Hauptrundenmeister SC Riessersee verliert erneutDEL2-Play-offs kompakt

Der Tabellenzehnte aus Crimmitschau hat DEL-Hauptrundensieger SC Riessersee erneut besiegt. (Foto: dpa/picture alliance)Der Tabellenzehnte aus Crimmitschau hat DEL-Hauptrundensieger SC Riessersee erneut besiegt. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Play-off-Viertelfinale:

Eispiraten Crimmitschau – SC Riessersee 3:0 (1:0, 1:0, 1:0)

Play-off-Stand: 2:0

Ivan Ciernik ist neben Torhüter Brett Kilar, der einen Shutout feiern konnte, der Matchwinner. Denn Ciernik brachte die Westsachsen in der 19. Minute in Führung und erhöhte fünfeinhalb Minuten vor der zweiten Pause auf 2:0. Robbie Czarnik machte mit einem Empty-Net-Goal kurz vor Schluss alles klar – sehr zur Freude der Crimmitschauer unter den 3138 Zuschauern.

Heilbronner Falken – Bietigheim Steelers 2:1 (1:0, 0:0, 1:1)

Play-off-Stand: 1:1

Die Falken machen den Steelers weiterhin das Leben schwer. Spiel eins konnte Bietigheim erst in der Verlängerung gewinnen – diesmal ging der Sieg aber an den HEC. Brandon Alderson brachte die Hausherren schon nach dreieinhalb Minuten in Front. Markus Eberhardt erhöhte auf 2:0 (49.). Erst gut vier Minuten vor dem Ende traf Shawn Weller in Unterzahl zum Anschluss für die Steelers. So wurde es spannend, doch am Ende sahen die 3486 Fans einen Sieg der Heimmannschaft.

Kassel Huskies – Löwen Frankfurt 7:4 (2:1, 3:3, 2:0)

Play-off-Stand: 2:0

Auch der Tabellendritte konnte am Freitag keinen Sieg einfahren. Im hessischen Derby ging es vor 5917 Zuschauern hin und her. Mit einem 5:4-Vorsprung gingen die Schlittenhunde in den letzten Abschnitt, in dem sie dann alles klar machten. Sam Povorozniouk (2), Matt Neal, Tyler Gron, Mike Little, Jens Meilleur und Braden Pimm waren für Kassel erfolgreich. Die Frankfurter Tore erzielten C.J. Stretch (2), Stephan Seeger und Matt Pistilli.

EC Bad Nauheim – ESV Kaufbeuren 2:1 (1:1, 1:0, 0:0)

Play-off-Stand: 1:1

Nachdem sich die Allgäuer in Spiel eins in der Verlängerung durchgesetzt hatten, glichen die Roten Teufel die Serie nun aus. Dennis Pfaffengut war zunächst für Kaufbeuren erfolgreich (4.), doch Marcel Brandt (19., Überzahl) sowie James Livingston – nur 55 Sekunden nach Beginn des zweiten Drittels – entschieden die Partie. In der 27. Minute vergab Bad Nauheim einen Penalty, nachdem Philipp de Paly den Puck mit der Hand im Torraum blockiert hatte.

Play-downs, 1. Runde:

Bayreuth Tigers – Lausitzer Füchse 2:1 (0:0, 0:1, 1:0, 1:0) n.V.

Play-down-Stand: 1:1

Ein umkämpftes Spiel boten sich Bayreuth und Weißwasser im Kampf um den Klassenerhalt. Chris Owens brachten die Füchse in der 39. Minute in Überzahl in Führung, ehe Michal Bartosch der Ausgleich für Bayreuth gelang (46.). Die Verlängerung dauerte acht Minuten und 21 Sekunden – dann erlöste Anthony Luciani die Tigers-Fans und glich die Serie aus.

