Heilbronn verliert in Frankfurt trotz 2:0-FührungTestspiele am Dienstag

Lesedauer: ca. 1 Minute

Eine klare 1:8 (1:2, 0:3, 0:3)-Auswärtsniederlage setzte es für die Dresdner Eislöwen am Dienstagabend beim HC Litomerice. Gleich fünf Spieler fehlten Eislöwen-Coach Thomas Popiesch in dieser Partie. Den Rückstand nach 23 Sekunden konnte der Zweitligist zwar in der dritten Minute mit dem 1:1 durch Tomi Pöllänen beantworten. Danach trafen aber nur noch die Tschechen.

Der Oberligist Löwen Frankfurt besiegte den Zweitligisten Heilbronner Falken mit 4:3 (2:2, 1:1, 1:0). Heilbronn ging durch zwei Treffer von P.J. Fenton (3., 11.) in Führung, doch die Hessen glichen noch vor der Pause aus. Die Torschützen waren Nils Liesegang (18.) und Marc Schaub (20.). Frankfurt ging in der 26. Minute durch Patrick Schmid erstmals in Führung, ehe Heilbronns Steven Bär das 3:3 gelang (35.). Den Siegtreffer erzielte Marc Schaub in der 55. Minute.

Die Testspiele am Mittwoch:

18:00 Uhr: HC Slovan Usti nad Labem – Dresdner Eislöwen
19:30 Uhr: Erding Gladiators – EK Zell am See
20:00 Uhr: ESV Kaufbeuren – EC Peiting (in Buchloe)

DEL2 Hauptrunde

Freitag 20.09.2019
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Kassel Huskies Kassel
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
EV Landshut Landshut
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2