Huskies mit schmeichelhaften Erfolg in Landsberg

Schafft es Manuel Klinge?Schafft es Manuel Klinge?
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Das ist am Ende

gerade nochmal gut gegangen. Dank einer stark aufgelegten ersten Reihe,

einschließlich Rene Kramer in der Verteidigung, und einem überzeugenden Marek

Mastic in der Schlussphase bei seiner Premiere, haben die Kassel Huskies das

Nachholspiel mit 5:3 beim EV Landsberg gewonnen.

Die Huskies legten

gegen den krassen Außenseiter so los, wie man es von ihnen erwartet hatte. Drei

sehenswerte Angriffe wurden gleich zu Beginn des Spiels verwertet. Nach nicht

Mal vier Minuten brachte Kraft die Nordhessen in Überzahl in Führung, Ty Morris

saß gerade 12 einmal Sekunden draußen, als es einschlug. Als Bosivert nach einem

tollen Konter auf 2:0 erhöhte und es bei der 2. Landsberger Strafe wieder nur

23 Sekunden dauerte bis es im Kasten von Peter Aubry schepperte, schien die

Partie bereits nach acht Minuten entschieden. So spielten dann auch die Huskies,

die ohne McNeil, Klinge, Christ, Pellegrims (alle verletzt) und Rousson nach

Bayern reisten und mussten bitter erkennen, dass auch beim EVL die Punkte erst

nach 60 Minuten vergeben werden. Zwar brauchten die Gastgeber erst eine doppelte

Überzahlsituation um gefährlich zu werden, doch dann rappelte es gleich bei

Sebastian Elwing im Kasten. Als die Huskies drei Minuten vor dem Ende im dritten

Überzahl-Versuch den dritten Treffer erzielen wollten, schaltete Kyle Helms im

richtigen Moment, lief allen davon und verkürzte gar auf 2:3.

Auch im zweiten Abschnitt wirkten die

Huskies nicht wach. Viele unnötige Fehler, zu viele Unkonzentriertheiten und ein

gewisses Maß an spielerischer Überheblichkeit ließ sie gegen hochmotivierte

Landsberger ins offene Messer laufen. Immer wieder gerieten die Nordhessen durch

hartes einsteigen in Unterzahl. Als nach gut 27 Minuten Burym gerade von der

Sünderbank zurück aufs Eis kam, hämmerte Laylin den Puck zum überraschenden 3:3

ins Netz. Stephane Richer reagierte und brachte Marek Mastic für Sebastian

Elwing, der daraufhin überragend im Tor spielte. Sechs Minuten nach dem

Ausgleich agierten die Huskies erneut in nummerischer Unterlegenheit. Dieses Mal

war aber Kramer hellwach und überwand nach einem unglaublichen Sololauf Aubry im

Kasten der Landsberger. Ansonsten hatten die Huskies Glück, dass Landsberg immer

wieder in Mastic ihren Meister fand.

 

Ebenso im letzten Drittel, als die

Kasseler sich weiterhin schwer taten gegen die junge Landsberger Truppe. Erst

zwei ein halb Minuten vor dem Ende des Spiels sorgte Ryan Kraft für die

Entscheidung, als er den Puck unter die Latte knallte und Aubry keine Chance

ließ. Bis dato hatten die Landsberger die Überraschung auf dem Schläger, aber

Marek Mastic wuchs von Anfang an über sich hinaus und sicherte den Kasseler

Erfolg. Von den Nordhessen war nur wenig zu sehen. Selten blitze die

spielerische Klasse der Huskies auf. Am Ende reichte es aber dennoch für

schmeichelhafte drei Punkte.

 

Aufgrund des All-Star-Games in

Crimmitschau am Samstag, ist am kommenden Wochenende spielfrei. Am 15. Februar

gastieren die Bietigheim Steelers zum nächsten Heimspiel in der Eissporthalle.

Spielbeginn ist um 19:30 Uhr.

