Jake Ustorf bleibt beim EHC FreiburgNächster Spieler verlängert bei den Wölfen

Jake Ustorf im Trikot der Lausitzer Füchse (Foto: dpa/picture alliance)Jake Ustorf im Trikot der Lausitzer Füchse (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bereits während der Saison 2019/20 kam Ustorf vom Ligakonkurrenten der Lausitzer Füchse zum EHC Freiburg und fand sich dabei an der Dreisam schnell zurecht. In 31 Spielen konnte der agile Stürmer 11 Scorerpunkte verbuchen. Auch in der abgelaufenen Saison trug der junge Linksschütze das Trikot des EHC Freiburg. Hier konnte er in nur 16 Hauptrundenspielen und 10 Playoff-Partien seine Ausbeute auf 13 Scorerpunkte nach oben schrauben. Nun steht fest, dass der schnelle Angreifer mit der Rückennummer 17 auch in der DEL2-Saison 2021/22 ein Teil des Wölfe-Kaders sein wird.

Robert Hoffmann, Cheftrainer der Wölfe: „Ich freue mich sehr, dass wir Jake in unseren Reihen halten können. Er ist jung und sehr talentiert, wenn er weiter an seiner Körperlichkeit arbeitet, wird er für uns nur noch wertvoller, als er es jetzt ohnehin schon ist.“

Jake Ustorf sagt: „Ich kann es kaum erwarten und freue mich unheimlich, auch in der nächsten Saison wieder für die Wölfe spielen zu dürfen. Am meisten freue ich mich darauf, hoffentlich endlich wieder die Fans im Stadion erleben zu dürfen und schon ziemlich bald alle wiederzusehen.“

Der Kader des EHC Freiburg (Stand: 30. Juni):

Lennart Otten (Neu/Düsseldorfer EG U20), Sofiene Bräuner (Neu/EXA IceFighters Leipzig), Nick Pageau, Alexander Brückmann, Patrick Kurz, Christoph Kiefersauer, Simon Danner, Christian Billich, Nikolas Linsenmaier, Hagen Kaisler, Patrik Červený (Neu/Schwenninger Wild Wings), Marc Wittfoth, Luis Benzing, Maurice Hempel (Neu/Nachwuchs), Scott Allen, Marvin Neher, Marcel Kurth (Neu/Nürnberg Ice Tigers), Luca Trinkberger, Oleg Tschwanow und Jake Ustorf.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
3:5-Heimniederlage gegen Selber Wölfe
Eisbären Regensburg bieten bisher schwächste Saisonleistung

​Im dritten Heimspiel in Folge gab es für die Regensburger Eisbären auch die dritte Heimniederlage. Diesmal mussten sich die Regensburger den Selber Wölfen mit 3:5 g...

DEL2 am Freitag: Füchse entscheiden Sachsenderby für sich
Ein Tor reicht Freiburg zum Sieg

​Bad Nauheim besiegt den ESVK, Freiburg gewinnt knapp gegen die Eispiraten aus Crimmitschau. Der EV Landshut muss sich den Krefeld Pinguinen geschlagen geben, währen...

Kanadischer Stürmer kommt von Västerviks IK aus Schweden
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Alexis D‘Aoust

​Die Eispiraten Crimmitschau sind aufgrund der zahlreichen Verletzungen im Team und der sportlichen Situation noch einmal auf dem Spielermarkt aktiv geworden und hab...

Topscorer verlängert
Max Faber bleibt bei den Kassel Huskies

​Der aktuelle Huskies-Topscorer und punktbeste Verteidiger in drei der letzten vier DEL2-Spielzeiten bleibt den Schlittenhunden erhalten: Max Faber wird auch in der ...

5:6-Niederlage nach 4:1-Führung
Unglücklicher Auftritt der Eisbären Regensburg gegen Bad Nauheim

​Nach der 3:4-Derbyniederlage am vergangenen Freitag gegen den EV Landshut, wollten die Regensburger Eisbären im zweiten Heimspiel des Wochenendes gegen den EC Bad N...

DEL2 am Freitag: Füchse siegen im Penaltyschießen gegen Kaufbeuren
Dresdner Eislöwen feiern 7:1-Sieg gegen Crimmitschau

​Kassel sichert sich den Sieg spät, während der EC Bad Nauheim gegen die Selber Wölfe einen schwarzen Tag erwischt. Dresden deklassiert die Eispiraten, Freiburg sieg...

3:4-Niederlage für den Aufsteiger
Eisbären Regensburg verlieren verdient gegen Landshut

​In der mit 4712 Zuschauern ausverkauften Donau Arena kam es zum Derby zwischen den Eisbären Regensburg und dem EV Landshut. Am Ende behielten die Niederbayern mit 4...

25-Jähriger kommt von den Tulsa Oilers
US-Boy Jack Doremus geht für den EVL auf Torejagd

​Der EV Landshut hat seine fünfte Kontingentstelle im aktuellen DEL2- Kader besetzt und den US-Amerikaner Jack Doremus verpflichtet. Der 25-Jährige ist am Donnerstag...

Stürmer bleibt bis 2024
Darren Mieszkowski stürmt auch kommende Saison für die Huskies

​Die Kassel Huskies können eine weitere frühzeitige Vertragsverlängerung bekanntgeben. Darren Mieszkowski bleibt mindestens bis 2024 an der Fulda....

DEL2 Hauptrunde

Dienstag 29.11.2022
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Freitag 02.12.2022
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EV Landshut Landshut
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Selber Wölfe Selb
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Kassel Huskies Kassel
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Bayreuth Tigers Bayreuth
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Sonntag 04.12.2022
Kassel Huskies Kassel
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
EV Landshut Landshut
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Selber Wölfe Selb
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Bayreuth Tigers Bayreuth
Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter