Hugo Boisvert bleibt ein EislöweDresdner Eislöwen

Hugo Boisvert bleibt ein EislöweHugo Boisvert bleibt ein Eislöwe
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der gebürtige Kanadier mit deutscher Staatsbürgerschaft hat sich in den letzten Jahren auf und neben dem Eis zu einem absoluten Publikumsliebling entwickelt. Die Liebe der Fans zu ihrem „Becher-Hugo“ kommt nicht von ungefähr, denn Boisvert war der erste Spieler, der durch die bislang einzigartige Becherwurf-Aktion eine Spielzeit lang finanziert wurde.

Vor seiner Zeit in Dresden war der 37-jährige Center vier Jahre für die Kassel Huskies und den EV Duisburg, unter anderem auch in der DEL, aktiv.

„Ich freue mich, dass ich weiter für die Dresdner Eislöwen spielen kann. Ich möchte meinen Teil dazu beitragen, dass wir mit der Mannschaft in die Play-Offs einziehen. Dresden ist eine wundervolle Stadt mit begeisterungsfähigen Menschen, die meine Familie und ich sehr in unser Herz geschlossen haben“, sagt Hugo Boisvert.

„Wir brauchen Kontinuität und Konstanz im Team. Hugo ist nach dem Weggang von Pat Jarrett derjenige, der die Führungsaufgaben übernehmen kann und soll. Seine Erfahrung und sein starkes Unterzahlspiel machen ihn sportlich attraktiv. Trotz seines Alters legt Hugo ein Fitnesslevel vor, welches im oberen Abschnitt der Liga angesiedelt ist“, sagt Eislöwen-Trainer Thomas Popiesch.

Vorschau auf das kommenden Wochenende der Kassel Huskies
Kassel Huskies: Tag der Vielfalt gegen Dresden – Auswärts in Kaufbeuren

Zwei Duelle gegen direkte Tabellennachbarn stehen für die Kassel Huskies am kommenden Wochenende an. Sieben gegen acht und sieben gegen sechs lauten die Duelle in Ta...

Saisonendspurt für die Bayreuth Tigers
Erst kommt Tabellenführer Frankfurt, dann geht’s zum „Endspiel“ nach Crimmitschau

Die Hauptrunde der DEL2 biegt auf die Zielgerade ein und die Bayreuth Tigers kämpfen weiter intensiv um Pre-Playoff-Platz 10....

Der Schlussmann der Lausitzer Füchse im Interview
DEL2-Puckgeflüster mit Weißwassers Olafr Schmidt

Olafr Schmidt von den Lausitzer Füchsen stellt sich beim wöchentlichen Interviewformat DEL2-Puckgeflüster vielen Fragen und beantwortet diese. Das Ganze zu sehen hie...

Verlängerung des Angreifers in Bietigheim
Benjamin Zientek bleibt ein Steeler

Benjamin Zientek wird auch weiterhin im Ellental auf Torejagd gehen. Der 24-jährige gebürtige Augsburger spielt seit drei Jahren bei den Steelers und hat sich zu ei...

Rosenheimer Goalie bleibt in Bayreuth
Herden komplettiert Torhüter-Duo der Bayreuth Tigers

Die Tigers bauen weiter am Kader für die kommende Saison. Mit Timo Herden gab bereits der zwölfte Akteur seine Zusage für die Saison 2019/20....

Der finnische Angreifer im Interview
DEL2-Puckgeflüster mit Bayreuths Ville Järveläinen

Ville Järveläinen von den Bayreuth Tigers stellt sich beim wöchentlichen Interviewformat DEL2-Puckgeflüster vielen Fragen und beantwortet diese. Das Ganze zu sehen h...

Kanadier fällt mit einer Schultereckgelenksprengung aus
Saisonaus für Corey Trivino von den Kassel Huskies

Bittere Neuigkeiten für die Kassel Huskies. Aus der medizinischen Abteilung kam heute die Nachricht, dass Mittelstürmer Corey Trivino für den Rest der Saison ausfäll...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!