Holen sich die Steelers und die Pinguins die Führung zurück?Playoff/Playdowns Spiel 3

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Die Ansetzungen Playoffs:

Kassel Huskies – Löwen Frankfurt

Stand in der Serie: 2:0 Kassel Huskies

Schiedsrichter: Cori Müns/Ulpi Sicorschi

Vor heimischem Publikum wollen die Huskies heute die Führung in der Serie ausbauen. Getreu dem Motto: „Never change a winning team“ wird Trainer Rico Rossi daher vermutlich mit demselben Team antreten, welches bereits die beiden ersten Spiele gewonnen hat. Motivation gibt vielleicht auch die Statistik. Noch nie haben die Huskies eine Playoff-Serie gegen die Frankfurter verloren. Sowohl 1995,1996 und 2013 konnten Kassel die Serien für sich entscheiden.

Bietigheim Steelers – Starbulls Rosenheim

Stand in der Serie: 1:1

Schiedsrichter: Steffen Klau/Marc Andre Naust

Am Sonntag wurden die Steelers von den Starbulls im Mitteldrittel förmlich überrannt und kassierten drei Tore innerhalb von zweieinhalb Minuten. Mit dem erhofften „Sweep“ gegen die Bayern wird es also nichts. Am heutigen Abend müssen die Ellentaler auf Shawn Weller verzichten, der nachträglich für ein Spiel gesperrt wurde. Trainer Kevin Gaudet stehen somit nur drei Kontingentspieler zur Verfügung, da David Wrigley verletzt ausfällt. Dagegen wurde dem Antrag, auch Verteidiger Max Prommersberger wegen eines Checks gegen Tyler McNeely zu sperren, nicht nachgegeben. "Für uns als antragstellender Verein ist diese Entscheidung in tatsächlicher und rechtlicher Hinsicht nicht nachvollziehbar", wird Starbulls-Vorstand Peter Dürr auf rosenheim24.de zitiert.

Ravensburg Towerstars – EC Bad Nauheim

Stand in der Serie: 2:0 Ravensburg Towerstars

Schiedsrichter: Alfred Hascher/Ullrich Hatz

"Es war heute kein gutes Spiel meines Teams“, sagte Bad Nauheims Trainer Petr Kujala nach dem Spiel am Sonntag. „ Ravensburg hat defensiv gut gestanden und mit den drei schnellen Gegentoren den Weg früh zum Sieg geebnet. Wenn wir bei 5 gegen 3 das 1:1 schießen, geht vielleicht noch was, aber so fahren wir nun gut vorbereitet am Dienstag nach Ravensburg."

Fischtown Pinguins – Dresdner Eislöwen

Stand in der Serie: 1:1

Schiedsrichter: Sirko Hunnius/Göran Noeller

Von einem „Erfolg besonders in mentaler Hinsicht“ spricht Eislöwen-Trainer Bill Stewart. Davon wollen die Dresdner am Dienstag profitieren. Verzichten müssen sie dabei auf Kai Wissmann, der für ein Spiel gesperrt wurde. „Wir nehmen aus dem zweiten Spiel vor allem viel Selbstvertrauen mit“, sagt Verteidiger Mirko Sacher. „Gerade in Unterzahl haben wir bewiesen, dass wir in allen Situationen gegenhalten können. Auch im ersten Spiel hatten wir schon gezeigt, dass wir Bremerhaven an die Grenze bringen können. Wenn wir so weiter spielen, ist alles möglich.“

Die Ansetzungen Playdowns:

Lausitzer Füchse – Heilbronner Falken

Stand in der Serie: 2:0 Lausitzer Füchse

Schiedsrichter: Elvis Melia/Andre Schrader

Während das erste Spiel in dieser Serie noch in die Verlängerung ging, war Nummer zwei eine deutliche Angelegenheit. „Auch wenn wir am Sonntag am Ende deutlich gewonnen haben, wird auch das heutige Spiel genauso eng laufen, wie die beiden anderen Partien auch“, wird Füchse-Trainer Paul Gardner auf der Homepage der Sachsen zitiert. „ Heilbronn weiß um die schwierige Ausgangslage. Aber wir haben auch noch nichts erreicht. Wir brauchen bis zum Klassenerhalt noch zwei Siege.“ Überraschend dabei sein wird auf Seiten der Füchse Verteidiger Dominic Bohac, für den die Saison verletzungsbedingt eigentlich schon beendet war.