Tölzer Löwen – EHC Freiburg 5:2 (1:1, 3:0, 1:1)

Play-down-Stand: 2:0

Nach dem Auswärtssieg im Breisgau zum Auftakt der Serie setzte sich Bad Tölz nun auch daheim durch. Florian Strobl brachte die Löwen in der elften Minute im Powerplay in Führung; dann nutzte Tobias Kunz eine doppelte Überzahl zum Ausgleich für Freiburg. Dann wurde es allerdings kurios: Der Tölzer Maximilian Hörmann handelte sich eine Spieldauerstrafe ein; in der fünfminütigen Unterzahl trafen jedoch die Löwen erst durch Florian Strobl nur 16 Sekunden nach Beginn des Mitteldrittels sowie Johannes Sedlmayr zur 3:1-Führung. In der 31. Minute erhöhte schließlich Christian Kolaczny auf 4:1. Spätestens mit dem 5:1 von Joonas Vihko (49.) war das Spiel entschieden; kurz vor Schluss gelang Freiburg durch Niko Linsenmaier nur noch Ergebniskosmetik. Zuvor hatte sich auch Vihko eine Spieldauerstrafe eingehandelt.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Zusammenfassung des 51. Spieltags der DEL2
Kassel nach Comeback zum Hauptrunden-Sieger gekürt – Dresden muss in die Playdowns, auch Selb und Rosenheim nahezu sicher in der Abstiegsrunde

​In einem spannenden Eishockeywochenende der DEL2 sicherten sich die Kassel Huskies mit einem Overtime-Sieg den Titel der Hauptrunde, während der EHC Freiburg und di...

Vorschau 51. Spieltag DEL2
Hochspannung in der DEL2: Playoff-Rennen und Abstiegskampf spitzt sich am vorletzten Spieltag zu

Im Kampf um die Playoff-Plätze und den Klassenerhalt in der DEL2 spitzt sich die Situation am vorletzten Spieltag der Hauptrunde dramatisch zu....

Erfahrung soll Aufstieg in die DEL ebnen
Ziel Aufstieg: Bill Stewart als neuer Cheftrainer der Kassel Huskies präsentiert

Die Kassel Huskies haben Bill Stewart als Nachfolger des entlassenen Bo Subrs verpflichtet. Der 66-jährige Kanadier soll mit seiner Erfahrung den Nordhessen zum DEL-...

Ausfälle in der DEL2
Ravensburg Towerstars kämpfen mit Verletzungssorgen: Geschlossenheit und Fanunterstützung gefordert

Die Ravensburg Towerstars stehen vor einer personellen Herausforderung: Vier ihrer Stammspieler sind nach den jüngsten Spielen gegen Bietigheim und Dresden verletzt ...

Trainerwechsel beim Tabellenführer der DEL2
Huskies trennen sich von Trainer Bo Subr

Die Kassel Huskies haben bekanntgegeben, dass sie sich von ihrem Cheftrainer Bo Subr und dessen Assistenten Jan Melichar getrennt haben....

Hochverdienter 3:0-Erfolg gegen Krefeld
Eisbären Regensburg sichern sich zweiten Platz in der DEL2

​Mit einem 3:0 (1:0, 0:0, 2:0)-Erfolg gegen die Krefeld Pinguine können die Eisbären Regensburg nicht mehr vom zweiten Platz der DEL2 verdrängt werden. Die vor der S...

49. Spieltag der DEL2
Chernomaz führt Bad Nauheim zum Sieg im Playoff-Rennen – Wichtige Erfolge auch für Freiburg und Weißwasser

...

Vor dem Start des 49. und 50. Spieltag in der DEL2
Spannender Kampf um Playoff-Plätze in der DEL2 vor den letzten vier Spieltagen

In der DEL2 bleibt es vier Spieltage vor Ende der Hauptrunde im Kampf um die Playoff-Plätze spannend. Besonders im unteren Bereich der Tabelle geht es eng zu, und di...

DEL2 Hauptrunde

Freitag 01.03.2024
Bietigheim Steelers Bietigheim
5 : 0
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Ravensburg Towerstars Ravensburg
1 : 3
Lausitzer Füchse Weißwasser
Dresdner Eislöwen Dresden
1 : 4
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Selber Wölfe Selb
4 : 1
Krefeld Pinguine Krefeld
EV Landshut Landshut
4 : 1
Eisbären Regensburg Regensburg
EHC Freiburg Freiburg
3 : 2
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Kassel Huskies Kassel
3 : 2
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Sonntag 03.03.2024
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
EHC Freiburg Freiburg
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Kassel Huskies Kassel
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
EV Landshut Landshut
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter