Heimsieg im ersten Testspiel

Heimsieg im ersten TestspielHeimsieg im ersten Testspiel
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit Joey Vollmer im Tor starteten die Schwaben etwas verhalten in die Partie. Die erste gute Möglichkeit hatte Markus Gleich erst nach gut vier Minuten. Sein Schuss verfehlte aus gut zehn Metern das Tor der Gäste nur denkbar knapp. Gut zwei Minuten später war es René Schoofs, der nach einem Schuss von Marcel Neumann die Führung auf dem Schläger hatte, aber auch er scheiterte nur um Haaresbreite. Nach acht Minuten wurde es nach einem Fehler in der Bietigheimer Abwehr erstmals gefährlich vor dem Tor von Joey Vollmer, der jedoch konnte den Schuss von David Striz aber gekonnt parieren. Durch einen super Save vom Schlussmann der Hausherren, erneut gegen David Striz, blieb das erste Drittel torlos.

War es im ersten Drittel noch der Nebel, der für Gesprächsstoff bei den gut 500 Zuschauern sorgte, waren es im Mittelabschnitt eher die Strafen. Die insgesamt 12 Strafminuten aus dem ersten Abschnitt wurden mit 28 Minuten im zweiten Drittel deutlich überboten. Viele Nickeligkeiten, vor allem auf Seiten der Gäste, sorgten für einige Unterbrechungen. Das erste Tor entstand dann auch nach einem Foul. Robin Just wurde unfair gestoppt und der gut leitende Schiedsrichter Sascha Westrich entschied goldrichtig auf Penalty. Diese Möglichkeit lies sich Robin Just nicht nehmen und brachte sein Team verdient mit 1:0 in Führung. In der 29. Minute sorgten dann Mark Heatley  und  Doug Andress mit ihren Toren für das zwischenzeitliche 3:0. Gut drei Minuten vor der zweiten Pause versuchte sich der Straßburger Julien Correia am Schlussmann der Steelers, der aber konnte erneut das Tor der Gäste verhindern.

Mit 30 Strafminuten war das Schlussdrittel aber der strafenreichste Abschnitt der Begegnung. Die Gäste versuchten es erneut mit viel Körpereinsatz, aber auch die Männer von Kevin Gaudet trugen sich vermehrt in den Spielberichtsbogen ein. Dennoch gab es auch Tore im letzten Abschnitt zu bejubeln. Zwar musste Joey Vollmer in der 45. Minute erstmals hinter sich greifen (3:1), der verdiente Sieg war aber zur keiner Zeit wirklich in Gefahr. Das 4:1 von P.J. Fenton in der 49. Minute wurde zwar im direkten Gegenzug mit dem 4:2 durch Fredrik Abrahamsson beantwortet, Chris St. Jacques sorgte knapp zehn Minuten vor dem Ende aber für ein deutliches 5:2. Ein wunderbares Solo konnte er gekonnt hinter Vladimir Hiadlovsky im Gästetor unterbringen.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Grundstein zum 6:1-Erfolg wird im ersten Drittel gelegt
Eisbären Regensburg lassen Freiburg keine Chance

​Nachdem die Regensburger Eisbären am Freitag noch spielfrei hatten, starteten sie in die DEL2-Partie gegen den EHC Freiburg umso schwungvoller – und gewannen schlie...

Kaum Chancen zugelassen
Kassel Huskies besiegen Freiburg souverän mit 4:0

​Am Mittwochabend besiegten die Kassel Huskies den EHC Freiburg mit 4:0 vor heimischer Kulisse. Die Gastgeber waren über den gesamten Spielverlauf tonangebend und ge...

DEL2 am Sonntag: Heilbronn verliert erneut
Sarault schießt Ravensburg zum Sieg - Kaufbeuren ist Tabellenführer

​Für den EC Bad Nauheim und die Heilbronner Falken geht der Negativtrend in der DEL2 weiter, während der EV Landshut weiter auf der Erfolgsspur bleibt. Große Freude ...

Hochverdienter 3:2-Erfolg nach Verlängerung
Eisbären Regensburg überraschen auch gegen Ravensburg

​Kapitän Nikola Gajovsky war am Freitagabend der gefeierte Mann. 14 Sekunden waren in der Verlängerung gespielt, als er den Eisbären Regensburg den zweiten Punkt sic...

DEL2 am Freitag: Drei Disziplinarstrafen in der Lausitz
Aufsteiger Regensburg gelingt der nächste Erfolg

​Kassel schlägt Dresden nach Penaltyschießen. Der ESVK und die Krefeld Pinguine gewinnen knapp, während der EC Bad Nauheim auch gegen die Bayreuth Tigers nicht in di...

DEL2 am Sonntag: Heilbronn immer noch sieglos
Eispiraten Crimmitschau deklassieren EC Bad Nauheim mit 8:1

​Die Freiburger Wölfe setzen sich gegen die Dresdner Eislöwen knapp durch. Der ESV Kaufbeuren triumphiert gegen die Heilbronner Falken, während der EC Bad Nauheim in...

3:0-Erfolg gegen Bayreuth und Tabellenführung
Eisbären Regensburg feiern fulminante Rückkehr in die DEL2

​Nach 14 Jahren Abstinenz gingen die Eisbären Regensburg wieder in der DEL2 an den Start und bekamen es zum Auftakt gleich mit den Bayreuth Tigers zu tun. Am Ende si...

Nach Ausfall von Philipp Maurer
Kassel Huskies statten Torhüter Jake Kielly mit Saisonvertrag aus

​Die Kassel Huskies starten mit dem Torhüter-Trio aus Jerry Kuhn, Jake Kielly und Nick Neufeld in die morgen beginnende DEL2-Saison 2022/23....

Torhüter Jonas Neffin kommt aus Iserlohn
Dresdner Eislöwen und Iserlohn Roosters schließen Kooperationsvertrag

​Weiterer Kooperationspartner für die Dresdner Eislöwen: Neben dem Oberligisten TecArt Black Dragons Erfurt werden die Eislöwen nun auch mit den Iserlohn Roosters au...

DEL2 Hauptrunde

Sonntag 02.10.2022
EV Landshut Landshut
1 : 0
Lausitzer Füchse Weißwasser
Heilbronner Falken Heilbronn
4 : 6
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Bayreuth Tigers Bayreuth
2 : 3
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Eisbären Regensburg Regensburg
6 : 1
EHC Freiburg Freiburg
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
4 : 1
Dresdner Eislöwen Dresden
Ravensburg Towerstars Ravensburg
7 : 3
Selber Wölfe Selb
Krefeld Pinguine Krefeld
2 : 4
Kassel Huskies Kassel
Dienstag 04.10.2022
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Bayreuth Tigers Bayreuth
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Freitag 07.10.2022
Selber Wölfe Selb
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Kassel Huskies Kassel
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EV Landshut Landshut
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Bayreuth Tigers Bayreuth
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter