Grizzlys zum Saisonauftakt siegreich

Grizzlies stärker als EisbärenGrizzlies stärker als Eisbären
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit einem 5:2 (1:0/0:0/4:2) Sieg bei den Lausitzer Füchsen sind die Grizzly Adams Wolfsburg in die Saison 2006/2007 gestartet. Vor 1.743 Zuschauern in Weißwasser, darunter ca. 80 mitgereisten und stimmgewaltigen Wolfsburgern, schossen Todd Simon, Preston Callander, Mark Kosick, Mattias Wikström und Tim Regan die Treffer für den EHC.

Die ersten Minuten des Spiels gehörten zunächst den Gastgebern, die mit großer Laufbereitschaft und viel Einsatz den EHC unter Druck setzten. Dass es nicht zu einem Treffer reichte, lag auch an Grizzly-Goalie Seamus Kotyk, der eine starke Partie machte. Das erste Tor für die Grizzly Adams in der neuen Saison schoss nach elf Spielminuten Todd Simon, der völlig allein stehend vor dem Gästetor wenig Mühe hatte, den Puck unter die Latte zu setzen.

Zurecht wurde im Mittelabschnitt jeweils ein Treffer auf beiden Seiten nicht gegeben. Kosicks Tor fiel nach einem Abseitspfiff, WSW-Stürmer Lanny Gare bugsierte die Scheibe mit der Hand über die Torlinie. Mit der knappen Führung gingen die Grizzlys in die zweite Pause.

Mit drei Toren innerhalb von vier Minuten brachte sich das Skoda-Team im Schlussdrittel auf die Siegerstrasse. Das 0:2 (43.) erzielte Callander mit einer feinen Einzelleistung, das 0:3 Kosick nach starker Vorarbeit von Callander hinter dem Gäste-Tor. Als Wikström in der 47.Minute auch noch das 0:4 nachlegte, schien die Begegnung gelaufen. Doch durch dumme Strafzeiten in den Schlussminuten brachten sich die Grizzlys noch einmal unnötig in Bedrängnis. Weißwasser nutzte zunächst eine doppelte Überzahl zum 1:4 (55.) durch Branislav Janos, dann eine einfache Überzahl zum 2:4 durch Matt Hubbauer (58.). Doch letztendlich ließen sich die Grizzlys den Sieg nicht mehr nehmen, erzielten sogar durch ein Empty-Net-Goal von Tim Regan noch den 5:2 Endstand.

Nicklas Mannes ist der erste Neuzugang
Vladislav Filin bleibt bei den Dresdner Eislöwen

​Die Dresdner Eislöwen können eine weitere Vertragsverlängerung und den ersten Neuzugang für die Saison 2021/22 vermelden. ...

Stürmer verlängert beim EC Bad Nauheim
Stefan Reiter bleibt ein Roter Teufel

​Beim EC Bad Nauheim schreiten die personellen Planungen voran: Nachdem Keeper Felix Bick vor wenigen Tagen seine Unterschrift unter einen neuen Vertrag gesetzt hatt...

Trainerduo verlängert
Daniel Naud und Fabian Dahlem bleiben bei den Bietigheim Steelers

​Cheftrainer Daniel Naud und sein Assistent Fabian Dahlem werden auch in der kommenden Saison die sportlichen Geschicke bei den Bietigheim Steelers leiten. In der ab...

Nico Pertuch, Fabian Belendir und Moritz Serikow schaffen es in die Profimannschaft
Ein Nachwuchstrio für die Zukunft des EV Landshut

Die Nachwuchsabteilung ist und bleibt auch in der Zukunft das absolute Herzstück des EV Landshut! In der Talentschmiede, in der auch die NHL-Stars Tom Kühnhackl und ...

Raphael Kapzan und Daniel Heinrizi
Ravensburg Towerstars bestellen neue Geschäftsführer

​Die Ravensburg Towerstars haben die personellen Weichen für die Zukunft gestellt und die Geschäftsführung wie bereits angekündigt auf zwei Geschäftsführer verteilt....

Torhüter verlängert
Felix Bick bleibt beim EC Bad Nauheim

​Die Roten Teufel können eine wichtige Personalentscheidung vermelden: Felix Bick hat seinen Vertrag beim EC Bad Nauheim verlängert. Der 28 Jahre alte Torwart ist ei...

Nächster Schritt in der Personalplanung
Max Forster verlängert beim EV Landshut

Der EV Landshut hat dem Personalpuzzle für die kommende DEL2-Saison ein weiteres, wesentliches Stück hinzugefügt. Stürmer Max Forster hat seinen Vertrag bei den Rot-...

Stürmer kommt vom EC Bad Nauheim
Bayreuth Tigers verpflichten Cason Hohmann

​Vom DEL2-Konkurrenten EC Bad Nauheim wechselt Cason Hohmann zu den Bayreuth Tigers. ...

Zehn Jahre bei den Roten Teufeln
EC Bad Nauheim: Daniel Ketter beendet Laufbahn als Rekordspieler

​Der Spieler mit der Rückennummer 6 beendet nach zehn Jahren im Trikot des EC Bad Nauheim seine Laufbahn und hinterlässt in jeder Hinsicht tiefe Spuren. Daniel Kette...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Donnerstag 22.04.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Freitag 23.04.2021
EHC Freiburg Freiburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Samstag 24.04.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Kassel Huskies Kassel
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Sonntag 25.04.2021
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Montag 26.04.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Dienstag 27.04.2021
EHC Freiburg Freiburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2