Huskies ringen Bietigheim nieder

Schafft es Manuel Klinge?Schafft es Manuel Klinge?
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Was für ein unglaubliches Spiel in der Kasseler Eissporthalle zwischen den Huskies und den Bietigheim Steelers. Bereits nach 10 Minuten führten die Gäste mit 3:0, doch am Ende hatten die Schlittenhunde die Nase vorn und behaupteten den Platz an der Tabellenspitze.



Gerade einmal 10:36 zeigte die Uhr auf der Anzeigentafel an, als Torhüter Sebastian Elwing seinen Platz räumte und für ihn Boris Rousson das Eis betrat. 0:3 lagen die Hausherren bereits hinten. Smazal in Überzahl (4.), Wrobel (8.) und Grandmaitre (11.) brachten die Gäste in eine frühe und komfortable Führung. Doch mit der Einwechslung von Rousson ging ein Ruck durch die gesamte Kasseler Mannschaft und die Partie entwickelte sich zu einem richtigen Spitzenspiel. Zu dem gehörte dann auch schnell wieder die nötige Spannung. Daniel Del Monte wurde durch Ryan Kraft prima in Szene gesetzt und verkürzte knapp ein einhalb Minuten nach dem dritten Bietigheimer Treffer auf 1:3.



Kassel kämpfte, ein Tor wollte aber erst im zweiten Abschnitt wieder fallen. Als Wrobel und Körner die Strafbank drückten, traf der an diesem Tag überragende Ryan Kraft zum 2:3, die Hoffnung bei den gut 2400 Anhängern in der Eissporthalle keimte spürbar auf. Die Fans peitschten ihre Mannschaft nach Vorne, doch Bietigheim hielt zunächst noch Clever dagegen. Ansehnlich war die Partie aber alle Mal.



Der letzte Spielabschnitt begann dann mit einem Paukenschlag. Binnen 90 Sekunden drehten die Nordhessen die Partie komplett. Zunächst traf Palmer in Überzahl, dann brachte Shawn McNeil die Huskies gar in Führung, ehe Kraft auf 5:3 erhöhte. Die Freude bei den Fans kannte keine Grenzen mehr. Doch Bietigheim gab nicht auf. In Überzahl gab es dann auch noch einen kleinen Hoffnungsschimmer: Verteidiger Peter Kathan traf zum 4:5, mehr sollte am Ende aber für die Gäste nicht herausspringen.



Nach der unglaublichen Aufholjagd liegen die Huskies weiterhin auf dem ersten Tabellenplatz und haben bereits drei Punkte Vorsprung auf den Zweiten aus Landshut. Mit dem 5:4-Erfolg blieben die Nordhessen zu dem auch im vierten Heimspiel in dieser Saison ohne Punktverlust. Am Freitag geht es dann zum Dritten nach Landsberg, bevor am Sonntag (18:30 Uhr) Heilbronn zu Gast ist.



Kassel Huskies - Bietigheim Steelers 5:4 (1:3;1:0;3:1)

Tore:

0:1 (3:19) Smazal (Kathan, Schweiger - 5:4), 0:2 (7:35) Wrobel (Schweiger), 0:3 (10:36) Grandmaitre (Schweiger, Hagelberg), 1:3 (11:56) Del Monte (Kraft, Palmer), 2:3 (29:59) Kraft (Pellegrims, Palmer - 5:3), 3:3 (43:40) Palmer (Pellegrims, Kraft - 5:4), 4:3 (44:35) McNeil (Bannister, Boisvert), 5:3 (45:10) Kraft (Glusanok, Palmer), 5:4 (48:56) Kathan (Schweiger, Hagelberg - 5:4)

Schiedsrichter: Aumüller

Zuschauer: 2405

Strafminuten: Kassel 14 plus 10 (Del Monte) - Bietigheim 20

Angreifer kommt aus Kaufbeuren
Löwen Frankfurt verpflichten Mike Mieszkowski

Die Löwen Frankfurt haben Mike Mieszkowski unter Vertrag genommen. Der Angreifer, der zuletzt beim ESV Kaufbeuren spielte, verfügt über die Erfahrung von 147 DEL-Spi...

Nach dem Pflichtspiel-Debüt bei den Kassel Huskies
Interview mit Mario Scalzo: „Eishockey liegt bei uns in der Familie“

In der vergangenen Woche bekam er die deutsche Staatsbürgerschaft und feierte am Wochenende mit zwei Siegen auch gleich ein gelungenes Pflichtspiel-Debüt bei den Kas...

Verteidiger-Talent kommt aus der DEL
Garret Pruden verstärkt per Förderlizenz den EHC Freiburg

Mit dem 20-jährigen Garret Pruden stößt ein neuer Verteidiger zu den Wölfen. Der gebürtige Nauheimer durchlief sämtliche Nachwuchsstationen der Roten Teufel, bevor e...

Junger Stürmer kommt von den Ravensburg Towerstars
Calvin Pokorny wechselt zum ESV Kaufbeuren

​Der ESV Kaufbeuren hat mit Calvin Pokorny einen jungen Spieler vom DEL2-Konkurrenten Ravensburg Towerstars unter Vertrag genommen. ...

Französischer Nationalspieler war zuletzt in der Slowakei aktiv
Steelers statten Guillaume Leclerc mit einem Tryout-Vertrag aus

Früher als geplant reagieren die Steelers und statten als vierten Kontingentspieler den 23-jährigen Guillaume Leclerc mit einem Tryout-Vertrag über vier Spiele aus....

Eispiraten müssen rund sechs Wochen auf US-Boy verzichten
Alex Wideman fällt verletzt aus

Schlechte Nachrichten für die Eispiraten Crimmitschau und Alex Wideman....

Außenstürmer hat bereits schon neuen Verein gefunden
Tim Richter verlässt die Bayreuth Tigers

Tim Richter und die Bayreuth Tigers haben sich in der Woche darauf verständigt, den Vertrag des 30-jährigen Stürmers, der bis zum Saisonen Gültigkeit besaß, in beide...

EC Bad Nauheim reagiert erneut auf Ausfälle
Mittelstürmer Jared Gomes verstärkt die Roten Teufel

​Nachdem die Roten Teufel Bad Nauheim am Montag mit Jack Combs den dezimierten Kader verstärkt haben, stößt als weitere Unterstützung der 31-jährige Kanadier Jared G...

DEL2 Hauptrunde

Freitag 13.12.2019
Lausitzer Füchse Weißwasser
6 : 3
Tölzer Löwen Bad Tölz
Dresdner Eislöwen Dresden
5 : 1
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Kassel Huskies Kassel
2 : 6
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Ravensburg Towerstars Ravensburg
6 : 5
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
EHC Bayreuth Bayreuth
3 : 0
EHC Freiburg Freiburg
Heilbronner Falken Heilbronn
4 : 3
EV Landshut Landshut
Samstag 14.12.2019
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Sonntag 15.12.2019
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Kassel Huskies Kassel
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
EHC Freiburg Freiburg
- : -
EHC Bayreuth Bayreuth
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
EV Landshut Landshut
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2