Höchster Saisonsieg für Wolfsburg

Grizzlies stärker als EisbärenGrizzlies stärker als Eisbären
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit 8:0 schlugen die Grizzly Adams Wolfsburg am zweiten Weihnachtsfeiertag den krassen Außenseiter Lausitzer Füchse. 2.111 Zuschauer in der EisArena bejubelten den höchsten Saisonsieg des EHC und den ersten Shut-Out von Chris Rogles. Trotz der vielen Treffer wollte keine rechte Freude aufkommen, da mit Herbert Geisberger ein weiterer Wolfsburger für unbestimmte Zeit mit Verdacht auf Schlüsselbeinbruch ausfällt. Da Todd Simon erst gar nicht mit von der Partie war und Alexander Genze schon nach dem ersten Drittel wegen einer Bindehautentzündung passen musste, hatte EHC-Trainer Toni Krinner nur einen Minikader zur Verfügung.

Trotz optischer Überlegenheit dauerte es bis zur 20.Minute, ehe der erste Treffer durch Preston Callander in Überzahl fiel. Elf Minuten später erhöhte Michael Schutte bei 5:3-Überzahl. Als drei Minuten später der nächste Weißwasseraner auf die Strafbank wanderte, gelang Mattias Wikström das 3:0.

Im Schlussdrittel ging McDonald für Niemz in den Lausitzer Kasten, doch auch er kaum etwas ausrichten. Tim Regan, Wikström nach Klasse-Zuspiel von Elvis Beslagic, Eric Dylla im Nachschuss, Beslagic aus vollem Lauf und schließlich Wietfeldt mit der Schlusssirene ließen die Zuschauer jubeln.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Weiterer Neuzugang aus Köln
Pascal Zerressen wechselt zu den Krefeld Pinguinen

​Der nächste Neuzugang bei den Krefeld Pinguinen aus der DEL steht fest. Pascal Zerressen, zuletzt Teamkollege von Marcel Müller bei den Kölner Haien, schließt sich ...

Neuer Torhüter kommt aus der DEL – Luka Gračnar verlässt den Club
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Ilya Sharipov

​Die Eispiraten Crimmitschau haben eine richtungsweisende Entscheidung in der Kaderplanung für die Saison 2022/23 getroffen. Torhüter Ilya Sharipov wechselt von den ...

Stürmer kam vor den Play-offs aus Weiden
Ravensburg Towerstars verlängern mit Nick Latta

​Der kurz vor den Playoffs der vergangenen Saison aus Weiden nach Ravensburg gewechselte Nick Latta wird auch in der kommenden Saison für die Towerstars stürmen. ...

Der erste Kontingentspieler bei den Niederbayern ist fix
Brett Cameron stürmt künftig für den EV Landshut

Der EV Landshut werkelt weiter an seinem Kader für die neue Saison und hat den ersten Kontingentspieler unter Vertrag genommen. Der 32-jährige Kanadier Brett Cameron...

Justin van der Ven unterschreibt für drei Jahre
Krefeld Pinguine holen DNL-Topscorer

​Die Krefeld Pinguine haben sich die Dienste des Nachwuchs-Talents Justin van der Ven von der DNL-Mannschaft der Kölner Haie gesichert. Der 19-jährige Niederländer, ...

Eigengewächs geht in sein drittes Profi-Jahr
Max Oswald bleibt beim ESV Kaufbeuren

​Mit Max Oswald bleibt dem ESV Kaufbeuren ein weiterer Spieler, der aus dem eigenen Nachwuchs entstammt, treu. Der 21 Jahre alte Stürmer geht nun in seine dritte vol...

Verteidiger verlängert
Florin Ketterer bleibt bei den Ravensburg Towerstars

​Verteidiger Florin Ketterer hat sich in die Liste der Spieler eingereiht, deren Vertrag zur nächsten Saison 2022/23 verlängert wurde. Für den 28-jährigen Starnberge...

Co-Trainer und Torhüter verlängern
Pyry Eskola und Luis Benzing halten EHC Freiburg die Treue

​Mit dem 33-jährigen Pyry Eskola kann der EHC Freiburg eine weitere Ergänzung im Trainerteam für die kommende DEL2-Saison präsentieren....

51-Jähriger hört als Spieler auf
Esbjörn Hofverberg wird Co-Trainer bei den Eispiraten Crimmitschau

​Eispiraten-Legende wird Teil des Trainerstabs Esbjörn Hofverberg kehrt zu den Eispiraten Crimmitschau zurück! Allerdings nicht als Spieler, sondern als Assistenztra...