Jens Heyer bleibt den Füchsen treu

Lesedauer: ca. 1 Minute

Der ehemalige Junioren-Nationalspieler war im Sommer 2009 in die Lausitz zurückgekehrt. Seitdem hat er 151 Partien für die Lausitzer Füchse bestritten und dabei 14 Tore erzielt.
„Jens ist ein Weißwasseraner Junge, der sowohl in der Abwehr als auch im Sturm eingesetzt werden kann. Diese Vielseitigkeit macht ihn so wichtig für uns“, sagt Teammanager Ralf Hantschke