Heilbronner Falken verpflichten Jimmy SharrowVerteidiger besetzt vierte Kontingentstelle

Jimmy Sharrow (rechts) spielt künftig für die Heilbronner Falken. (Foto: dpa/picture alliance/City-Press)Jimmy Sharrow (rechts) spielt künftig für die Heilbronner Falken. (Foto: dpa/picture alliance/City-Press)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Sharrow konnte im Laufe seiner Karriere eine Menge an Erfahrung sammeln und war in den vergangenen acht Spielzeiten in der DEL aktiv. Unter anderem sind 202 AHL-Spiele, 385 DEL-Hauptrundenspiele sowie 83 Spiele in den DEL-Play-offs in seiner Statistik zu finden. Im Jahr 2010 folgte der Wechsel aus Übersee nach Europa, wo die Eisbären Berlin seine erste Station waren. Insgesamt bestritt Sharrow fünf Spielzeiten für die Hauptstädter, konnte drei DEL-Meisterschaften mit den Eisbären feiern und entwickelte sich schnell zum Publikumsliebling bei den Fans. Zur Saison 2015/16 folgte innerhalb der DEL der Wechsel zu den Grizzlys Wolfsburg, mit denen er sowohl 2016 als auch 2017 das DEL-Finale erreichte.

Falken-Trainer Alexander Mellitzer: „Wir freuen uns natürlich sehr, dass wir mit Jimmy Sharrow einen sehr erfahrenen Spieler zu uns nach Heilbronn holen konnten. Er ist defensiv stark und wird uns vom ersten Moment an Stabilität in jeglichen Spielsituationen verleihen.“

Momentan befindet sich Sharrow noch in seiner Heimatstadt in der Nähe von Boston und wird zu Beginn der nächsten Woche in Heilbronn erwartet. Die Verantwortlichen der Heilbronner Falken haben bereits alle notwendigen Schritte eingeleitet, um Sharrow für das Heimspiel am 07.Dezember gegen Bad Nauheim in den DEL2-Spielbetrieb zu bekommen.


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
Routinier soll Abwehr Stabilität verleihen.
Pascal Zerressen wechselt nach Rosenheim

Der 31-jährige Routinier und Kapitän aus Bietigheim wird in der kommenden Saison für die Starbulls Rosenheim auf dem Eis auflaufen....

23-jähriger Angreifer bringt Erfahrung von 82 DEL-Spielen mit
Tim Lutz schließt sich den Eispiraten Crimmitschau an

Die Eispiraten Crimmitschau schreiten bei der Kaderplanung weiter voran und können mit Tim Lutz den nächsten Offensiv-Neuzugang für die Spielzeit 2024/25 vermelden....

30-jähriger Kanadier kommt aus der ersten slowakischen Liga
Verteidiger Beaudry wechselt zu den Lausitzer Füchsen

Mit Verteidiger Jérémy Beaudry kommt kanadische Hockeypower in die Füchse-Defensive....

Bildet weiter das Torhüterduo mit Patrik Cerveny
Benzing verlängert seinen Vertrag beim EHC Freiburg

Mit dem 24-jährigen Luis Benzing können die Verantwortlichen des EHC Freiburg eine weitere Vertragsverlängerung für den Kader der neuen DEL2-Saison verkünden....

24-jähriger polnischer Nationalstürmer
Selber Wölfe verpflichten Adam Kiedewicz

Mit Adam Kiedewicz holen sich die Selber Wölfe einen Stürmer in den Kader, der in Köln und Krefeld eine hervorragende Ausbildung genossen hat und in den vergangenen ...

23-jähriger Verteidiger bringt Erfahrung von 161 DEL-Spielen mit
Philipp Mass wechselt von Nürnberg nach Ravensburg

Die Ravensburg Towerstars haben mit Philipp Mass einen talentierten und trotz junger Jahre bereits erfahrenen Verteidiger verpflichtet. Der 23-Jährige wechselt vom D...

Vertragsverlängerungern mit Youngsters Tschwanow und Pankraz
Kassel Huskies treiben Kaderplanungen weiter voran

Neben weiteren Abgängen haben die Kassel Huskies die Verträge mit Stürmer Oleg Tschwanow und Torhüter Alexander Pankraz verlängert....

Auch Rosenheim und Landshut unter den Bewerbern
Fünf DEL2-Teams reichen Unterlagen für Aufstieg in die DEL ein

Neben den Kassel Huskies, Krefeld Pinguinen und Dresdner Eislöwen haben sich der EV Landshut und die Starbulls Rosenheim für einen möglichen Aufstieg in die DEL bewo...