Jason Morgan ist neuer Trainer der Heilbronner FalkenZuletzt Trainer bei SC Csíkszereda in Rumänien

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 44-jährige Morgan war fast 20 Jahre als Eishockeyprofi aktiv und kann 44 Einsätze (2 Tore/5 Vorlagen) in der NHL und beachtliche 614 Spiele (335 Scorerpunkte) in der AHL vorweisen. Hinzu kamen Stationen in Skandinavien und Österreich, ehe der frühere Stürmer 2014 seine aktive Spielerkarriere beendete.

Seine Laufbahn als Trainer begann Morgan in der Saison 2015/2016 wo er beim DVTK Jegesmedvék in der ersten Liga in Ungarn als Head Coach eingesetzt wurde und gleich im ersten Jahr die Meisterschaft gewann. Nach einem Engagement in Polen kehrte er ein Jahr später wieder in die „Erste Liga“ nach Debreceni (Ungarn) zurück, ehe er 2018/2019 in Dänemark bei den Aalborg Pirates als Head Coach an der Bande stand. Die letzten beiden Spielzeiten stand Morgen wieder in der „Erste Liga“ unter Vertrag und trainierte das rumänische Team SC Csíkszereda, mit dem er in beiden Jahren erneut die Meisterschaft gewinnen konnte.

Jason Morgan: „Ich darf mich ganz herzlich bei allen Falken-Fans vorstellen und möchte auf diesem Weg sagen, wie sehr ich mich freue ein Teil der Heilbronner Familie zu sein. Ich kann meine Ankunft in Heilbronn kaum erwarten und brenne darauf, ein erfolgreiches Team für die kommende Saison zusammenzustellen. Wir werden eine konkurrenzfähige Mannschaft auf die Beine stellen und selbstverständlich ist es unser Ziel, ganz oben mitzuspielen. Persönlich möchte ich mich nochmals bei Stefan Rapp und der Organisation für die Möglichkeit bedanken, dass ich bei den Falken mein Können unter Beweis stellen darf. Meine Frau Jennifer und ich werden schon bald in Heilbronn eintreffen und wir freuen uns darauf, Heilbronn unser neues Zuhause nennen zu dürfen. Natürlich hoffe ich, dass ich in den kommenden Monaten auch unsere Fans persönlich kennenlernen kann.“

Falken-Geschäftsführer Stefan Rapp: „Mit Jason Morgan konnten wir einen Trainer für Heilbronn gewinnen, welcher aufgrund seiner vorhandenen internationalen Erfahrung sowie Erfolge als Head Coach die Bande sicherlich bereichern wird. Die fehlende Erfahrung in Deutschland wird durch die enge Zusammenarbeit mit Christoph Schubert kompensiert, somit haben wir Hockey Skills im Bereich Sturm und Verteidigung auf internationalem Niveau an der Bande platziert. Durch seine positive Ausstrahlung und starke Kommunikationsfähigkeit wird er sicherlich die Atmosphäre und den gegenseitigen Respekt in der Kabine stark beeinflussen, dies hat einen hohen Stellenwert bei ihm. Ich freue mich auf eine kommende erfolgreiche Saison mit seiner Unterstützung.“

Christian Kretschmann verlässt die Hessen
Kevin Maginot kehrt zu den Löwen Frankfurt zurück

Die Löwen Frankurt haben Kevin Maginot verpflichtet. Der gebürtige Mannheimer kommt von den Heilbronner Falken. ...

Kanadier kommt von den Straubing Tigers
Heilbronner Falken verpflichten Jeremy Williams

Die Heilbronner Falken dürfen einen hochkarätigen Neuzugang aus der DEL in der Käthchenstadt begrüßen. Von den Straubing Tigers wechselt der kanadische Angreifer Jer...

Stürmer wechselt aus der ECHL nach Weißwasser
Peter Quenneville besetzt Kontingentstelle bei den Lausitzer Füchsen

​Die Lausitzer Füchse vermelden einen weiteren Neuzugang. Peter Quenneville wird in der kommenden Saison das Trikot der Blau-Gelben in der DEL2 tragen. ...

Turnier findet nach 2020 seine Fortsetzung – und soll sich weiter etablieren
Eispiraten Crimmitschau starten erneut im Nord-Ost-Pokal

​Der Nord-Ost-Pokal findet in diesem Jahr seine Fortsetzung: Die Eispiraten Crimmitschau werden in der anstehenden Vorbereitung auf die DEL2-Spielzeit 2021/22 erneut...

Stürmer zuletzt in der ICEHL
Ravensburg Towerstars verpflichten Sam Herr aus Innsbruck

​Die Offensive der Ravensburg Towerstars in der kommenden Saison 2021/22 ist um einen attraktiven Spieler reicher. Vom österreichischen ICEHL-Club HC Innsbruck wechs...

Verteidiger bleibt bei den Wölfen
Marvin Neher hält dem EHC Freiburg die Treue

​Mit dem 23-jährigen Marvin Neher kann der EHC Freiburg eine weitere Vertragsverlängerung für die DEL2-Saison 2021/22 präsentieren. ...

Verteidiger verlängert
Moritz Schug bleibt bei den Bayreuth Tigers

​Moritz Schug wird auch in der kommenden Saison die Defensive der Bayreuth Tigers in der DEL2 verstärken. ...

Stürmer kommt vom EV Landshut
Thomas Brandl verstärkt Offensive der Tölzer Löwen

​Die Tölzer Löwen haben Ihren ersten Neuzugang für die Offensive: Von Ligakonkurrent EV Landshut wechselt Thomas Brandl in den Isarwinkel, wo er einen Vertrag für di...

Auch vierter Kontingentspieler bleibt
ESV Kaufbeuren verlängert mit Branden Gracel

​Mit der Vertragsverlängerung von Branden Gracel kann der ESV Kaufbeuren nach Sami Blomqvist, Tyler Spurgeon und John Lammers auch seinen vierten Kontingentspieler a...