It's a long way to the topErster öffentlicher Auftritt von Niko Linsenmaier

Foto: Imago/Rosakaritzx/Eibner PressefotosFoto: Imago/Rosakaritzx/Eibner Pressefotos
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 22-Jährige ist durch seinen Schädelbasisbruch zwar noch sichtbar geschwächt, hat Probleme mit dem Geruchs- und Geschmackssinn und teilweise starke Schmerzen. Trotzdem aber stehen die Zeichen auf Besserung. Der nächste Termin beim Neurologen ist Ende November, dann soll in etwa abgeschätzt werden, wie lange es dauern wird, bis Niko wieder voll hergestellt ist.

Der erste Vorsitzende des EHC Freiburg, Werner Karlin, betont in dem Gespräch nochmals ausdrücklich, dass der Sport in diesem Fall absolut zweitrangig ist: "Jetzt geht es darum, dass Niko bald wieder gesund ist und nicht, wann er wieder auf dem Eis stehen kann."

Am Sonntagabend war Linsenmaier das erste Mal nach dem Vorfall wieder bei einem Spiel seiner Mannschaft. Ansonsten muss er sich schonen – die Zeit zu Hause vertreibt er sich mit dem Handy: Mit den Teamkollegen ist er täglich in Kontakt. Auch der Support der Fans und die vielen Besserungswünsche, haben ihn sehr berührt und dankbar gemacht.

Die Veröffentlichung des Textes erfolgt mit Genehmigung des EHC Freiburg. Wir bedanken uns dafür ganz herzlich.

Verteidiger kommt vom EBEL-Club Innsbrucker Haie
ESV Kaufbeuren verpflichtet Lubomir Stach

​Der ESV Kaufbeuren reagiert mit der Verpflichtung von Lubomir Stach auf die verletzungsbedingten Ausfälle von Sebastian Osterloh und Julian Eichinger. Der tschechis...

Unabhängig von der Ligenzugehörigkeit
Brett Jaeger verlängert bei den Bayreuth Tigers

​Torhüter Brett Jaeger wird auch in der Saison 2019/20 – unabhängig davon, in welcher Liga die Tigers antreten werden – für Bayreuth aufs Eis gehen wird. ...

Trainerwechsel in der DEL2
Tölzer Löwen und Markus Berwanger gehen getrennte Wege

Am gestrigen Montag tagten ECT-Präsident Hubert Hörmann und TEG-Geschäftsführer Christian Donbeck ausführlich über die aktuelle sportliche Situation....

Rawil Khaidarow wird Sportlicher Leiter
Jan Melichar bleibt Chefcoach des EHC Freiburg

​Der EHC Freiburg setzt auf vertraute Gesichter: Jan Melichar, 40, wird weiter als Cheftrainer des Zweitligisten fungieren. Er hatte seit der Trennung von Leos Sulak...

Die DEL2 Highlights und Zusammenfassungen im Video vom 13.01.2019
Eishockey DEL2 Highlights vom 37. Spieltag

Die Zusammenfassung mit Highlights für unter anderem die Löwen Frankfurt gegen die Ravensburg Towerstars und die Kassel Huskies gegen die Heilbronner Falken. ...

Die DEL2 Highlights und Zusammenfassungen im Video vom 11.01.2019
Eishockey DEL2 Highlights vom 36. Spieltag

Die Zusammenfassung mit Highlights für unter anderem die Ravensburg Towerstars gegen die Bietigheim Steelers und die Tölzer Löwen gegen die Löwen Frankfurt. ...

Vertragsauflösung
Mark Mancari verlässt den EHC Freiburg

​Der EHC Freiburg und der kanadische Eishockeyprofi Mark Mancari haben sich auf eine Vertragsauflösung verständigt. Am Sonntag bestritt der 33-Jährige sein letztes S...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!