Heimniederlage der PinguineFischtown Pinguins Bremerhaven

Heimniederlage der PinguineHeimniederlage der Pinguine
Lesedauer: ca. 1 Minute

Wenngleich die besseren Chancen auf Seiten der Hausherren lagen war das Remis bis zur 14. Minute als gerecht zu bezeichnen. Dann jedoch war es Viktor Beck, der nach einem beherzten Schuss Weisswassers Schlussmann Jonathan Boutin schlecht aussehen ließ. Mit diesem Resultat fuhren beiden Mannschaften danach auch zum ersten Pausentee.  Im Mitteldrittel dann mehr Musik im Spiel. Nachdem Peter Boon eine Unaufmerksamkeit in der Abwehr nutzen konnte, „klingelte“ es zum ersten Mal an diesem Abend im Tor der Seestädter. Die ließen sich aber zunächst nicht aus der Ruhe bringen und konterten durch Walter und Hooton zum zwischenzeitlichen 3:1. In der 38. Minute war es Oeter Domogalla, der nach einer erneuten Unaufmerksamkeit auf 2:3 aus Sicht der Gäste verkürzen konnte. Mit diesem knappen Resultat wurden zum zweiten Mal die Seiten gewechselt.  Im Schlussdrittel waren es dann die Gäste aus der Lausitz, die mit beherzten Einsatz das Spiel drehten. Zunächst war es Gerstung, der mit einem Schuss von der blauen Linie völlig überraschend den Ausgleich erzielte. In der 57. Minute erneuter Jubel, nachdem King auf Vorlage von Kjärgaard die Führung erzielen konnte. Im Schlussspurt der Partie nahm Trainer Stewart Schlussmann Langmann vom Eis. Der Mut des Pinguin Dompteurs wurde jedoch nicht  belohnt, statt dessen versetzte Dinter mit seinem 5:3 „empty neter“ den Gastgebern das Aus.

Tore:  1:0 (13:05) Beck Viktor; 1:1 (27:25) Boon, Gerstung, Fischer; 2:1 (28:43) Walter, Hooton, Bombis; 3:1 (35:11) Cook, Hooton, Bombis PP1; 3:2 (37:17) Domogalla, Gerstung, Götz; 3:3 (42:12) Gerstung, Pinter, Klenner; 3:4 (56:59) King, Kjärgaard, Götz;  3:5 (49:46) Pinter ENG

Zuschauer: 4254 (ausverkauft)

Dritte Saison
Kevin Gaudet bleibt Trainer der Tölzer Löwen

​Auch in der kommenden Saison steht Kevin Gaudet als Cheftrainer bei den Tölzer Löwen an der Bande. Der 57-jährige Kanadier geht damit im Herbst in seine dritte Sais...

Rückkehrer aus Schwenningen
Christopher Fischer verstärkt die Heilbronner Abwehr

​Mit Christopher Fischer geben die Heilbronner Falken den ersten Neuzugang für die kommende DEL2-Spielzeit 2021/2022 bekannt. Der 33-jährige Verteidiger unterschrieb...

Der Verteidiger weiterhin für die Wölfe auf dem Eis
Patrick Kurz bleibt beim EHC Freiburg

​Patrick Kurz wird auch in der kommenden Saison für den EHC Freiburg in der DEL2 spielen. ...

Nächster Neuzugang
Philipp Wachter kommt vom SC Riessersee zum EC Bad Nauheim

​Von der Zugspitze in die Wetterau, vom SC Riessersee zum EC Bad Nauheim: Philipp Wachter wird ein Roter Teufel. Der 25 Jahre alte Verteidiger verstärkt ab der komme...

Bester Scorer der Joker bleibt
John Lammers verlängert seinen Vertrag beim ESV Kaufbeuren

​Eine weitere richtungsweisende Personalie ist beim ESV Kaufbeuren nun unter Dach und Fach. ESVK-Topscorer John Lammers bleibt, wie sein kongenialer Sturmpartner Tyl...

Neuzugang aus Kaufbeuren
Tobias Wörle wechselt zum EC Bad Nauheim

​Zweimal wurde er mit München Deutscher Meister. Er absolvierte in der DEL für Kassel, Frankfurt, Iserlohn, Straubing, München und Schwenningen beeindruckende 670 Pf...

Sieg gegen den EHC Freiburg im fünften Spiel
Bietigheim Steelers erreichen das Finale der DEL2

​Der EHC Freiburg hatte die Serie trotz eines 0:2-Rückstandes noch in ein entscheidendes fünftes Spiel in der heimischen Arena gerettet. Am Ende war gegen die Bietig...

Stürmer kommt von den Fischtown Pinguins aus der DEL
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Luca Gläser

​Die Eispiraten Crimmitschau haben für die anstehende DEL2-Spielzeit 2021/22 den Stürmer Luca Gläser unter Vertrag genommen. Der Linksschütze wechselt von den Fischt...

Der Kapitän bleibt an Bord
Simon Danner trägt weiterhin das Wölfe-Trikot

Er ist ein gebürtiger Freiburger, durchlief den Nachwuchs unserer Wölfe und hält bis heute den Vereinsrekord als jüngster Spieler mit einem Scorerpunkt im Seniorenbe...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Freitag 14.05.2021
Kassel Huskies Kassel
2 : 1
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Sonntag 16.05.2021
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Kassel Huskies Kassel
Dienstag 18.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Donnerstag 20.05.2021
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Kassel Huskies Kassel
Samstag 22.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2