Jakub Svoboda geht für Towerstars auf TorejagdWechsel von Weißwasser nach Ravensburg

Jakub Svoboda (rechts) wechselt von den Lausitzer Füchsen zu den Ravensburg Towerstars. (Foto: dpa/picture alliance/Eibner-Pressefoto)Jakub Svoboda (rechts) wechselt von den Lausitzer Füchsen zu den Ravensburg Towerstars. (Foto: dpa/picture alliance/Eibner-Pressefoto)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Ravensburg Towerstars sind die zweite Karrierestation in Deutschland, abgesehen von einer Saison bei Saginaw Spirit in der nordamerikanischen OHL bestritt der versierte Außenstürmer seine Laufbahn in der tschechischen Heimat. Hier spielte er für renommierte Erstligaclubs wie Kometa Brno oder den HC Pardubice, neben zwei Länderspielen im U20 Nationalteam trug er auch sechsmal das Trikot der tschechischen A-Nationalmannschaft.

„Ravensburg hatte zuletzt eine schwere Saison. Ich möchte gerne ein Teil der Aufgabe sein, dass die Towerstars wieder dort spielen, wo dieser renommierte Club auch hingehört – in die Top 6 der Liga“, sagt Jakub Svododa zu seiner neuen Herausforderung. „Natürlich hat man mir von verschiedener Seite schon berichtet, dass Ravensburg eine sehr schöne Stadt ist und tolle Fans hat“, ergänzt der neue Stürmer, der in der vergangenen DEL2-Saison bei den Lausitzer Füchsen in 39 Pflichtspieleinsätzen 14 Tore und 34 Beihilfen beisteuerte.

Überzeugt von der neuesten Verpflichtung ist auch Trainer Jiri Ehrenberger. „Jakub hat eine enorme Präsenz auf dem Eis und gilt auch als sehr zweikampfstark. Wir können berechtigterweise hoffen, dass er uns damit wichtige Durchschlagskraft in der Offensive verleihen wird“, sagt der Coach.

Stürmer kommt vom EV Landshut
Thomas Brandl verstärkt Offensive der Tölzer Löwen

​Die Tölzer Löwen haben Ihren ersten Neuzugang für die Offensive: Von Ligakonkurrent EV Landshut wechselt Thomas Brandl in den Isarwinkel, wo er einen Vertrag für di...

Auch vierter Kontingentspieler bleibt
ESV Kaufbeuren verlängert mit Branden Gracel

​Mit der Vertragsverlängerung von Branden Gracel kann der ESV Kaufbeuren nach Sami Blomqvist, Tyler Spurgeon und John Lammers auch seinen vierten Kontingentspieler a...

Eigengewächs bekommt Chance
Leon Köhler bleibt beim EC Bad Nauheim

​Leon Köhler hat seinen Vertrag beim EC Bad Nauheim verlängert. „Leon kommt aus unserem Nachwuchs, und wir begleiten und beobachten ihn schon seit Jahren. Er hat sic...

Verteidiger kommt von den Heilbronner Falken
Jan Pavlu wechselt zum ESV Kaufbeuren

​Mit Jan Pavlu kann der ESV Kaufbeuren nach Simon Schütz einen weiteren neuen Verteidiger in seinem Kader begrüßen. ...

Deutsch-Kanadier geht den Weg mit in die DEL2
Steven Deeg unterschreibt für zwei Jahre bei den Selber Wölfen

​Steven Deeg, der in der vergangenen Saison zum Wolfsrudel gestoßen ist, unterschrieb einen Zweijahresvertrag beim DEL2-Aufsteiger Selber Wölfe. ...

Ex-Eisbär spielt in der kommenden Saison im Fuchsbau
Lausitzer Füchse verpflichten Jens Baxmann

Die Lausitzer Füchse können den nächsten Neuzugang vermelden. Jens Baxmann, der jahrelang bei den Eisbären Berlin spielte, wird in der neuen Saison das Trikot der Bl...

Neuzugang kommt von den Iserlohn Roosters
Julian Lautenschlager wird ein Heilbronner Falke

Die Heilbronner Falken dürfen sich über einen weiteren Neuzugang aus der DEL freuen. Von den Iserlohn Roosters wechselt Stürmer Julian Lautenschlager nach Heilbronn ...

Enrico Salvarani kommt aus Freiburg
Torhüter-Duo der Ravensburg Towerstars ist komplett

​Die Ravensburg Towerstars haben die zweite Position der Stammtorhüter mit Enrico Salvarani besetzt. Der 22-Jährige war in der vergangenen Saison beim EHC Freiburg u...

23-Jähriger zuletzt in der ECHL bei den Jacksonville Icemen
Kanadier Pascal Aquin neu bei den Selber Wölfen

​Die Selber Wölfe haben für die kommende DEL2-Saison Pascal Aquin unter Vertrag genommen. Der Kanadier wird erstmals in Europa spielen. ...