petteri Nikkilä kommt ein finnis...