Heilbronner Falken planen für die DEL2Vorbereitungsprogramm steht

Lesedauer: ca. 1 Minute

„Insgesamt betrachtet hat sich die Situation in den vergangenen Wochen mehrfach geändert. Zum jetzigen Zeitpunkt können wir allerdings davon ausgehen, dass Bremerhaven den Sprung in die DEL wagen wird“, so Falken-Geschäftsführer Attila Eren. „Natürlich müssen wir die endgültige Entscheidung der DEL bzw. DEL2 erst noch abwarten – dennoch werden wir unsere Planungen dahingehend treffen, einen konkurrenzfähigen DEL2-Kader aufzustellen“, sagt Eren.

Zudem können die Heilbronner Falken zwei Vertragsverlängerungen bekanntgeben. Als Center wird auch in der kommenden Saison Matthias Forster seine Angriffsformation führen. Als Flügelflitzer bleibt Richard Gelke den Käthchenstädtern erhalten.

Ungeachtet der Ligenzugehörigkeit haben die Heilbronner Falken für die Vorbereitung auf die bevorstehende Saison 2016/2017 bisher sieben Freundschaftsspiele geplant. Der Startschuss fällt mit einem Heimspiel am 19. August gegen die Bulldogs Dornbirn (EBEL). Vier der sieben Spiele wird das Team von Trainer Fabian Dahlem in der heimischen Kolbenschmidt-Arena bestreiten und hierbei auf die Teams aus Dornbirn, Strasbourg, Sonthofen und Bad Nauheim treffen.

Die Vorbereitungsspiele im Überblick:

Fr. 19.08.16, 20:00 Uhr : Heilbronner Falken – Bulldogs Dornbirn
Di. 23.08.16, 20:00 Uhr: Heilbronner Falken – Étoile Noire de Strasbourg
Do. 25.08.16, 20:00 Uhr:  Étoile Noire de Strasbourg – Heilbronner Falken
So. 28.08.16, 16:30 Uhr : EC Bad Nauheim – Heilbronn Falken
Fr. 02.09.16, 20:00 Uhr : Heilbronner Falken – ERC Sonthofen
So. 04.09.16, 18:30 Uhr : Heilbronner Falken – EC Bad Nauheim
Fr. 09.09.16, 20:00 Uhr: ERC Sonthofen – Heilbronner Falken