Hannes Albrecht verlässt die EispiratenEispiraten Crimmitschau

Hannes Albrecht verlässt die EispiratenHannes Albrecht verlässt die Eispiraten
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der gebürtige Leipziger will seinen Fokus in Zukunft noch intensiver auf seine berufliche Karriere neben dem Eishockey konzentrieren und wechselt aus diesem Grund in der Oberliga. Dies teilte er den Verantwortlichen der Eispiraten nun mit.
Albrecht, der in der vergangenen Saison 25 Pflichtspiele für die Westsachsen bestritt, war bereits in der abgelaufenen Spielzeit in der Oberliga aktiv. Mit einer Förderlizenz ausgestattet absolvierte er 19 Partien für die Wild Boys Chemnitz, bevor er nach Crimmitschau zurückkehrte. Zu welchem Verein es den Flügelstürmer zieht, ist bislang nicht bekannt. Fest steht, dass Hannes Albrecht nach seiner Zeit im Nachwuchs des ETC Crimmitschau und bei den Eispiraten in der kommenden Saison nicht für seinen Heimatverein auflaufen wird.
Die Eispiraten Crimmitschau wünschen ihm viel Erfolg für seine berufliche und sportliche Zukunft und bedanken sich für seine gezeigten Leistungen im Trikot der Westsachsen.