Huskies zeigen Reaktion - Kohmann fällt erneut aus - Harney gesperrt

Schafft es Manuel Klinge?Schafft es Manuel Klinge?
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Es

dauerte gerade 48 Stunden, bis vermeintlich angeschlagene Kassel Huskies wieder

ihre Titelambitionen deutlich unterstrichen. Mit 4:0 besiegten sie den ETC

Crimmitschau und zeigten damit eine beeindruckende Reaktion auf die 0:6-Pleite

vom Sonntag gegen Wolfsburg. Dabei reichte ein überragendes Drittel, um die

Partie für sich zu entscheiden.

 

Von Anfang an stand Crimmitschaus

Zellhuber unter Dauerbeschuss. Die Nordhessen dominierten die Partie, zeigten

Biss und endlich wieder klasse Kombinationsspiel. Dennoch dauerte es bis

zur zehnten Minute, ehe die Huskies jubeln durften. Mike Pellegrims drosch

die Scheibe aus halblinker Postion unhaltbar über die Schulter von Zellhuber.

Keine fünf Minuten später, musste der Schlussmann erneut den Puck aus den

Maschen holen. Sven Valenti setzte sich an der Bande in Unterzahl gegen drei

Mann durch, legte die Scheibe zu Harney, der gleich weiter auf Ryan Kraft und

dieser umkurvte den Crimmtischauer Goalie - 2:0. Die Nordhessen hatten noch

unzählige weitere Möglichkeiten, Tore wollten aber zunächst keine mehr

fallen.

 

Im zweiten Drittel schalteten die

Gastgeber sichtbar zurück, ließen den Sachsen aber nur wenig Möglichkeit ins

Spiel zu kommen. Als Hugo Boisvert dann noch auf 3:0 erhöhte, war die Partie

entschieden.

 

Im letzten Abschnitt drehten die

Huskies zeitweise noch einmal auf. Eine Traumkombination über Bannister und

Hynes verwertete Gerbig zum 4:0-Endstand. Die Kasseler unterstrichen mit der

tadellosen Leistung einmal mehr ihre Ansprüche auf die Meisterschaft. Am

Wochenende geht es für die Schlittenhunde nach Regensburg, bevor am Sonntag

Essen in der Eissporthalle zu Gast ist (18:30 Uhr).


Die

Kassel Huskies müssen erneut auf Christian Kohmann verzichten. Der Stürmer bekam

bereits am Freitag gegen Schwenningen einen Schlag auf den lädierten Knöchel. Am

Sonntag konnte er nur unter großen Schmerzen spielen. Erneute Untersuchungen bei

den Mannschaftsärzten ergaben, dass der Knöchel erneut entzündet ist und Kohmann

für zwei Wochen nur auf Krücken laufen darf. Damit fällt der Angreifer aus, über

den Zeitpunkt der Rückkehr kann derzeit nur spekuliert werden.

 

Verteidiger Justin Harney

hingegen wird den Nordhessen nur in Regensburg fehlen. Der Amerikaner erhielt

gegen Crimmtischau am Dienstag seine dritte zehn-Minuten-Strafe und muss

deswegen aussetzen.

 

Zudem werden weiterhin Adriano

Carciola (Muskelfaseriss) und Steve Palmer (Innenbandeinriss) fehlen.

 

Kassel Huskies - ETC

Crimmitschau 4:0 (2:0;1:0;1:0)

Tore:

1:0

(09:47) Pellegrims (Hynes, Valenti), 2:0 (14:13) Kraft (Harney, Valenti - 4:5),

3:0 (39:07) Boisvert (Bannister, McNeil), 4:0 (42:51) Gerbig (Hynes,

Bannister)


Schiedsrichter:

van Gameren

Zuschauer:

2380

Strafen: Kassel

16 plus 10 (Harney) - Crimmtischau 12


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
David Booth wird bei 4:2-Erfolg zum Matchwinner
Eisbären Regensburg zwingen Kassel Huskies erneut in die Knie

​Die Eisbären Regensburg lassen nicht locker und gewannen auch ihr zweites Heimspiel in der Finalserie der DEL2 gegen die Kassel Huskies. Durch den 4:2-Sieg glichen ...

Heimteams behalten in der Finalserie ihre weiße Weste
DEL2-Finale: Kassel Huskies schlagen Eisbären Regensburg in Spiel drei

​Auch im dritten Spiel der Finalserie um die DEL2-Meisterschaft konnte das Heimteam als Sieger die Eisfläche verlassen. Diesmal waren wieder die Kassel Huskies am Zu...

Souveräner 5:1-Erfolg gegen Kassel Huskies
Eisbären Regensburg schlagen in DEL2-Finalserie eindrucksvoll zurück

​Nachdem sich die Eisbären Regensburg im ersten Spiel der Finalserie um die Meisterschaft in der DEL2 gegen die Kassel Huskies noch mit 1:2 nach Verlängerung geschla...

Neuzugang aus Ravensburg
Luigi Calce kommt zum EC Bad Nauheim

​Das nächste Puzzleteil ist eingefügt: Vom letztjährigen Finalgegner aus Ravensburg wechselt Stürmer Luigi Calce zu den Roten Teufeln Bad Nauheim. Der 20-Jährige zäh...

2:1-Erfolg nach Verlängerung gegen starke Regensburger
DEL2: Kassel Huskies gewinnen erstes Finalspiel

​Mit den Kassel Huskies und den Eisbären Regensburg stehen die besten beiden Teams der DEL2-Hauptrunde im Play-off-Finale und dementsprechend hochklassig sollte die ...

Deutsch-Tscheche kommt aus Kaufbeuren
Dresdner Eislöwen verpflichten Sebastian Gorcik

​Die Dresdner Eislöwen haben den ersten Neuzugang für die Saison 2024/25 verpflichtet. Sebastian Gorcik wechselt vom ESV Kaufbeuren an die Elbe. Bei den Eislöwen hat...

Zweiter Neuzugang
EHC Freiburg verpflichtet Yannik Burghart

​Mit dem 22-jährigen Yannik Burghart kann der EHC Freiburg nach Georgiy Saakyan ein weiteres neues Gesicht im Kader für die kommende Saison präsentieren....

Andreas Becherer besetzt Co-Trainer-Posten
Daniel Jun bleibt Cheftrainer des ESV Kaufbeuren

​Daniel Jun bleibt auch in der kommenden Spielzeit 2024/25 der Chef hinter der Bande des ESV Kaufbeuren. Als Co-Trainer steht ihm dazu auch weiter der letztjährige U...