Hagen Kaisler wird Teil der Wölfe-DefensiveEin neues Gesicht beim DEL 2-Ligisten EHC Freiburg

Hagen Kaisler verlässt die Eispiraten und wechselt zum EHC Freiburg. (Foto: Alexander Grimm)Hagen Kaisler verlässt die Eispiraten und wechselt zum EHC Freiburg. (Foto: Alexander Grimm)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der gebürtige Düsseldorfer durchlief in seiner Jugend sämtliche Nachwuchsstation der DEG und zusätzlich einige U-Nationalmannschaften. Im Alter von 18 Jahren konnte Kaisler bereits erste Erfahrung in der DEL sammeln. Es folgten weitere DEL-Einsätze für Düsseldorf sowie Oberligaspiele für die Moskitos Essen. Die Saison 2015/16 verbrachte er hauptsächlich beim EC Bad Nauheim in der DEL2 und traf damals bereits auf den EHC Freiburg. Die darauf folgende Saison startete der 184 cm große Rechtsschütze bei den RB Hockey Juniors in der Alps Hockey League, bevor er mit dem EHC Red Bull München in der gleichen Saison den DEL-Meistertitel feiern konnte. Nach jeweils einer kompletten Spielzeit beim SC Riessersee und zuletzt bei den Eispiraten Crimmitschau folgt nun der Wechsel nach Freiburg.

Wölfe-Trainer Peter Russell über die Verpflichtung des Verteidigers: „Hagen ist spielerisch und menschlich eine tolle Ergänzung für unseren bestehenden Kader. Er ist Rechtsschütze, physisch präsent und kann das Spiel sehr gut lesen. Bereits in den Spielen gegen Crimmitschau bin ich immer wieder auf ihn aufmerksam geworden. Ich bin davon überzeugt, dass ein Spieler mit seinem Talent bei uns in Freiburg den nächsten Schritt machen wird. Wir sind sehr froh, ihn bei uns zu haben!“.

Hagen Kaisler selbst freut sich bereits auf Freiburg: „Ich freue mich sehr, kommende Saison in Freiburg zu spielen. Ich habe mich im Vorfeld bei anderen Spielern erkundigt und dabei nur Gutes über den gesamten Verein, den Standort und das Umfeld gehört. In den Gesprächen mit Peter Russell hat sich dieser Eindruck dann nochmals verstärkt. Ich hoffe, dass wir an den Erfolg der letzten Saison anknüpfen können und ich meinen Teil dazu beitragen kann.“

Hagen Kaisler (24) ist nach Jordan George (29) der zweite Neuzugang der Wölfe für die kommende DEL2 Saison 2020/21.

Sachsen behalten im Löwen-Duell die Oberhand
Dresdner Eislöwen siegen bei den Tölzer Löwen

Die Dresdner Eislöwen halten das kleine Fünkchen Hoffnung auf die Playoff-Teilnahme am Leben. Am Freitagabend setzten sich die Sachsen nach einer effektiven Vorstell...

DEL 2 am Freitag - Crimmitschau stoppt Abwärtstrend
Neunter Sieg in Folge für den EHC Freiburg

Das Tabellenschlusslicht aus Heilbronn zwang den Spitzenreiter aus Kassel beinahe in die Knie. Im Penaltyschießen setzten sich dann aber die Huskies durch. Die Freib...

Überzeugende Leistung
ESV Kaufbeuren bezwingt die Bayreuth Tigers

Zu gewohnter Zeit gastierten die Bayreuth Tigers in der erdgas-schwaben-arena. Für beide Teams war dieses Spiel eine Chance sich im Kampf um die Playoffs zu behaupte...

Neuzugang vom Höchstadter EC
Manuel Nix wechselt zu den Bayreuth Tigers

​Der in Thüringen geborene Angreifer Manuel Nix schließt sich den Bayreuth Tigers an. ...

Trikotübergabe beim DEL2-Spiel gegen Landshut
Nikolas Linsenmaier knackt 500-Spiele-Marke für den EHC Freiburg

​Das Eishockey in Freiburg ist seit vielen Jahren ganz besonders auch mit seinem Namen verbunden: Am 19. August 1993 erblickte Nikolas Linsenmaier in Freiburg das Li...

Kanadier kommt aus Weißwasser
Kale Kerbashian besetzt letzte Kontingentstelle der Löwen Frankfurt

​Die Löwen Frankfurt besetzen die letzte offene Kontingentstelle mit dem 30-jährigen Kanadier Kale Kerbashian. Der Stürmer, der zuletzt bei den Lausitzer Füchsen unt...

DEL 2 am Montag - Ravensburg setzt Ausrufezeichen
Löwen Frankfurt bestätigen ihren Aufwärtstrend auch im Derby

Am für Eishockeyfans ungewohnten Montag standen drei Spiele auf dem Programm - unter anderem das hessische Derby zwischen Bad Nauheim und Frankfurt. Die Löwen konnte...

Knappe Kiste im Allgäu
ESV Kaufbeuren setzt sich knapp gegen die Lausitzer Füchse durch

Zu ungewohnter Zeit waren die Lausitzer Füchse zu Gast in der erdgas-schwaben-arena. Beide Teams brauchten Punkte, die Gäste wollten sich einen Weg aus dem Tabellenk...

Deutliche Angelegenheit
Ravensburg Towerstars fegen den EV Landshut vom EIs

Nur abseits des Feldes hatte der EV Landshut positive Nachrichten an diesem Abend zu vermelden. Auf dem Eis gab es nahezu keine positiven Erkenntnisse. Die verletzun...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Sonntag 28.02.2021
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EV Landshut Landshut
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
EHC Freiburg Freiburg
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Kassel Huskies Kassel
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Dienstag 02.03.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Kassel Huskies Kassel
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Donnerstag 04.03.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EV Landshut Landshut
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2