Hannu Järvenpää ist neuer Trainer des EC Bad NauheimHarry Lange bleibt Co-Trainer

Wird Kreutzer-Nachfolger in Bad Nauheim: Hannu Järvenpää. (Foto: dpa/picture alliance)Wird Kreutzer-Nachfolger in Bad Nauheim: Hannu Järvenpää. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Seine Vita spricht für sich selbst – 114 Spiele in der NHL, 372 Spiele in der höchsten finnischen Liiga sowie Erfolge wie die U20-WJC Bronze- bzw. WM-Silber-Medaille oder die meisten Treffer bei der WM 1984/85 zeichnen den Ex-Stürmer aus.

Während seiner Trainerkarriere trainierte er unter anderem Clubs in der Liiga, der EBEL und der DEL2 sowie die estnische U18-Nationalmannschaft. „Mit Hannu haben wir einen Wunschkandidaten für diese Position verpflichtet“, sagt Andreas Ortwein, Geschäftsführer des EC Bad Nauheim. „Wir haben uns nach einigen Vorgesprächen vor 14 Tagen in Bad Nauheim getroffen und ihm seine neue Wirkungsstätte, das Colonel-Knight-Stadion, gezeigt. Gerade die Stadt und das Umfeld haben Hannu sehr gut gefallen.“

„Hannu Järvenpää passt in die Philosophie unseres Clubs. Er ist ein erfahrener Trainer, der sowohl mit älteren als auch mit jüngeren Spielern gut arbeiten und ein Team formen kann. Er ist ein akribischer sowie analytischer Trainer. Wir sind überzeugt, dass er mit Harry ein sehr gutes Duo bilden wird“, so Team-Manager Matthias Baldys

„Ich freue mich auf die neue Aufgabe in Bad Nauheim. Der Club-Leitung hat sich sehr um mich bemüht. Ich denke, dass Bad Nauheim eine eishockeyverrückte Stadt ist. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Harry Lange und dem Team, hoffe das wir die Corona-Krise alle schnell und gesund überstehen, sodass wir ab August wieder täglich Eishockey leben können“, kommentiert Hannu Järvenpää.

Gemeinsam mit Hannu Järvenpää wird, das dritte Jahr in Folge, Harry Lange als Co-Trainer hinter der Bande stehen. „Es freut mich, dass ich weiter in Bad Nauheim bleiben kann, man mir hier weiter das Vertrauen schenkt und ich mich an der Seite eines erfahrenen Trainers weiter entwickeln darf. Bereits jetzt ist die Freude auf den Saisonstart im August groß“, erklärt Co-Trainer Harry Lange.

„Harry hat sich durch seine gute Arbeit die Vertragsverlängerung verdient. Wir sind sicher, dass seine Entwicklung noch nicht zu Ende ist und er in den nächsten Jahren seinen Weg machen wird. Er hat auf alle Fälle das Potenzial“, so EC-Geschäftsführer Andreas Ortwein.

DEL2 kompakt: 17. Spieltag – Selber Wölfe siegen nach langer Pause gegen Heilbronn
Dresdner Eislöwen gewinnen gegen die Löwen Frankfurt und schließen zum Spitzenduo auf

Nach dem 17. Spieltag der DEL2 bleiben die Roten Teufel aus Bad Nauheim an der Tabellenspitze, obwohl sie gegen die Tölzer Löwen nach Verlängerung verloren – Verfolg...

Am Ende eine deutliche Angelegenheit
Der EHC Freiburg siegt beim EV Landshut

​Schwierige Personallage, ein Torhüterdebüt und am Ende eine deutliche Niederlage. Auch gegen den EHC Freiburg gab´s für den EV Landshut mit dünnem Kader nichts zu h...

Arttu Rämö wechselt zurück nach Finnland
Lausitzer Füchse holen Verteidiger Brett Carson

Einer kommt, einer geht: Die Lausitzer Füchse haben sich von Angreifer Arttu Rämö getrennt und dafür Verteidiger Brett Carson verpflichtet....

Am Ende eine deutliche Angelegenheit
Kassel Huskies gewinnen Nachholspiel beim EV Landshut

​Eine schwierige Partie stand dem EV Landshut an diesem Dienstagabend gegen die Kassel Huskies bevor. Coronafälle im Team der Niederbayern dünnten den Kader im Vorfe...

Heimspiele bis zum 12. Dezember vor leeren Rängen
Sächsische Teams voerst ohne Zuschauer

Bittere Nachricht für alle Mannschaften und Fans aus Sachsen: Für Profisport-Veranstaltungen sind ab sofort keine Zuschauer mehr erlaubt. ...

DEL2 kompakt: 16. Spieltag – Bad Nauheim nach Derbysieg Tabellenführer
Torspektakel in Bayreuth und Heilbronn

Ravensburg gewann auswärts nach Verlängerung gegen Bayreuth. Dresden sicherte sich auswärts den Sieg gegen Kaufbeuren, während Heilbronn in einem torreichen Spiel ge...

Die Roten Teufel bleiben auswärts weiter ungeschlagen
Kassel verliert auch zweites Hessenderby des Wochenendes gegen den EC Bad Nauheim

Zum zweiten Hessenderby des Wochenendes empfingen die Kassel Huskies den EC Bad Nauheim. Nachdem die Schlittenhunde dem Tabellenführer aus Frankfurt in der Freitagsp...

Konkurrenzkampf unter Kontingentspielern
Lukas Vantuch verstärkt die Selber Wölfe

​Lukas Vantuch verstärkt das Team des DEL2-Neuling Selber Wölfe. Er erzielte in 120 DEL2-Spielen 96 Scorerpunkte, gilt als harter Arbeiter und soll sein neues Team v...

DEL2 kompakt: 15. Spieltag – Tölzer Aufholjagd gegen die Lausitzer Füchse
Freiburg beendet Negativserie in Ravensburg

Knappe Ergebnisse, vier Heimsiege und ein Auswärtssieg der Freiburger Wölfe in Ravensburg. Frankfurt gewinnt das Hessenderby gegen Kassel und bleibt Tabellenführer. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Freitag 26.11.2021
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
1 : 2
Tölzer Löwen Bad Tölz
EV Landshut Landshut
1 : 6
EHC Freiburg Freiburg
Dresdner Eislöwen Dresden
4 : 2
Löwen Frankfurt Frankfurt
Selber Wölfe Selb
4 : 3
Heilbronner Falken Heilbronn
Ravensburg Towerstars Ravensburg
3 : 4
Kassel Huskies Kassel
Sonntag 28.11.2021
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EV Landshut Landshut
- : -
Bayreuth Tigers Bayreuth
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Selber Wölfe Selb
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2