Haben die Eisbären bald einen neuen Geschäftsführer?

Regensburg: Eisbären scheitern an Rostislav HaasRegensburg: Eisbären scheitern an Rostislav Haas
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die wochenlange Suche nach einem neuen Geschäftsführer bei den Regensburger Eisbären scheint ein Ende gefunden zu haben. Der Regensburger Wirtschaftsanwalt Bernhard Schmeilzl wird aller Vorraussicht nach die Nachfolge von Markus Schrör antreten.

In einer ersten Analysephase wird Schmeilzl allerdings zunächst überprüfen, ob eine Rettung der Eisbären überhaupt noch möglich ist. Dies soll anhand von Durchsichten der Bücher, Verhandlungen mit Gläubigern und Gesprächen mit Premium-Sponsoren ermittelt werden.

Sollten diese Dinge positiv abgeschlossen werden, wird sich Schmeilzl für die nächsten zwei Jahre als Eisbärengeschäftsführer zur Verfügung stellen. Erfahren im Sportrecht und Marketing sammelt er bereits in der Regensburger Baseballszene.

Von Michael Pohl