Huskies schlagen Eispiraten nach VerlängerungKassel Huskies

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Jedoch war in der ersten Viertelstunde der Begegnung davon wenig zu sehen. Zwar erarbeiteten sich die Huskies optische Vorteile, Morrison frei über links und Habermann nach Tomassoni-Querpass vergaben jedoch gute Chancen auf die Führung. Auf der Gegenseite hatte Matt MacKay frei vor Järvinen die Möglichkeit, seine Eispiraten in Front zu bringen, Mika Järvinen sicherte den Puck aber im Nachfassen.

Nachdem das Spiel etwas zu verflachen drohte, brach Sven Valenti in der 16. Spielminute den Bann. Nach schöner Kombination über Meilleur und Proft netzte der Oldie aus kurzer Distanz zum 1:0 ein. Dieser Treffer wirkte wie ein Dosenöffner für die Huskies. Gut zwei Minuten nach Valentis Treffer legte Jens Meilleur bei angezeigter Strafe nach und besorgte das 2:0. Und eineinhalb Minuten vor der ersten Sirene war es Mike Collins, der aus unmöglichem Winkel ETC-Torhüter Albrecht anschoss. Dieser legte sich selbst den Puck zum 3:0-Pausenstand ins Netz.

Zu Beginn des Mittelabschnitts schien es, als würde das Spiel weiter in Richtung des Eispiraten-Gehäuses laufen. Torhüter Sebastian Albrecht rettete zunächst gegen Proft in höchster Not und hatte Glück, als Collins und Zeiler einen Unterzahlkonter vergaben.
Wie aus heiterem Himmel schlugen dann aber die Gäste zu. Zunächst drückte Hutchings einen MacQueen-Querpass zum 3:1 über die Linie, Ex-Husky Dominik Walsh legte nur vierzig Sekunden später nach und erzielte das 3:2. Die Eispiraten waren plötzlich wieder dran.

Gerade nachdem die Schlittenhunde den kleinen Schock des Doppelschlags überwunden haben, legten sie sich den Ausgleich quasi selbst ins Netz. Marco Müller schoss ECK-Torhüter Järvinen an, von dort aus trudelte der Puck zum 3:3 über die Linie. Kurz vor der Pause hatten die Huskies noch Pech, als ein Zeiler-Schuss nur an der Latte landete und Tomassoni einen Flachschuss zwar im Tor unterbrachte, Hauptschiedsrichter Schmidt dem Treffer aber die Anerkennung verwehrte. Offensichtlich ließ sich der Offizielle aus Brackwede vom aus dem Tor herausspringenden Puck irritieren.

Die zweite Drittelpause dauerte knapp 45 Minuten, da ein Defekt an der Kühlanlage behoben werden musste.

Die lange Zwangspause bekam den Gastgebern offenbar besser, denn die Huskies nahmen wieder das Heft des Handelns in die Hand, allerdings fehlte die notwendige Durchschlagskraft, um den erneuten Führungstreffer zu erzielen und den sicheren Eispiraten-Torhüter Albrecht zu überwinden. Adriano Carciola hatte außerdem Pech, dass sein Versuch in der 45. Spielminute nur am Pfosten landete.

So musste die Verlängerung die Entscheidung bringen, in der die Huskies weiter Gas gaben.  Coach Rico Rossi gab vor allem den starken John Zeiler, Mike Collins und Mike Tomassoni viel Eiszeit. Dies machte sich 13 Sekunden vor Schluss bezahlt, als Zeiler eine Tomassoni-Hereingabe aus kurzer Distanz zum 4:3-Siegtreffer über die Linie drückte.

Die Schlittenhunde verspielten zwar einen 3:0-Vorsprung, schüttelten diesen Schock aber aus den Gliedern und sicherten sich letztendlich zwei verdiente Punkte gegen die Eispiraten.

Personalplanungen schreiten weiter voran - Elf Spieler verlassen den EVL
Lukas Mühlbauer bleibt beim EV Landshut

Der EV Landshut setzt auch weiterhin auf seinen eigenen Nachwuchs! Der gebürtige Landshuter Lukas Mühlbauer hält seinem Heimatverein weiterhin die Treue und hat sein...

Der Kapitän bleibt in der Wertachstadt
Tyler Spurgeon verlängert beim ESV Kaufbeuren

​Nach Trainer Rob Pallin konnte der ESV Kaufbeuren mit der Vertragsverlängerung von Tyler Spurgeon eine weitere wichtige Personalie vorzeitig unter Dach und Fach bri...

Team begibt sich in angeordnete Quarantäne
Bestätigter Corona-Fall bei den Eispiraten Crimmitschau

​Die Mannschaft der Eispiraten Crimmitschau unterzog sich nach einem Verdachtsfall am Donnerstag einem PCR-Test, wobei auch ein positiver Fall bestätigt wurde. Die g...

Kanadier verlängert seinen Vertrag bis 2022 und folgt seinem Landsmann Marcus Power
Topscorer Zach O´Brien geht weiter für den EVL auf Torejagd

Einer der besten Spieler der abgelaufenen DEL2-Hauptrunde trägt auch in der kommenden Saison das Trikot des EV Landshut! Zach O´Brien, der clever fit-Topscorer des E...

Für die Abschlusstabelle findet Quotientenregelung Anwendung
DEL2-Hauptrunde mit sofortiger Wirkung beendet

​Die Gesellschafter der Deutschen Eishockey-Liga 2 haben sich mittels einstimmigen Beschluss darauf verständigt, die aktuelle Hauptrunde mit Wirkung zum 8. April zu ...

Deutsch-Kanadier kommt aus Ravensburg und unterschreibt bis 2023
Olafr Schmidt wechselt zum EV Landshut

Der EV Landshut stellt sich für die DEL2-Saison 2021/22 auf der Torhüterposition neu auf und hat Olafr Schmidt von den Ravensburg Towerstars verpflichtet. Der 25-jäh...

Bürgschaft für DEL wird hinterlegt
Matthias Roos wird neuer Sportdirektor der Dresdner Eislöwen

​Die DEL2-Saison 2020/21 steht für die Dresdner Eislöwen vor dem Abschluss. Klar ist, die Play-offs werden in dieser Spielzeit verpasst. Ein Umbruch im Kader ist die...

Wichtige Zähler im Kampf um die Play-offs
Ravensburg Towerstars siegen in Kaufbeuren

Während der ESV Kaufbeuren durch den Sieg über die Lausitzer Füchse am vergangenen Freitag schon sicher für die Play-offs in der DEL2 platziert waren, so befanden si...

DEL 2 am Ostermontag - Bayreuth steht als Schlusslicht fest
Löwen Frankfurt schließen zu den Top-Vier auf

Der Kampf um die Play-offs spitzt sich zu. Die Spiele bis zum Tag der Abrechnung werden immer weniger. Wichtige Punkte im Kampf um die heißbegehrten Plätze ergattert...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Sonntag 11.04.2021
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Kassel Huskies Kassel
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
EHC Bayreuth Bayreuth
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
EV Landshut Landshut
Dienstag 13.04.2021
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Kassel Huskies Kassel
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2