Hoffnung auf Platz achtTeamcheck Lausitzer Füchse

Hoffnung auf Platz achtHoffnung auf Platz acht
Lesedauer: ca. 1 Minute

Aus dem Vollen schöpfen kann Trainer Dirk Rohrbach nicht, muss aber dennoch den Abgang seiner besten Scorer kompensieren. Bitter, denn die meisten wechselten zu den Ligakonkurrenten in Garmisch-Partenkirchen, Bietigheim und Bremerhaven. So versicherte sich Rohrbach für die Offensive der Dienste von Top-Spielern der Oberliga. Sean Fischer (OL Ost), Lanny Gare und Kevin Lavallee (beide OL West) gehörten sowohl bei ihren Clubs als auch ligaintern zu den auffälligsten und effektivsten Spielern. Interessant ist auch die Verpflichtung von Christofer Kjaegaard. Die Erfolge des ehemaligen dänischen Nationalspielers kann sich sehen lassen: siebenmaliger dänischer Meister, zweimaliger dänischer Pokalsieger, vier Teilnahmen an einer A-WM und mit 55 Punkten in der letzten Saison auch nicht eben untätig. Für Aufsehen sorgte auch die Verpflichtung von Richard Mueller. Der 30jährige war etliche Spielzeiten in der DEL aktiv, konnte sich aber in den letzten beiden Jahren nicht immer durchsetzen und wechselte während der Saison zu den Eispiraten Crimmitschau, bzw. zuletzt nach Tingsryd (SWE).

Besser sieht es in der Defensive aus. Hier blieben den Füchsen mit Kapitän Sebastian Klenner, Robert Bartlick und Jörg Wartenberg wichtige Eckpfeiler erhalten. Dazu kommt aus der ECHL Steve Tarasuk, von dem ebenfalls erwartet wird, dass er zu den Leistungsträgern im Team gehören wird. Perspektivisch gilt das auch für Johan Burlin. Der 23jährige belegt die fünfte Kontingentstelle und erhielt zunächst einen Vertrag bis Mitte Dezember.

Über Jonathan Boutin im Tor er Füchse braucht man nicht viel Worte verlieren. Der Kanadier ist und bleibt einer der wichtigsten Spieler der Sachsen, der schon mehr ist als nur ein sicherer Rückhalt. Ihm zur Seite steht Dustin Strahlmeier, der schon bei den Bietigheim Steelers sein Talent unter Beweis stellt.

Nicht nur durch den Bau der neuen Eishalle existiert in Weisswasser dieses Gemeinschaftsgefühl, dass eine Mannschaft auch zu Überraschungen und Ausnahmeleistungen befähigt. Allerdings wird der Kampf um Platz acht schwer und die entscheidende Frage wird sein, ob die Neuzugänge das halten, was von ihnen erwartet wird. Besonders offensiv wird auf alle Fälle eine Steigerung gegenüber der Vorsaison erhofft werden. Dass man bei dem kleinen Kader von Verletzungen verschont bleiben muss, versteht sich von selbst.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Freiburg trauert um seinen ehemaligen Verteidiger
Dennis Meyer aus dem Leben geschieden

​Der langjährige Eishockeyspieler Dennis Meyer hat sich im Alter von 44 Jahren das Leben genommen. ...

Vierte Kontingentstelle besetzt
Alex Tonge verstärkt die Heilbronner Falken

​Mit dem kanadischen Angreifer Alex Tonge haben die Heilbronner Falken die vierte Kontingentstelle für die kommende DEL2-Saison 2022/2023 besetzt. Der 27-jährige Lin...

Troy Rutkowski nicht länger im Kader
Ex-KHL-Verteidiger Steven Seigo komplettiert Kassel Huskies

​Die Kaderplanung der Kassel Huskies für die Saison 2022/23 ist abgeschlossen. Verteidiger Steven Seigo komplettiert das Rudel der Schlittenhunde....

Dritter Torhüter bei den Franken
Maxi Meier erhält Förderlizenz für Nürnberg Ice Tigers

​Maximilian Meier, Torhüter des ESV Kaufbeuren, wird zur kommenden Spielzeit 2022/23 mit einer Förderlizenz für den DEL-Club Nürnberg Ice Tigers ausgestattet. Der 22...

Förderlizenz der Straubing Tigers
Yuma Grimm spielt per Förderlizenz für den EV Landshut

​Der EV Landshut hat kurz vor dem offiziellen Start in die Saisonvorbereitung noch einmal Verstärkung bekommen. Kooperationspartner Straubing Tigers hat Stürmer Yuma...

Teaminterner Torschützenkönig
Dresdner Eislöwen verlängern mit Johan Porsberger

​Die Dresdner Eislöwen haben sich mit Johan Porsberger auf eine Vertragsverlängerung um eine weitere Spielzeit geeinigt. Mit 25 Toren in 50 Hauptrundenspielen war de...

Tschechischer Stürmer kommt von Orli Znojmo
ESV Kaufbeuren verpflichtet Stürmer Sebastian Gorčík

​Mit dem Tschechen Sebastian Gorčík hat der ESV Kaufbeuren nun auch seine vierte Kontingentstelle für die Spielzeit 2022/23 besetzt. Der 26 Jahre alte Außenstürmer w...

Von Krefeld in die CHL
Luca Hauf wechselt zu den Edmonton Oil Kings

​Luca Hauf wird in der kommenden Saison ein neues Kapitel in seiner Eishockey-Karriere aufschlagen dürfen. Der 18-jährige Krefelder wurde im CHL-Import-Draft Anfang ...

Kanadier kommt aus Wien
Joel Lowry stößt zu den Kassel Huskies

​Der Kanadier Joel Lowry stößt zur kommenden Saison zu den Kassel Huskies und besetzt eine weitere Importstelle im Kader. ...