Jaroslav Kristek kommt pünktlich zum TrainingsstartEispiraten besetzten letzte Kontingentstelle

Lesedauer: ca. 1 Minute

Kristek möchte gern in Deutschland spielen, wozu ihm die Eispiraten die Gelegenheit geben. Die sportliche Leitung der Westsachsen einigte sich mit dem tschechischen Angreifer zunächst auf einen Probevertrag, der für 4 Wochen befristet ist. Zugleich haben die Crimmitschauer die Option, den Kontrakt bei guten sportlichen Leistungen bis zum Saisonende zu verlängern.

Mit einer Größe von 1,85 m und einem Gewicht von 89 kg bringt der in Zlin geborene Stürmer gute Voraussetzungen mit, um sich gegen seine Gegenspieler durchzusetzen. Zudem verfügt der Tscheche über reichlich Erfahrung, die er in das Spiel der Eispiraten einbringen soll. In seiner bisherigen Karriere kommt der Linksschütze auf 439 Einsätze in der tschechischen Extraliga sowie 47 Punktspiele in der KHL(Kontinental Hockey League). Weiterhin lief er 126 Mal in der AHL (American Hockey League) und immerhin 6 Mal in der NHL (National Hockey League) auf, wo er im Jahr 1998 in der 2. Runde an 50 Stelle von den Buffalo Sabres gedrafted wurde.

Der Stürmer wird mit Frau und Kind nach Crimmitschau anreisen, wo er bereits Anfang der Woche erwartet wird. Im Anschluss steigt er mit der Mannschaft direkt in die Saisonvorbereitung ein. Mit dieser Verpflichtung zählt der Kader der Eispiraten nun 20 Profis, die in der neuen Saison das Trikot der Westsachsen tragen werden.

Der Kapitän bleibt an Bord
Simon Danner trägt weiterhin das Wölfe-Trikot

Er ist ein gebürtiger Freiburger, durchlief den Nachwuchs unserer Wölfe und hält bis heute den Vereinsrekord als jüngster Spieler mit einem Scorerpunkt im Seniorenbe...

Allrounder bleibt ein Joker
Alexander Thiel bleibt beim ESV Kaufbeuren

Mit Alexander Thiel ist es dem ESVK gelungen, eine weitere wichtige Stütze in Kaufbeuren zu halten. ...

10.0 Quote für Freiburg - 11.0 Quote für Bietigheim
Entscheidungsspiel in der DEL2: EHC Freiburg - Bietigheim Steelers

Heute um 19:30 Uhr kommt es in Freiburg zum entscheidenden fünften Spiel der Playoff-Halbfinalserie zwischen dem EHC Freiburg und den Bietigheim Steelers. Ermittelt ...

Matej Mrazek bleibt in Dresden
Arturs Kruminsch kehrt zu den Dresdner Eislöwen zurück

Arturs Kruminsch kehrt nach vier Jahren zu den Dresdner Eislöwen zurück. Der 32-Jährige hat bei den Blau-Weißen einen Vertrag für die kommende Spielzeit unterschrieb...

Leon Hüttl, Luis Schinko & Stephen MacAulay verlassen Frankfurt
Drei Löwen auf dem Sprung in die DEL

Nach der Saison ist vor der Saison – die sportliche Abteilung hat keine Zeit zum Durchschnaufen, denn die Kaderplanung ist bereits in vollem Gange. Die ersten Entsch...

Spiel wird mit 5:0 für die Hessen gewertet
Ravensburg Towerstars in Quarantäne - Kassel Huskies stehen im Finale

Die komplette Mannschaft und der Staff der Ravensburg Towerstars müssen sich auf Anordnung des Gesundheitsamtes Ravensburg in Quarantäne begeben. Das für heute anges...

Zuletzt zwei Jahre in Bayreuth
Markus Lillich kommt nach Kaufbeuren zurück

​Mit Markus Lillich, der im Nachwuchs des ESV Kaufbeuren groß geworden ist und auch bei den Jokern seine ersten Profi-Spiele absolviert hat, kommt nach zwei Jahren i...

Böttcher unterschreibt ersten Profivertrag – Heyer verlängert um ein Jahr
Junges Duo bleibt bei den Eispiraten Crimmitschau

​Die Eispiraten Crimmitschau können weitere Kadernews für die anstehende Spielzeit 2021/22 verkünden. Mit Lucas Böttcher (18) und Niklas Heyer (19) bleiben gleich zw...

Spiel drei geht an die Hessen
Kassel Huskies schlagen die Ravensburg Towerstars

Am Freitagabend empfingen die Kassel Huskies zum zweiten Mal in dieser Halbfinalserie der DEL2 die Ravensburg Towerstars. Die Puzzlestädter hielten das Spiel bis in ...