Huskies verlängern mit Alex HeinrichKaderplanungen in Kassel

Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach Michi Christ, Manuel Klinge und „Ehren-Kasselaner“ Sven Valenti wird auch der in Kassel geborene Alexander Heinrich, dessen Vater Herbert bereits in Kassel spielte, in der kommenden Saison wieder  das Trikot der Schlittenhunde tragen

Der 27 Jahre alte Alex Heinrich erwies sich nicht erst in der vergangenen Saison als einer der Top-Verteidiger des Teams, er war auch einer von wenigen Spielern, die alle 57 Ligaspiele zzgl. Vorbereitungsspielen absolviert hat und das, obwohl  Alex Heinrich neben dem Sport auch noch arbeiten geht. Insofern kann man ihm seine Verdienste gar nicht hoch genug