Houde bleibt, Dubé kommt zu den Moskitos

Haie kommen zum JubiläumHaie kommen zum Jubiläum
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die meisten der 1486 Zuschauer interessierte das Ergebnis nicht wirklich, auch wenn der ESC Moskitos Essen gegen den Angstgegner der abgelaufenen Saison, die Tölzer Löwen, wieder nur einen Punkt am heimischen Westbahnhof behalten konnte. 2:3 nach Penalty unterlagen die Moskitos im letzten Meisterschaftsspiel gegen die Tölzer die bereits im ersten Meisterschaftsspiel zwei Punkte aus Essen entführt hatten. Ein erstes Drittel, ausgeglichen, mit besseren Spielanteilen bei den Moskitos endet mit 0:0. Ein zweites Drittel bei dem die Moskitos den Puck nicht im Tölzer Tor unterbringen, sich aber zwei Gegentore fangen und die Aufholjagd im letzten Drittel. "Penalty ist Glücksache", befand dann auch Trainer Toni Krinner, aber so richtig sauer war niemand wegen der 2:3-Penalty-Niederlage. Die Moskitos haben ihr Ziel erreicht, und die ersten Knaller für die kommende Saison konnten den Fans präsentiert werden.

Wie bereits unter der Woche versprochen, haben die Moskitos nach dem letzten Saisonspiel gegen die Tölzer Löwen erste personelle Entscheidungen bekannt gegeben. Der Topscorer der abgelaufenen Saison, Stürmer Eric Houde, wird eine weitere Saison am Essener Westbahnhof auf Torejagd gehen. Unter dem Jubel der 1486 Zuschauer gab Moskitos-Präsident Thomas Schiemann nach dem Spiel die Vertragsverlängerung bekannt. Neu ins Trikot der Essener schlüpfen wird in der kommenden Saison Mittelstürmer Yannick Dubé. Der 1,76 Meter große und 80 Kilogramm schwere Kanadier stürmte in der vergangenen Saison in der Schweizer Nationalliga B für den HC La Chaux-de-Fonds.

Vor seiner Zeit in der Schweiz stürmte der 1994 von Vancouver an Nr. 117 gedraftete Stürmer vier Jahre sehr erfolgreich für den EC Bad Tölz. "Er gleicht in seiner Spielweise Mathias Wikström", Toni Krinner über seinen neuen Schützling. "Er war in Tölz Publikumsliebling und mit seiner ganzen Art zu spielen, kann er uns enorm weiter bringen." Die Stimmung in der Essener Eishalle kennt der Mittelstürmer noch aus seiner Tölzer Zeit. Sein neuer Trainer Toni Krinner befragt auf die Rolle der Neuverpflichtung in der neuen Mannschaft: "Mit Houde und Dubé haben wir zwei sehr zentrale Figuren für unsere Mannschaft verpflichten können." Yannick Dubé, dessen Frau aus Bad Tölz stammt, wird wahrscheinlich in der kommenden Saison mit der Rückennummer Nummer neun im Moskitos-Trikot auflaufen. Den Sommer wird der Kanadier mit seiner Frau in seiner Heimat Kanada in der Nähe von Montreal verbringen. (uv - www.treffpunkt-westbahnhof.de)

Dritte Saison
Kevin Gaudet bleibt Trainer der Tölzer Löwen

​Auch in der kommenden Saison steht Kevin Gaudet als Cheftrainer bei den Tölzer Löwen an der Bande. Der 57-jährige Kanadier geht damit im Herbst in seine dritte Sais...

Rückkehrer aus Schwenningen
Christopher Fischer verstärkt die Heilbronner Abwehr

​Mit Christopher Fischer geben die Heilbronner Falken den ersten Neuzugang für die kommende DEL2-Spielzeit 2021/2022 bekannt. Der 33-jährige Verteidiger unterschrieb...

Der Verteidiger weiterhin für die Wölfe auf dem Eis
Patrick Kurz bleibt beim EHC Freiburg

​Patrick Kurz wird auch in der kommenden Saison für den EHC Freiburg in der DEL2 spielen. ...

Nächster Neuzugang
Philipp Wachter kommt vom SC Riessersee zum EC Bad Nauheim

​Von der Zugspitze in die Wetterau, vom SC Riessersee zum EC Bad Nauheim: Philipp Wachter wird ein Roter Teufel. Der 25 Jahre alte Verteidiger verstärkt ab der komme...

Bester Scorer der Joker bleibt
John Lammers verlängert seinen Vertrag beim ESV Kaufbeuren

​Eine weitere richtungsweisende Personalie ist beim ESV Kaufbeuren nun unter Dach und Fach. ESVK-Topscorer John Lammers bleibt, wie sein kongenialer Sturmpartner Tyl...

Neuzugang aus Kaufbeuren
Tobias Wörle wechselt zum EC Bad Nauheim

​Zweimal wurde er mit München Deutscher Meister. Er absolvierte in der DEL für Kassel, Frankfurt, Iserlohn, Straubing, München und Schwenningen beeindruckende 670 Pf...

Sieg gegen den EHC Freiburg im fünften Spiel
Bietigheim Steelers erreichen das Finale der DEL2

​Der EHC Freiburg hatte die Serie trotz eines 0:2-Rückstandes noch in ein entscheidendes fünftes Spiel in der heimischen Arena gerettet. Am Ende war gegen die Bietig...

Stürmer kommt von den Fischtown Pinguins aus der DEL
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Luca Gläser

​Die Eispiraten Crimmitschau haben für die anstehende DEL2-Spielzeit 2021/22 den Stürmer Luca Gläser unter Vertrag genommen. Der Linksschütze wechselt von den Fischt...

Der Kapitän bleibt an Bord
Simon Danner trägt weiterhin das Wölfe-Trikot

Er ist ein gebürtiger Freiburger, durchlief den Nachwuchs unserer Wölfe und hält bis heute den Vereinsrekord als jüngster Spieler mit einem Scorerpunkt im Seniorenbe...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Freitag 14.05.2021
Kassel Huskies Kassel
2 : 1
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Sonntag 16.05.2021
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Kassel Huskies Kassel
Dienstag 18.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Donnerstag 20.05.2021
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Kassel Huskies Kassel
Samstag 22.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2