EV Landsberg - Kassel Huskies 3:5

(2:3;1:1;0:1)
Tore: 0:1 (3:38) Kraft (Boisvert, DelMonte - 5:4), 0:2

(7:33) Boisvert (Kraft, DelMonte), 0:3 (8:04) Kramer (DelMonte, Bannister -

5:4), 1:3 (10:19) Young (Koziol, Laylin - 5:3), 2:3 (17:20) Helms (Wittmann,

Young - 4:5), 3:3 (27:25) Laylin (Young, Wycisk), 3:4 (33:24) Kramer (Kohmann -

4:5), 3:5 (57:38) Kraft (DelMonte, Palmer).
Schiedsrichter: Popovic.
Zuschauer:

888.
Strafzeiten: Landsberg 10  - Kassel

18.

Neuzugang aus Kaufbeuren
Tobias Wörle wechselt zum EC Bad Nauheim

​Zweimal wurde er mit München Deutscher Meister. Er absolvierte in der DEL für Kassel, Frankfurt, Iserlohn, Straubing, München und Schwenningen beeindruckende 670 Pf...

Sieg gegen den EHC Freiburg im fünften Spiel
Bietigheim Steelers erreichen das Finale der DEL2

​Der EHC Freiburg hatte die Serie trotz eines 0:2-Rückstandes noch in ein entscheidendes fünftes Spiel in der heimischen Arena gerettet. Am Ende war gegen die Bietig...

Stürmer kommt von den Fischtown Pinguins aus der DEL
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Luca Gläser

​Die Eispiraten Crimmitschau haben für die anstehende DEL2-Spielzeit 2021/22 den Stürmer Luca Gläser unter Vertrag genommen. Der Linksschütze wechselt von den Fischt...

Der Kapitän bleibt an Bord
Simon Danner trägt weiterhin das Wölfe-Trikot

Er ist ein gebürtiger Freiburger, durchlief den Nachwuchs unserer Wölfe und hält bis heute den Vereinsrekord als jüngster Spieler mit einem Scorerpunkt im Seniorenbe...

Allrounder bleibt ein Joker
Alexander Thiel bleibt beim ESV Kaufbeuren

Mit Alexander Thiel ist es dem ESVK gelungen, eine weitere wichtige Stütze in Kaufbeuren zu halten. ...

Matej Mrazek bleibt in Dresden
Arturs Kruminsch kehrt zu den Dresdner Eislöwen zurück

Arturs Kruminsch kehrt nach vier Jahren zu den Dresdner Eislöwen zurück. Der 32-Jährige hat bei den Blau-Weißen einen Vertrag für die kommende Spielzeit unterschrieb...

Leon Hüttl, Luis Schinko & Stephen MacAulay verlassen Frankfurt
Drei Löwen auf dem Sprung in die DEL

Nach der Saison ist vor der Saison – die sportliche Abteilung hat keine Zeit zum Durchschnaufen, denn die Kaderplanung ist bereits in vollem Gange. Die ersten Entsch...

Spiel wird mit 5:0 für die Hessen gewertet
Ravensburg Towerstars in Quarantäne - Kassel Huskies stehen im Finale

Die komplette Mannschaft und der Staff der Ravensburg Towerstars müssen sich auf Anordnung des Gesundheitsamtes Ravensburg in Quarantäne begeben. Das für heute anges...

Zuletzt zwei Jahre in Bayreuth
Markus Lillich kommt nach Kaufbeuren zurück

​Mit Markus Lillich, der im Nachwuchs des ESV Kaufbeuren groß geworden ist und auch bei den Jokern seine ersten Profi-Spiele absolviert hat, kommt nach zwei Jahren i...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Freitag 14.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Sonntag 16.05.2021
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Kassel Huskies Kassel
Dienstag 18.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Donnerstag 20.05.2021
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Kassel Huskies Kassel
Samstag 22.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2