In Crimmitschau folgte der nächste Streich

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die 1.592 Zuschauer sahen ein an Höhepunkten eher armes, dafür aber ausgeglichenes Startdrittel. Die Fans der Gastgeber durften allerdings bereits mit dem ersten Torschuss jubeln. Der Ex-Joker Thomas Pielmeier bekam in einer Aktion gleich mehrere Versuche und brachte die Scheibe im dritten zum 1:0 für die Gastgeber im Kaufbeurer Kasten unter. Die Joker brauchten zunächst ein wenig, um sich von dem frühen Schock zu erholen und bekamen erst nach und nach Oberwasser. Doch erst zwei Minuten vor der ersten Pausensirene wurde es ganz brenzlig vor dem Kasten der Westsachsen, die im allerletzten Moment noch den Puck von der Torlinie kratzen konnten. Ganze sechs Sekunden vor Drittelablauf konnten die mitgereisten Jokerfans dann doch noch jubeln. Nach schönem Paß von Andrew McPherson gelang Mark Soares der verdiente Ausgleich.

Als im Mitteldrittel Jakub Körner auf der Strafbank saß, gingen die Gastgeber durch Keith, der einen Schuß von Schietzold erfolgreich abfälschte, erneut früh in Führung. In der Folge stand der starke Torhüter Stefan Vajs mehr im Mittelpunkt, als ihm lieb sein wollte. Doch die Joker waren bei den wenigen Kontern stets gefährlich. So auch in der 31. Minute, als ein schneller Gegenstoß den 2:2 Ausgleich durch Brady Leisenring einbrachte. Die Rot-Gelben drängten nun auf den erstmaligen Führungstreffer, bissen sich aber erstmal an Goalie Vollmer die Zähne aus.

Auch zu Beginn des Schlußabschnitts hatten die Gäste mehr vom Spiel. Mark Soares stand in einer unübersichtlichen Situation goldrichtig und brauchte nur noch zum 2:3 einnetzen. In der Folge agierten die Kaufbeurer eher abwartend und machten geschickt die Räume dicht. Weil auch den Gastgebern nicht viel einfiel, blieb es letztendlich beim dritten Auswärtssieg der Joker in Serie.

Jetzt wird es Zeit, auch endlich einmal zu Hause am Sonntag gegen die Hannover Indians nachzulegen.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Neuzugang im Sturm kommt aus Leipzig
Sebastian Hon spielt künftig für den EHC Freiburg

​Mit dem 22-jährigen Sebastian Hon kann der EHC Freiburg einen weiteren Angreifer und Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. ...

Bewerbung für Saison 2023/24
Kassel Huskies geben Lizenzunterlagen bei DEL und DEL2 ab

​In dieser Woche haben die Kassel Huskies die Bewerbungsunterlagen für den Aufstieg in die DEL zur Saison 2023/24 vollständig und fristgerecht im Ligabüro in Neuss e...

Deutsch-Tscheche bleibt in Crimmitschau
Eispiraten Crimmitschau verlängern mit Filip Reisnecker

​Die Eispiraten Crimmitschau haben eine weitere wichtige Personalentscheidung getätigt und den Vertrag mit Filip Reisnecker verlängert. Der 20-jährige Deutsch-Tschec...

Towerstars verpflichten Verteidiger
Oliver Granz wechselt von Kassel nach Ravensburg

​Die Ravensburg Towerstars haben zur nächsten Saison Oliver Granz unter Vertrag genommen. Der 24-jährige Verteidiger stand in den vergangenen zwei Jahren in Diensten...

Sechste Spielzeit bei den Jokern
Joey Lewis bleibt beim ESV Kaufbeuren

​Mit dem frisch gebackenen Familienvater Joey Lewis bleibt dem ESV Kaufbeuren ein weiterer Spieler erhalten, der schon lange seine Schlittschuhe für die Joker schnür...

Neuzugang aus Rostock
Jesse Dudas besetzt vierte Kontingentstelle bei Heilbronner Falken

​Mit dem kanadisch-ungarischen Angreifer Jesse Dudas können die Heilbronner Falken den ersten Neuzugang für die kommende DEL2-Saison 2022/2023 präsentieren. Der Rech...

Top-Angreifer wechselt nach Bayreuth
Bayreuth Tigers holen Philippe Cornet aus Hämeenlinna

​Mit Philippe Cornet wechselte ein Stürmer zu den Bayreuth Tigers, der neben der Erfahrung aus 325 Einsätzen in der AHL auch auf gut 70 Einsätze in Norwegen sowie kn...

Angreifer geht in sein drittes Jahr bei den Huskies
Lois Spitzner stürmt weiterhin für die Kassel Huskies

Es geht ins dritte Huskies-Jahr für Lois Spitzner: Die Kassel Huskies haben den Vertrag mit dem 24-jährigen Angreifer verlängert. Somit wird Spitzner auch in der kom...

Weiterer Neuzugang aus Köln
Pascal Zerressen wechselt zu den Krefeld Pinguinen

​Der nächste Neuzugang bei den Krefeld Pinguinen aus der DEL steht fest. Pascal Zerressen, zuletzt Teamkollege von Marcel Müller bei den Kölner Haien, schließt sich ...