Jason Pinizzotto sagt den Wild Wings zu

Jason Pinizzotto sagt den Wild Wings zuJason Pinizzotto sagt den Wild Wings zu
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die

Schwenninger Wild Wings sind auf der Suche nach einem deutschen Stürmer fündig

geworden. Jason Pinizzotto hat seine Zusage gegeben und wird in der kommenden

Saison für den SERC auf Torejagd gehen. Der torgefährliche Deutsch-Kanadier

wechselte 2005/2006 nach Bremerhaven und erzielte dort in zwei Saison (83

Spielen) 104 Scorerpunkte (54 Tore). Zur Spielzeit 2007/08 wechselte der

Rechtsschütze in die DEL zur Düsseldorfer EG, wo er in 56 Spielen 12 Tore

schoss. Es folgte der Sprung zu den Hamburg Freezers, der unter keinem guten

Stern stand. Wegen einer Schulterverletzung kam der 29-Jährige zu lediglich 21

Einsätzen. „Jason hat sich letztes Jahr wegen seiner Verletzung nicht mehr für

die DEL empfehlen können. Er möchte nun bei uns wieder auf sich aufmerksam

machen, und wir sind davon überzeugt, das ihm dies im Dress der Wildwings auch

gelingen wird“, sagte SERC-Manager Stefan

Wagner.

Mit

Dominik Quinlan haben die Schwenninger Wild Wings einen weiteren jungen und

entwicklungsfähigen Stürmer unter Vertrag genommen. Der 20 Jahre alte

Linksschütze spielte die vergangenen zwei Jahre beim Ligarivalen Landshut.

SERC-Trainer. Axel Kammerer: „Dominik hat Talent und einen gesunden Ehrgeiz.

Auch er möchte bei uns den nächsten Schritt in seiner noch sehr jungen Karriere

machen.“ Es wird für Dominik Quinlan die erste Station fernab der Heimat sein,

denn bisher spielte der U20-Nationalspieler für den SB Rosenheim, den EHC

Klostersee und zuletzt für die Landshut Cannibals.

Play-offs und Play-downs in der DEL2
Dresdner Eislöwen düpieren die Bietigheim Steelers

​Vier Tore im letzten Drittel! Der Hauptrundenneunte der DEL2 sorgte mit dem 5:2-Sieg im Play-off-Viertelfinale für den Serienausgleich und eine Überraschung. Nach z...

3:1 im ersten Viertelfinalspiel
Löwen Frankfurt siegen zum Stelldichein gegen Eispiraten Crimmitschau

​Im ersten Play-off-Heimspiel am Freitagabend siegen die Frankfurter Löwen über die Crimmitschauer Gäste mit 3:1 (2:0, 0:0, 1:1) nach Toren von Max Faber, Carter Pro...

Play-off-Viertelfinale und Play-downs in der DEL2
ESVK siegt in der 107. Minute – in Bayreuth dauert die Overtime nur 56 Sekunden

​In der DEL2 haben am Freitagabend das Play-off-Viertelfinale und die erste Play-down-Runde um den Klassenerhalt begonnen. So lief es. ...

Der U-20 Nationalspieler im Interview
DEL2-Puckgeflüster mit Niklas Heinzinger von den Tölzer Löwen

Niklas Heinzinger von den Tölzer Löwen stellt sich beim wöchentlichen Interviewformat DEL2-Puckgeflüster vielen Fragen und beantwortet diese. Das Ganze zu sehen hier...

Der Kampf um die DEL2-Meisterschaft beginnt
Ausblick der Eispiraten Crimmitschau zum Playoff-Duell mit Frankfurt

Die Eispiraten haben sich mit ihrem 2:1-Sieg gegen die Kassel Huskies erneut für die Playoffs qualifiziert! ...

Finnischer Stürmer verlängert seinen Vertrag um ein weiteres Jahr
DEL2-Top-Torjäger Sami Blomqvist bleibt beim ESV Kaufbeuren

​Damit war vielleicht nicht unbedingt zu rechnen. Aber er bleibt doch ein Joker. Sami Blomqvist verlängerte am heutigen Dienstagnachmittag seinen Vertrag beim ESV Ka...

Besser platzierte Teams scheiden aus
DEL2-Pre-Play-offs verrückt: Crimmitschau und Dresden kommen weiter

​Wie verrückt ist das denn? In beiden Pre-Play-off-Serien der DEL2 setzt sich das schlechter platzierte Team durch. Die Eispiraten Crimmitschau gewinnen das entschei...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!