Heilbronn: Fast alle Mann an Bord - Kapitäne noch nicht benannt

Zwei Siege am Wochenende - Entwarnung bei Jason DunhamZwei Siege am Wochenende - Entwarnung bei Jason Dunham
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Die Jungs haben sehr konzentriert gearbeitet und machten im Vergleich zu den Spielen gegen Straubing einen großen Schritt vorwärts. Jetzt sind sie heiß auf den morgigen Saisonstart und fiebern dem Spiel gegen Crimmitschau entgegen.“ Falken-Trainer Jamie Bartman zeigte sich nach dem Abschlusstraining sehr zufrieden. Nach der harten Arbeit der vergangenen Wochen hatte er es diese Tage etwas ruhiger angehen lassen. „Es ist wichtig, dass der Körper regenerieren kann. Da das Team hart gearbeitet hat, hat es sich diese kleine Verschnaufpause verdient“, so Bartman weiter. Erleichtert zeigte sich der Coach auch darüber, dass er personell nahezu aus dem Vollen schöpfen kann. Lediglich hinter dem Einsatz von Jason Becker steht noch ein Fragezeichen. „Jason hat diese Woche bereits wieder mit dem Team trainiert und dabei läuferisch gute Fortschritte gemacht. Ob er allerdings spielt, wird sich vor Ort entscheiden. Vielleicht wäre es besser, an diesem Wochenende nochmals zu pausieren, damit die Verletzung richtig auskuriert wird“, meinte Bartman. Definitiv verzichten müssen die Falken weiterhin auf den verletzten Axel Hackert. Dafür haben die sechs Mannheimer Förderlizenzspieler Carciola, Blank, Koch, Bruns, Schütz und aus den Birken die Freigabe fürs Wochenende erhalten.

Die Frage nach dem Kapitänsamt wollte der Trainer noch nicht beantworten. „Ich habe meine Wahl getroffen, möchte aber erst die Jungs davon unterrichten“, bat Bartman um Verständnis. Erst morgen kurz vor der Abfahrt nach Crimmitschau wird der Coach die Namen der Amtsträger preisgeben.



Pechvogel der Saison bleibt das Heilbronner Eigengewächs Axel Hackert. Nachdem er letzten Woche am lädierten Auge operiert wurde, stellte das Ärzteteam im Heilbronner Gesundbrunnen nach Abnahme des Verbandes Komplikationen fest. Das im Glaskörper befindliche Blut wurde vom Körper nicht absorbiert und muss nun operativ entfernt werden. Der Eingriff ist für Montag nächste Woche geplant. Erst danach kann eine genaue Prognose über den Heilungsverlauf erstellt werden.

Kein Handshake in der DEL2
Coronavirus sorgt für Aussetzung des obligatorischen Handschlags nach Spielende

​Nach dem die Anzahl der Infizierten am Coronavirus in Europa in den letzten Tagen rapide zugenommen hat und unter anderem die italienische Fußballliga einige Spiele...

Der jetzige U17-Trainer des SC Bietigheim im Interview
Adam Borzecki: Das Kribbeln geht nicht weg

​Bald geht es wieder los – die fünfte Jahreszeit im Eishockey: die Play-offs! Hockeyweb sprach daher mit dem letzten Kapitän der Bietigheimer Meistermannschaft, Adam...

Schlussspurt: Die letzten beiden Spieltage in der Hauptrunde
Spannung im Kampf um die Plätze in der DEL2

​Kämpfen bis zum Ende! So sollte die Parole für jede Mannschaft der DEL2 an den letzten beiden Spieltagen lauten. Denn kein Platz ist zwei Spieltage vor Schluss sich...

39-jähriger verlängert um ein Jahr
Eduard Lewandowski bleibt bei den Löwen Frankfurt

Kurz vor Beginn der Playoffs gibt es positive Nachrichten vom Kader der Löwen Frankfurt: Eduard Lewandowski hat seinen Vertrag verlängert und spielt auch in der komm...

Frankfurt besiegt Crimmitschau deutlich
Löwen-Sieg bringt den DEL2-Thron nach Frankfurt

Wie im Stile des Königs unter den Tieren haben die Löwen Frankfurt ihre Formkurve bestätigt, das zehnte Spiel in Serie gewonnen und vor 4300 Zuschauern am Sonntagabe...

6:4-Erfolg gegen die Bietigheim Steelers
Leistungssteigerung sichert dem ESV Kaufbeuren den Sieg

​Nach der bitteren 1:6-Niederlage im Auswärtsspiel am vergangenen Freitag stand für den ESV Kaufbeuren am Sonntag das nächste „Endspiel“ im Kampf um die Pre-Play-off...

3:1-Sieg für die Gäste
Kaltschnäuzige Bayreuth Tigers schicken EV Landshut in die Play-downs

​Im Kampf um die letzten Pre-Play-off-Plätze trafen sich zum Sonntagsspiel am stürmischen Gutenbergweg die Cracks des EV Landshut und der Bayreuth Tigers. Die seit f...

0:3 gegen Tölzer Löwen
Kassel Huskies verlieren Spiel und Tabellenführung

Die Kassel Huskies haben das drittletzte Spiel der DEL2-Hauptrunde mit 0:3 (0:1,0:1,0:1) vor 3108 Zuschauern gegen dezimierte Tölzer Löwen verloren....

DEL2 Hauptrunde

Freitag 28.02.2020
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Kassel Huskies Kassel
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
EHC Bayreuth Bayreuth
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
EV Landshut Landshut
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Sonntag 01.03.2020
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
EV Landshut Landshut
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2