Immer wieder Edgar Lusins Fischtown Pinguins Bremerhaven

Immer wieder Edgar Lusins Immer wieder Edgar Lusins
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bedingt durch die Situation, dass Brett Jaeger erst in frühestens drei Wochen wieder in das sportliche Geschehen wird eingreifen können, der Tatsache,  dass Jonas  Langmann mit einer Förderlizenz auch nach Hamburg abberufen werden könnte und dann mit Niklas Deske nur noch ein Torhüter zur Verfügung stehen würde, mussten sich die Pinguine diese „Brücke bauen“.  Teammanager Prey: „Bedingt durch das Ende der Wechselfrist mussten wir jetzt handeln, da nach dem 31. Januar keine Möglichkeit mehr besteht, um  uns auf dieser wichtigen Position abzusichern.“    

Lusins ist in Bremerhaven kein Unbekannter. Bereits in der Saison 2009/2010 spielte er für die Fischtown Pinguins, wo er in 33 Partien stets eine gute Figur abgab.  Davor war er bei   HK 2000 Riga unter Vertrag, wo er zusätzlich Erfahrung im Continental Cup sammeln durfte. Auch in der lettischen A-Nationalmannschaft kam Lusins bereits vier Mal zum Einsatz. Der 174 cm große und 83 kg schwere Torhüter wurde am 25. 12. 1984 in Riga geboren, wo er auch seine ersten Gehversuche auf dem Eis unternommen hat.  Auch bei  seinem zweimaligen  Wechsel in die dänische Eliteliga wusste Lusins in den Ligaspielen stets zu überzeugen, obwohl ihm  bei seinem letzten Engagement in Dänemarks Hauptstadt die mit Sicherheit schwächste Abwehr der dortigen Liga wenig Arbeit abnehmen konnte.

Ob er auch Bremerhavens Trainer Mike Stewart zu  überzeugen weiß, könnte sich erst dann herausstellen, wenn das „worst case scenario“ eintreten sollte, das sich an der Unterweser niemand wünscht.  Bis dahin wird sich Lusins in Riga fit halten, um im Fall der Fälle die dann entstehende Lücke zu schließen.   

Trainer Mike Stewart: „Wir sind froh, dass sich Eddy auch in dieser Saison wieder zur Verfügung gestellt hat, um im Notfall  ohne Probleme  für uns aufs Eis  zu gehen. Geschäftsführer Hauke Hasselbring stimmt dem Trainer zu:“ Die Verletzung von Jaeger  hat gezeigt, auf welch dünnen Eis man steht, wenn einer unserer Torhüter ausfällt. Wir haben die ganze Saison hart gearbeitet und wollen nun alles tun, um uns auch für diese hoffentlich nicht eintretende Eventualität so weit als möglich abzusichern. Das sind wir unseren Fans und unseren Partnern einfach schuldig.“ 


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Abwehrspieler soll wichtige Akzente setzen.
Dylan Plouffe wechselt zu den Lausitzer Füchsen

Die Lausitzer Füchse geben am heutigen Freitag einen weiteren Neuzugang bekannt. Aus der kanadischen USports-Liga wechselt der 25-jährige Dylan Plouffe nach Weißwass...

Vorzeitige Vertragsauflösung
Krefeld Pinguine und Alexander Ruuttu gehen getrennte Wege

Die Krefeld Pinguine und der finnische Angreifer Alexander Ruuttu gehen getrennte Wege....

Studium und Profikarriere nicht vereinbar
Torhüter Luis Benzing beendet vorerst seine Karriere

Der 24-jährige Luis Benzing hat den EHC Freiburg darüber informiert, dass er seine Karriere vorerst beenden wird....

272 Spiele in finnischer Liiga und CHL-Sieger 2016/17
Eisbären Regensburg verpflichten finnischen Torhüter Eetu Laurikainen

Einen ehemaligen finnischen Nationalspieler hat Eishockey-Zweitligist Eisbären Regensburg jetzt als Neuzugang für die Goalieposition präsentiert: Eetu Laurikainen wi...

Aus der Talentschmiede des EC Red Bull Salzburg
Blue Devils Weiden statten Elias Pul mit Fördervertrag aus

Die Blue Devils Weiden haben Elias Pul verpflichtet und mit einem zweijährigen U21-Fördervertrag ausgestattet. Der U18-Nationalspieler wechselt von der RB Hockey Aca...

Vorzeitige Vertragsauflösung in gegenseitigen Einvernehmen
Marius Möchel gibt Karrierende bei Starbulls Rosenheim bekannt

Der bestehende Vertrag für die kommende Spielzeit mit Marius Möchel wird im gegenseitigen Einvernehmen aufgelöst. Der 33-jährige gibt damit in Folge schweren Verletz...

Schwede mit DEL2-Erfahrung wechselt von Dukla Trencin
Tor Immo besetzt vierte Kontingentstelle beim EV Landshut

Diese Verpflichtung ist ein ganz entscheidendes Puzzlestück für die DEL2-Spielzeit 2024/25 des EV Landshut! Die Rot-Weißen haben den schwedischen Torjäger Tor Immo v...

Berbner und Stocker neu im Team
Zwei junge Torhüter für die Dresdner Eislöwen

​Die Dresdner Eislöwen haben sich die Dienste der beiden jungen Torhüter Marvin Berbner und Paul Stocker gesichert. Damit ist die Torhüterposition für die neue DEL2-...