Huskies verpassen den Sprung an die Tabellenspitze

Schafft es Manuel Klinge?Schafft es Manuel Klinge?
Lesedauer: ca. 1 Minute

Kassel und München konnten sich erst im zweiten Durchgang des

Penaltyschießen einigen. Sowohl Hätinen als auch Wild hielten ihre

Mannschaften immer wieder im Spiel und suchten die Ent-scheidung Mann gegen

Mann.


Im ersten Drittel waren die Huskies spielbestimmend und konnten die

Münchner in Schach halten. Nur eine kleine Unaufmerksamkeit von Hätinen

konnte der EHC eiskalt ausnutzen. Beide Mannschaften gingen nach 20 Minuten

mit einem 2:1 vom Eis. München war für die kurze Pause sehr dankbar und

erhoffte sich daraus neue Energie zu tanken. Der Ticker der Münchner

analysierte eiskalt: "EHC muß sich strecken, um hier einigermaßen vernünftig

aus der Sache rauszukommen.".


Kassel zeigte unmißverständlich, wer

Hausherr ist und brachte München des

öfteren in Be-drängnis: "Trotz des

Ausgleichs ist Kassel weiter klar besser und

München kann sich kaum aus der

Abwehr befreien.", so die Münchener

Pressevertreter. Die Richtung war auch in

diesem Drittel. Nach der Hälfte des

Spieles beschränkten sich die Münchner

darauf, Hätinen für den letzten

Abschnitt warn zu schießen. Eine echte Chance

wurde nicht mehr erspielt. Durch die mangelnde Chancenverwertung der Huskies

konnten die Münchener den Ausgleich erzielen.


München fand im

Schlußdrittel besser in Spiel und konnte den Huskies das

Eishockeyleben

schwer machen. Die ungenutzten Chancen und das Abwehrbollwerk des EHC zehrte

an den Kräften der Huskies. Das entscheidende Tor konnte keine der beiden

Mannschaften erzielen. Hätinen und Wild hielten ihren Kasten sauber.


In

der Verlängerung wurde ebenfalls kein 3.Tor erzielt, somit ging es in

das

Penaltyschießen und der erste Durchgang brachte immer noch keine

Entscheidung. Erst Boisvert konnte mit seinem 3. Treffer das Spiel für die

Huskies entscheiden.


Kassel Huskies - EHC München 3:2 n.P.

(1:1/1:1/0:0/1:0)

Tore:

1:0 Boisvert(4.), 1:1 Gyori(7.), 2:1

Boisvert(14.), 2:2 Zeller(26.), 3:2

Boisvert

(PS)


Schiedsrichter: Neubert

Zuschauer: 2473


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
EC Bad Nauheim setzt auf neuen Trainer Rich Chernomaz für die Wende in der DEL2
EC Bad Nauheim trennt sich von Trainer Harry Lange nach Niederlagenserie

Im Zuge einer sportlichen Krise trennt sich der EC Bad Nauheim von Trainer Harry Lange und setzt auf Rich Chernomaz als neuen Impulsgeber....

Abschied einer Legende: Simon Danner beendet beeindruckende Karriere beim EHC Freiburg
EHC Freiburg-Kapitän Simon Danner beendet nach zwei Jahrzehnten seine Karriere

Simon Danner, Kapitän des EHC Freiburg, kündigt nach zwei Jahrzehnten im Profieishockey seinen Rücktritt an, blickt auf eine beeindruckende Karriere zurück und dankt...

Ein historisches Spiel in Retro-Trikots: Der VfL Bad Nauheim feiert sein 4000. Match im Geiste der Legenden von 1967/68
Rote Teufel feiern 4000. Spiel mit historischem Trikot: Hommage an die Helden von 1967

Am heutigen Dienstagabend bestreitet der VfL Bad Nauheim sein 4000. Spiel...

Erneut eine tolle Kulisse im Vogtland
Regensburg gewinnt letztes Match des Hockey Outdoor Triples

​Es war Sonntag, es war ein Nachmittag, beide Kontrahenten hatten fast drei Stunden Fahrzeit nach Klingenthal – trotzdem fanden 10.600 Fans den Weg in die Sparkasse ...

Zehn-Tore-Spektakel im Sachsenderby
Hockey Outdoor Triple vor 12400 Zuschauern eröffnet

Zum Auftakt des dreitägigen Hockey Outdoor Triple in der Vogtland Arena in Klingenthal setzten sich die Eispiraten Crimmitschau im DEL2-Duell gegen die Dresdner Eisl...

Kurz vor Ende der Wechselfrist
Bietigheim Steelers holen Morgan Adams-Moisan

​Kurz bevor das Transferfenster gestern geschlossen wurde, haben die Bietigheim Steelers den kanadischen Stürmer Morgan Adams-Moisan verpflichtet. Der 27-jährige Rec...

Zuletzt bei den Cincinnati Cyclones
Brandon Schultz schließt sich den Lausitzer Füchsen an

​Wenige Stunden vor dem Ende der Transferfrist in der DEL2 holten sich die Lausitzer Füchse noch einmal personelle Verstärkung für die Zeit nach der Hauptrunde der a...

Pascal Grosse pausierte zuletzt
Verteidiger komplettiert Teams des EHC Freiburg

​Mit dem 25-jährigen Pascal Grosse verstärkt sich der EHC Freiburg in Bezug auf die finale Saisonphase der DEL2 mit einem weiteren Verteidiger....

DEL2 Hauptrunde

Freitag 23.02.2024
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
EV Landshut Landshut
Kassel Huskies Kassel
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim
Sonntag 25.02.2024
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EV Landshut Landshut
- : -
Kassel Huskies Kassel
Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Selber Wölfe Selb
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter