Huskies verabschieden sich mit Sieg in die "Weihnachtspause"

Schafft es Manuel Klinge?Schafft es Manuel Klinge?
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Ende war es doch ein deutlicher und

hochverdienter Sieg für die Kassel Huskies. Nur im zweiten Drittel gerieten

die Nordhessen ins Wanken, fielen aber nicht um. Manuel Klinge schoss die

Schlittenhunde nach acht Minuten in Führung. Als dann Steve Palmer wenig später

den zweiten Kasseler Treffer markierte, schien Alles nach Plan zu

verlaufen.

 

Zu Beginn des zweiten Drittels brachte Trainer Stephane Richer Sebastian

Elwing für den leicht angeschlagenen Markus Hätinen. "Es ist nichts Ernsthaftes.

Wir wollten nur auf Nummer sicher gehen", so Coach. Elwing, für den es eine

Rückkehr an seine alte Wirkungsstätte war, musste dann auch realtiv schnell

hinter sich greifen. Adam Drgon zog in doppelter Überzahl ab, der Kasseler

Schlussmann ohne Chance. Sechs Minuten später das große Entsetzen bei den

mitgereisten Huskies-Anhängern: Andre Mücke schlenzte den Puck von der

Grundlinie auf das Tor und der eher harmlose Schlenzer landet im Kasten der

Huskies. Der Spielverlauf war gehörig durcheinander geraten, da die Nordhessen

bis zu diesem Zeitpunkt die Partie klar bestimmt hatten. Kurz vor Ende hatten

sie dann aber das Glück des Tüchtigen. Wayne Hynes bediente mustergültig den von

der Strafbank kommenden Sven Gerbig und der Stürmer lupfte den Puck mit der

Schlusssirene unter die Latte.

 

Im letzten Spielabschnitt ließen die Gäste dann keinen Zweifel mehr

aufkommen, wer am Ende die drei Punkte bekommen würde. Hugo Boisvert und Sven

Gerbig konnten noch auf 5:2 erhöhen. Das Endergebnis hätte durchaus auch höher

ausfallen können, da Sven Valenti einen Penalty vergab und Hugo Boisvert ins

Abseits rutschte, als Shawn McNeil ins leere Tor traf. "Wir haben heute eine

stark kämpfende Mannschaft gegenüber gestanden. Ich bin zufrieden, dass wir die

drei Punkte geholt haben", erklärte Stephane Richer auf der

Pressekonferenz.

 

So richtige Weihnachtsstimmung wird bei den Nordhessen sicherlich nicht

aufkommen. Am heutigen Mittag geht es zur Regeneration auf das Eis. Sonntag ist

frei, bevor am Montag bereits wieder die Vorbereitung auf den Knaller gegen

Bremerhaven ansteht. Spielbeginn ist um 18:30 Uhr in der Kasseler

Eissporthalle.

 

Tore: 0:1 (7:38) Klinge (McNeil,Pellegrims - 5:4), 0:2

(13:42) Palmer (Gerbig, Hynes), 1:2 (22:16) Drgon (Götz, Pohling - 5:3), 2:2

(28:19) Mücke (Pohling, Galway), 2:3 (39:59) Gerbig (Hynes, Palmer), 2:4 (47:13)

Boisvert (McNeil, Lehoux), 2:5 (59:29) Gerbig (Kraft, Palmer

5:6).
SR: Klau

(Griesenbrauck-Sümmern).
Z.:

1800.
Strafminuten: Weißwasser 16 + 10 (Kuhlee) + 10

(Mücke)/ Kassel 24

Erste Neuzugänge bei den Lausitzer Füchsen
Steven Hanusch und Toni Ritter kehren nach Weißwasser zurück

​Die Verantwortlichen der Lausitzer Füchse stecken mitten in den Vorbereitungen für die kommende Saison. Und es ist schon ein kleiner Paukenschlag im Fuchsbau. Denn ...

Neuzugang aus Weißwasser
Dresdner Eislöwen verpflichten Tomáš Andres

​Von Weißwasser an die Elbe: Mit Tomáš Andres haben die Dresdner Eislöwen ihren zweiten Neuzugang verpflichtet. Der 25-Jährige wechselt von den Lausitzer Füchsen nac...

Viertelfinalvorschau: Bietigheim Steelers - Löwen Frankfurt
Wer setzt sich durch im Duell der Tabellennachbarn?

Hier geht es nicht nur um den Einzug ins Halbfinale der DEL2-Play-offs, sondern auch um die Chance, weiterhin um den möglichen Aufstieg ins deutsche Oberhaus der mit...

Suche nach Cheftrainer läuft noch
Christoph Schubert wird Co-Trainer der Heilbronner Falken

​Die Heilbronner Falken können den ersten Neuzugang für die kommende DEL2-Spielzeit 2021/22 verkünden. Zukünftig wird der ehemalige NHL-Profi Christoph Schubert als ...

Neue niederbayerische Zusammenarbeit für die kommende Saison
EV Landshut und Passau Black Hawks besiegeln Kooperation

DEL2-Vertreter EV Landshut und Oberligist Passau Black Hawks haben für die anstehende Eishockey-Saison 2021/22 eine Kooperation beschlossen. Schon in der abgelaufene...

Viertelfinalvorschau: Kassel Huskies - Heilbronner Falken
Jetzt gilt es für den Ligaprimus!

Die fünfte Jahreszeit kann beginnen! Die Kassel Huskies starten am Donnerstag als Hauptrundenmeister in das Play-off Viertelfinale gegen die Heilbronner Falken. Für ...

Viertelfinalvorschau: Tölzer Löwen – Ravensburg Towerstars
Wird der Favorit aus Oberbayern seiner Rolle gerecht?

​Die Rollen sind klar verteilt – die Zahlen sprechen eine deutliche Sprache. Die Viertelfinalserie in der DEL2 zwischen den Tölzer Löwen und den Ravensburg Towerstar...

Nicklas Mannes ist der erste Neuzugang
Vladislav Filin bleibt bei den Dresdner Eislöwen

​Die Dresdner Eislöwen können eine weitere Vertragsverlängerung und den ersten Neuzugang für die Saison 2021/22 vermelden. ...

Stürmer verlängert beim EC Bad Nauheim
Stefan Reiter bleibt ein Roter Teufel

​Beim EC Bad Nauheim schreiten die personellen Planungen voran: Nachdem Keeper Felix Bick vor wenigen Tagen seine Unterschrift unter einen neuen Vertrag gesetzt hatt...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Donnerstag 22.04.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Freitag 23.04.2021
EHC Freiburg Freiburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Samstag 24.04.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Kassel Huskies Kassel
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Sonntag 25.04.2021
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Montag 26.04.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Dienstag 27.04.2021
EHC Freiburg Freiburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2