Jacques und Kesa treffen doppelt gegen Riessersee

Steelers im Aufwind!?Steelers im Aufwind!?
Lesedauer: ca. 1 Minute

Auch im dritten Spiel gegen den SC Riessersee konnten die Bietigheim Steelers einen klaren Sieg einfahren. Dem 5:2 zuhause und dem 6:1 in Garmisch-Partenkirchen ließen die Cracks von Christian Brittig nun ein 5:1 in eigener Halle folgen.

Zunächst stand aber Hauptschiedsrichter Györgyicze im Mittelpunkt. Erst Patrick Grandmaitre, kurz darauf Ken Magowan und auch noch Dan Heilman mussten binnen 63 Sekunden auf die Strafbank, wodurch viel Platz auf dem Eis war. Nach dieser kurzen Strafzeiten-Flut hatten sich aber beide Teams auf den Schiedsrichter eingestellt und es wurde vornehmlich Eishockey gespielt. In dieser Phase hauptsichtlich auf das Tor von Mark McArthur. Die Versuche der Steelers waren allerdings erst in der 13. Spielminute von Erfolg gekrönt. Alexandre Jacques stellte seine Torjägerqualitäten unter Beweis und stand bei einem abgefälschten Schuss goldrichtig. Dieser Treffer brachte aber zunächst den SC Riessersee besser ins Spiel und Marko Suvelo wurde des öfteren gefordert. Dennoch ging es mit 1:0 in die erste Pause.

Nach ruhigem Beginn im zweiten Abschnitt und zwei vier gegen vier Situationen konnten die Steelers ihren Vorsprung auf 2:0 ausbauen. Den Treffer erzielte erneut Alexandre Jacques in der 30. Spielminute. Fünf Minuten später kamen die Gäste etwas heran. Topscorerer Brad Self erzielte mit einem Sonntagsschuss den Anschluss. Doch kurz vor Drittelende stellte Teemu Kesa den alten Abstand wieder her, als er in Überzahl zum 3:1 traf.

Im Schlussdrittel kamen die Steelers begünstigt durch drei Powerplay-Situationen besser ins Spiel. Dennoch trafen sie erst, als mit Teemu Kesa nur ein Steeler auf der Strafbank saß. Justin Kelly bediente in der 47. Minute seinen Teamkollegen Alexander Dotzler mustergültig, und dessen Schuss schlug hinter Mark McArthur ein. Und nocheinmal konnten die knapp 1400 Zuschauer jubeln. In der 55. Spielminute erzielte Teemu Kesa sein zweites Tor und sorgte für den 5:1 Endstand. (steelers.de)

Stürmer verlässt die Eispiraten Crimmitschau
Patrick Klöpper kehrt zu den Kassel Huskies zurück

Angreifer Patrick Klöpper verlässt die Eispiraten Crimmitschau. Der Club und der 25-Jährige haben sich darauf verständigt, den Vertrag in beiderseitigem Einvernehmen...

Meistertrainer Rich Chernomaz kehrt zurück
Ravensburg Towerstars trennen sich von Tomek Valtonen

​Kurz vor dem Wiedereinstieg in das Trainingsprogramm nach dem freien Länderspielwochenende haben sich die Ravensburg Towerstars und Cheftrainer Tomek Valtonen in be...

Verteidiger kehrt an alte Wirkungsstätte zurück
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Ty Wishart

Die Eispiraten Crimmitschau haben kurz nach dem Ende der Länderspielpause noch einmal auf dem Transfermarkt reagiert und einen alten Bekannten unter Vertrag genommen...

Hockeyweb zeigt die schönsten Treffer der DEL2
DEL2 Tor des Monats Oktober

Wunderschöne Dribblings, traumhafte Pässe und eiskalte Abschlüsse gibt es bei uns zu sehen. Anklicken. Es lohnt sich!...

Kanadischer Stürmer wechselt in die EBEL
Ravensburg Towerstars verlängern Vertrag mit Rob Flick nicht

Rob Flick stieß kurz nach dem Start der DEL2 Hauptrunde am 25. September zum Towerstars Team und wurde mit einem Vertrag bis zur Länderspielpause ausgestattet. Nach ...

Huskie-Chef-Trainer war zuvor in Salzburg tätig
Tim Kehler im Interview: „Ganz abschalten vom Eishockey kann ich nicht!“

Das Spiel am Sonntag gegen Aufsteiger EV Landshut war das vorerst letzte Spiel der Kassel Huskies vor einer fast zweiwöchigen Pause aufgrund des anstehenden Deutschl...

Der Stürmer verlängert bis zum Saisonende
Michael Knaub bleibt bei den Heilbronner Falken

Die Heilbronner Falken haben den Try-out-Vertrag mit Stürmer Michael Knaub verlängert. Der gebürtige Dortmunder verletzte sich beim Vorbereitungsspiel in Manchester ...

Tryout-Vertrag mit Mittelstürmer wird verlängert
Antti Kerälä bleibt bis Saisonende beim ESV Kaufbeuren

Der ESV Kaufbeuren hat den auslaufenden Try-Out Vertrag mit Antti Kerälä bis zum Saisonende verlängert. In 16 Spielen für den ESVK in der DEL2 kam der finnische Mitt...

DEL2 Hauptrunde

Freitag 15.11.2019
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Kassel Huskies Kassel
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
EV Landshut Landshut
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Sonntag 17.11.2019
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Kassel Huskies Kassel
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
EHC Bayreuth Bayreuth
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
EV Landshut Landshut
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2