Indians formieren sich zur Saisoneröffnung neu

Erster Neuzugang der IndiansErster Neuzugang der Indians
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zur

neuen Saison soll alles besser werden. Nach dem sportlichen Klassenerhalt in

letzter Sekunde, soll es für die ambitionierten Hannover Indians in der Saison

2010/2011 deutlich aufwärts gehen. So waren die rund 1500 Zuschauer bei der

gestrigen Saisoneröffnungsfeier gespannt auf die neuen Indians mit seinen 17

Neuzugängen. Neu-Trainer Bernhard Kaminski stellte jeden seiner Akteure

persönlich den Fans vor, die gespannt auf die ersten Auftritte ihrer Lieblinge beim

Wurmberg-Cup am kommenden Wochenende in Braunlage sind. „Wir wollen uns

verbessern, und nicht wieder den 13. Platz erreichen“, gab Indians-Häuptling

Dirk Wroblewski die Marschrichtung aus.

Auch

hinter den Kulissen wurde in der Sommerpause kräftig gewerkelt. So steht die

Zukunft der Indians-Organisation in Zukunft auf drei Säulen (Merchandising,

Full-Service-Werbeagentur, Gesamtvertrieb der Indians), unter dem Dach der HCSM

GmbH. „Das ist für uns die logische Weiterentwicklung der Strukturen“, erklärte

Wroblewski. „In der HCSM werden Synergien der vorher getrennt arbeitenden

Bereiche genutzt und damit gleichzeitig der Drittmarkt angesprochen. Aus

unserer Sicht ist es notwendig, um auch in diesen Bereichen Professionalität

auf hohem Niveau zu erreichen.“ Nach eigenen Angaben beträgt der Gesamtetat der

HCSM rund 2,5 Millionen Euro.

Der

Etat für die erste Mannschaft, der laut Wroblewski gegenüber dem Vorjahr gleich

blieb, verpflichtet fast schon zu einem besseren Erfolg als in der letzten

Saison. Für dieses ehrgeizige Ziel wurde knapp 70% der Mannschaft ausgetauscht

und durch Akteure ersetzt, die nicht nur technisch sondern auch sozial zusammen

passen. Dieses Vorhaben konnte zur Freude der beiden neuen Indians-Trainer

Bernhard Kaminski und Peter Willmann bislang erfolgreich umgesetzt werden. „Wir

werden sehr aggressiv spielen, mit oder ohne Scheibe. Ich kann nicht

versprechen jedes Spiel zu gewinnen, wir werden in jedem Spiel kämpfen“,

erklärte Kaminski den neuen-alten Indians-Stil, und setzt auch auf Disziplin. „Jeder

Spieler weiß in jeder Situation was er zu tun hat.“

Neu

werden am Pferdeturm auch die Hannover Braves sein. Diese Mannschaft, vom

früheren ECH-Trainer Bruce Keller betreut, soll bei einem Etat von knapp

100.000 Euro eine gute Rolle in der Oberliga Nord spielen, wobei bei den

Verantwortlichen mit dem Erreichen der Meisterschaftsrunde geliebäugelt wird.

Tatsächlich sollen in dem Team, das als Bindeglied zwischen Junioren-, und  Profibereich für die Indians aufgebaut werden

soll, neben jungen Akteuren aus dem Juniorenbereich und der hannoverschen Umgebung

auch aktuelle Spieler der ersten Mannschaft spielen, wie Robin Thomson, Dennis

Szygulla oder auch Thomas Dreischer.

Manfred

Schneider/Jens Wilke

Neuzugang von den Kassel Huskies
Mark Ledlin wechselt zu den Bietigheim Steelers

​Von den Kassel Huskies wechselt mit sofortiger Wirkung der 21-jährige Stürmer Mark Ledlin zu den Bietigheim Steelers. ...

4:3-Sieg nach Penaltyschießen
Löwen Frankfurt lassen Punkt gegen Bayreuth liegen

​Was für die Löwen Frankfurt lediglich zwei Punkte darstellten, schien den Bayreuth Tigers am Freitagabend ein gewonnener Punkt zu sein. Dabei sah es zwischenzeitlic...

Stürmer ist seit Dienstag wieder im Mannschaftstraining dabei
Stefan Reiter kehrt zurück ins Team der Tölzer Löwen

Langsam aber sicher entspannt sich die Verletzungs-Situation bei den Tölzer Löwen....

Eispiraten spielen gegen Kaufbeuren und Bietigheim
Eispiraten Crimmitschau gehen fokussiert ins Jubiläumswochenende

Den Eispiraten Crimmitschau, allen voran André Schietzold, steht ein ganz besonderes Wochenende bevor. Der 32-jährige Angreifer bestreitet am Sonntag gegen die Bieti...

Auch Dominik Meisinger und Thomas Gauch fallen verletzt aus
Max Eisenmenger fällt verletzt aus

Die Löwen Frankfurt müssen für einige Zeit auf Max Eisenmenger verzichten....

Kassels Angreifer traf zuletzt dreifach
Interview mit Alexander Karachun von den Kassel Huskies

Die Kassel Huskies surfen gerade auf einer Welle des Erfolgs. Einer, der derzeit stark aufspielt und im vergangenen Spiel gleich dreimal ins Tor getroffen hat ist Ne...

Freitagabend Heimspiel gegen die Eispiraten Crimmitschau - Sonntag beim Spitzenreiter Kassel Huskies
ESV Kaufbeuren erwartet die Eispiraten und muss zum Tabellenführer

Die DEL2 Spieltage zehn und elf stehen an diesem Wochenende für den ESV Kaufbeuren an. ...

Testspiel in Moosburg
U20-Nationalmannschaft besiegt EV Landshut in Overtime

​Die U20-Nationalmannschaft hat ihre Partie gegen den EV Landshut gewonnen. In der Clariant-Arena in Moosburg gewann die Mannschaft von U20-Bundestrainer Tobias Abst...

DEL2 Hauptrunde

Freitag 18.10.2019
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Kassel Huskies Kassel
- : -
EHC Bayreuth Bayreuth
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
EV Landshut Landshut
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2