Indians haben erneut das Nachsehen

Indians haben erneut das NachsehenIndians haben erneut das Nachsehen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Dabei zeigten die Pferdetürmler in den ersten 20 Minuten ihre gute Seite, und gingen fast schon folgerichtig nach sechs Minuten durch Schmidt in Führung. Es war aus Sicht der Hausherren ein durchaus ansehnlicher erster Durchgang, den man die nicht genutzte fünfminütige Überzahl, nach einer Spieldauerdisziplinarstrafe für Dresdens Becker, vorwerfen muss, in der die Hausherren ihren Kontrahenten schlussendlich nicht genug unter Druck setzen konnten. Nach und nach kamen die Sachsen besser in die Partie, hatten in der 19. Minute nach einer Chance von Kaartinen schon den Torschrei auf den Lippen, doch Ower im Indians-Tor konnte im letzten Moment parieren.

Was folgte war exemplarisch für den bisherigen Saisonverlauf der Indians. Ein Gegentor genügte, um das Spiel der Hannoveraner über den Haufen zu werfen. Pietsch sorgte nach 29 Minuten für den durchaus verdienten Ausgleich. Die Gäste nutzten diesen Moment und kamen durch Fadrny (30.) und Kaartinen (32.) zu zwei weiteren Treffern, was letztendlich die Entscheidung bedeuten sollte.

Im Schlussdurchgang fiel den Niedersachsen, trotz aller Bemühungen und Einsatz, nichts Entscheidendes ein. Zu überhastet, zu sehr mit dem Kopf durch die Wand, rannten die Hannoveraner an. Die Eislöwen hatten mit den Angriffsbemühungen der Gastgeber wenig Mühe, und brachten das Spiel und die drei Punkte am Ende in trockene Tücher.

Mit lauten Pfiffen nach der Schlusssirene brachten die über 2500 Fans im Eisstadion am Pferdeturm  ihren Unmut zum Ausdruck und freuten sich während der Partie mehr über die Lautsprecherdurchsagen, die den Sieg der Hannover Braves in Timmendorf verkündeten.

Statistik: 1:0 (6:38) Schmidt; 1:1 (28:13) Pietsch (Ziesche, Kaartinen); 1:2 (29:48) Fadrny (Kaartinen, Sochan); 1:3 (31:14) Kaartinen (Jarrett) 5-4

Strafminuten: Hannover 8 + 5 + Spieldauer für Stolikowski – Dresden 4 + 5 + Spieldauer für Becker

Schiedsrichter: Neubert (Berlin)

Zuschauer: 2617

Viertelfinalvorschau: Tölzer Löwen – Ravensburg Towerstars
Wird der Favorit aus Oberbayern seiner Rolle gerecht?

​Die Rollen sind klar verteilt – die Zahlen sprechen eine deutliche Sprache. Die Viertelfinalserie in der DEL2 zwischen den Tölzer Löwen und den Ravensburg Towerstar...

Nicklas Mannes ist der erste Neuzugang
Vladislav Filin bleibt bei den Dresdner Eislöwen

​Die Dresdner Eislöwen können eine weitere Vertragsverlängerung und den ersten Neuzugang für die Saison 2021/22 vermelden. ...

Stürmer verlängert beim EC Bad Nauheim
Stefan Reiter bleibt ein Roter Teufel

​Beim EC Bad Nauheim schreiten die personellen Planungen voran: Nachdem Keeper Felix Bick vor wenigen Tagen seine Unterschrift unter einen neuen Vertrag gesetzt hatt...

Trainerduo verlängert
Daniel Naud und Fabian Dahlem bleiben bei den Bietigheim Steelers

​Cheftrainer Daniel Naud und sein Assistent Fabian Dahlem werden auch in der kommenden Saison die sportlichen Geschicke bei den Bietigheim Steelers leiten. In der ab...

Nico Pertuch, Fabian Belendir und Moritz Serikow schaffen es in die Profimannschaft
Ein Nachwuchstrio für die Zukunft des EV Landshut

Die Nachwuchsabteilung ist und bleibt auch in der Zukunft das absolute Herzstück des EV Landshut! In der Talentschmiede, in der auch die NHL-Stars Tom Kühnhackl und ...

Raphael Kapzan und Daniel Heinrizi
Ravensburg Towerstars bestellen neue Geschäftsführer

​Die Ravensburg Towerstars haben die personellen Weichen für die Zukunft gestellt und die Geschäftsführung wie bereits angekündigt auf zwei Geschäftsführer verteilt....

Torhüter verlängert
Felix Bick bleibt beim EC Bad Nauheim

​Die Roten Teufel können eine wichtige Personalentscheidung vermelden: Felix Bick hat seinen Vertrag beim EC Bad Nauheim verlängert. Der 28 Jahre alte Torwart ist ei...

Nächster Schritt in der Personalplanung
Max Forster verlängert beim EV Landshut

Der EV Landshut hat dem Personalpuzzle für die kommende DEL2-Saison ein weiteres, wesentliches Stück hinzugefügt. Stürmer Max Forster hat seinen Vertrag bei den Rot-...

Stürmer kommt vom EC Bad Nauheim
Bayreuth Tigers verpflichten Cason Hohmann

​Vom DEL2-Konkurrenten EC Bad Nauheim wechselt Cason Hohmann zu den Bayreuth Tigers. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Donnerstag 22.04.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Freitag 23.04.2021
EHC Freiburg Freiburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Samstag 24.04.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Kassel Huskies Kassel
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Sonntag 25.04.2021
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Montag 26.04.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Dienstag 27.04.2021
EHC Freiburg Freiburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2