Herbe Niederlage gegen Kassel Starbulls Rosenheim

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Huskies übernahmen gleich zu Beginn das Kommando und nutzten auch ihre Chancen. Zunächst traf Michael Christ im Powerplay in der fünften Spielminute, in der neunten legte John Zeiler in Unterzahl zum 2:0 nach. In der elften Minute fiel dann bereits das 3:0 nach einem schönen Konter durch Daniel Kunce. In der 15. Minute gab es einen kleinen Hoffnungsschimmer, nachdem Tim Kunes irgendwie einen Handgelenkschuß an Freund und Feind vorbei ins Netz zum 1:3 schlenzte. Kurz vor der ersten Drittelpause erarbeiteten sich die Starbulls auch noch Chancen, Mika Järvinen im Kasseler Tor hielt aber Stand.

Die Starbulls gingen also mit einer positiven Leistung in der Schlußphase in die Kabine, im zweiten Drittel war es aber Kassel, das wieder den Drei-Tore-Vorsprung herstellte. In der 24. Minute rutschte ein, wie schon beim 1:3, harmloser Schlenzer an Starbulls-Torwart Timo Herden zum 1:4 vorbei. In der Folge war von Rosenheim nicht mehr viel zu sehen. Kurz vor Ende des zweiten Drittel trafen die Huskies noch zum 5:1, das Spiel war da bereits entschieden.

Erfolgserlebnis für den Kapitän

Immerhin, Kapitän Stephan Gottwald hatte noch ein persönliches Erfolgserlebnis mit dem 2:5, aber die letzten beiden Kasseler Treffer machten die hohe 2:7 Heimpleite der Starbulls komplett.
Starbulls-Trainer Franz Steer erklärte nach dem Spiel, die Gegentore seien aufgrund individueller Fehler gefallen. Man könne bei dem Ergebnis zwar den Eindruck haben, dass seine Spieler nicht gewollt hätten, dies sei aber nicht der Fall. Man habe einen Tag erwischt, an dem einfach nicht mehr drin gewesen sei. Eine Rolle hätten natürlich auch die Verletzungen von zwei Stammverteidigern und zwei Stammstürmern gespielt.

Lange Pause für Renner

Eine Hiobsbotschaft gab es zudem, Verteidiger Max Renner wird für den Rest der Saison ausfallen. Er erlitt einen Kreuzbandriß und wird kommende Woche operiert.

Raphael Kapzan und Daniel Heinrizi
Ravensburg Towerstars bestellen neue Geschäftsführer

​Die Ravensburg Towerstars haben die personellen Weichen für die Zukunft gestellt und die Geschäftsführung wie bereits angekündigt auf zwei Geschäftsführer verteilt....

Torhüter verlängert
Felix Bick bleibt beim EC Bad Nauheim

​Die Roten Teufel können eine wichtige Personalentscheidung vermelden: Felix Bick hat seinen Vertrag beim EC Bad Nauheim verlängert. Der 28 Jahre alte Torwart ist ei...

Nächster Schritt in der Personalplanung
Max Forster verlängert beim EV Landshut

Der EV Landshut hat dem Personalpuzzle für die kommende DEL2-Saison ein weiteres, wesentliches Stück hinzugefügt. Stürmer Max Forster hat seinen Vertrag bei den Rot-...

Stürmer kommt vom EC Bad Nauheim
Bayreuth Tigers verpflichten Cason Hohmann

​Vom DEL2-Konkurrenten EC Bad Nauheim wechselt Cason Hohmann zu den Bayreuth Tigers. ...

Zehn Jahre bei den Roten Teufeln
EC Bad Nauheim: Daniel Ketter beendet Laufbahn als Rekordspieler

​Der Spieler mit der Rückennummer 6 beendet nach zehn Jahren im Trikot des EC Bad Nauheim seine Laufbahn und hinterlässt in jeder Hinsicht tiefe Spuren. Daniel Kette...

Clubs verständigen sich auf intensive Teststrategie
DEL2-Play-offs starten am 22. April

​Die Planungen für die Play-offs stehen: Die Deutsche Eishockey Liga 2 startet zwei Tage später als vorgesehen sowie mit einer Aufteilung der Viertelfinal-Begegnunge...

Zwei Spieler haben schon verlängert
Petri Kujala bleibt Trainer der Bayreuth Tigers

​Für die Bayreuth Tigers laufen die Vorbereitungen auf die neue Spielzeit bereits auf vollen Touren. Nach den ersten Vertragsverlängerungen mit Ivan Kolozvary und Da...

Personalplanungen schreiten weiter voran - Elf Spieler verlassen den EVL
Lukas Mühlbauer bleibt beim EV Landshut

Der EV Landshut setzt auch weiterhin auf seinen eigenen Nachwuchs! Der gebürtige Landshuter Lukas Mühlbauer hält seinem Heimatverein weiterhin die Treue und hat sein...

Der Kapitän bleibt in der Wertachstadt
Tyler Spurgeon verlängert beim ESV Kaufbeuren

​Nach Trainer Rob Pallin konnte der ESV Kaufbeuren mit der Vertragsverlängerung von Tyler Spurgeon eine weitere wichtige Personalie vorzeitig unter Dach und Fach bri...