ESV Kaufbeuren – Wölfe Freiburg

Stand in der Serie: 1:1

Schiedsrichter: Alexander Singer/Stefan Vogl

Eine starke Defensive beider Mannschaften und starke Torhüterleistungen auf beiden Seiten prägten diese Serie bisher. So war auch ESVK-Trainer mit der Leistung seiner Mannschaft im letzten Spiel nicht unzufrieden: „Es war ein gutes Auswärtsspiel, nur mit dem Ergebnis bin ich natürlich nicht zufrieden. Die Leistung stimmt aber zuversichtlich für die kommenden Spiele. Wir brauchen Freiburg nicht gesenkten Hauptes verlassen. „Kleinigkeiten werden entscheidend sein“, meint Wölfe-Trainer Leos Sulak.

Trainer wechselt innerhalb der DEL2
Wölfe-Coach Peter Russell zieht Ausstiegsklausel zur nächsten Saison

Peter Russell - seit der Saison 2019/2020 Trainer des DEL2-Ligisten EHC Freiburg - informierte am Wochenende den Vorstand, dass er von seiner im Vertrag verankerten ...

DEL2 am Sonntag – Fünferpack von Ville Järeveläinen
Bayreuth Tigers entzaubern die Bietigheim Steelers

​Der Tabellenführer der DEL2 aus Kassel hielt sich auch gegen Crimmitschau schadlos, während die Verfolger aus Bietigheim, Freiburg und Bad Tölz allesamt teils deutl...

Die Siegesserie geht weiter
Kassel Huskies bezwingen die Eispiraten Crimmitschau

Nachdem die ersten beiden Saisonspiele gegen die Eispiraten Crimmitschau knapp mit 4:5 zu Hause und 3:2 auswärts verloren gingen, wollten die Huskies im dritten Aufe...

Vertrag um zwei weitere Jahre verlängert
Robin Weihager bleibt dem EV Landshut erhalten

DEL2-Vertreter EV Landshut hat in seinen Personalplanungen einen weiteren wichtigen Eckpfeiler gesetzt und Verteidiger Robin Weihager langfristig gebunden. Der 33-jä...

Offensivspektakel am Gutenbergweg
EV Landshut schlägt die Dresdner Eislöwen

Torfestival am Landshuter Gutenbergweg. Eine Partie mit hohem Unterhaltungswert entschied der EV Landshut gegen die Dresdner Eislöwen mit 8:5 für sich. Mann des Spie...

Sachsen behalten im Löwen-Duell die Oberhand
Dresdner Eislöwen siegen bei den Tölzer Löwen

Die Dresdner Eislöwen halten das kleine Fünkchen Hoffnung auf die Playoff-Teilnahme am Leben. Am Freitagabend setzten sich die Sachsen nach einer effektiven Vorstell...

DEL 2 am Freitag - Crimmitschau stoppt Abwärtstrend
Neunter Sieg in Folge für den EHC Freiburg

Das Tabellenschlusslicht aus Heilbronn zwang den Spitzenreiter aus Kassel beinahe in die Knie. Im Penaltyschießen setzten sich dann aber die Huskies durch. Die Freib...

Überzeugende Leistung
ESV Kaufbeuren bezwingt die Bayreuth Tigers

Zu gewohnter Zeit gastierten die Bayreuth Tigers in der erdgas-schwaben-arena. Für beide Teams war dieses Spiel eine Chance sich im Kampf um die Playoffs zu behaupte...

Neuzugang vom Höchstadter EC
Manuel Nix wechselt zu den Bayreuth Tigers

​Der in Thüringen geborene Angreifer Manuel Nix schließt sich den Bayreuth Tigers an. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Dienstag 16.03.2021
EV Landshut Landshut
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Montag 08.03.2021
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
EHC Freiburg Freiburg
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
EV Landshut Landshut
Dienstag 02.03.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
4 : 2
Kassel Huskies Kassel
EHC Bayreuth Bayreuth
2 : 3
Löwen Frankfurt Frankfurt
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
3 : 6
Tölzer Löwen Bad Tölz
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2