Grizzlys holen einen Punkt in Landsberg

Grizzlies stärker als EisbärenGrizzlies stärker als Eisbären
Lesedauer: ca. 1 Minute

Ihre Serie von zuletzt drei Siegen in Folge wollten die Grizzly Adams

Wolfsburg am Dienstagabend beim Gastspiel in Landsberg weiter ausbauen. Dies

gelang zwar nicht, einen Punkt nahm das Skoda-Team aber doch mit nach Wolfsburg.

Mit einer 3:4 (0:0/0:0/3:3) Niederlage nach Penaltyschiessen trat der ohne die

verletzten Lars Brüggemann, Jan Zurek und Josef Kottmair sowie ohne die

gesperrten Jesse Fibiger und Christoph Wietfeldt agierende EHC die Heimreise an.


 

Wenig Spektakuläres tat sich 40 Minuten lang auf dem Eis. Drei

Unterzahlsituationen im Auftaktdrittel überstanden die Grizzlys ohne Probleme

und auch im zweiten Abschnitt sollten auf beiden Seiten keine Tore fallen.


 

Erst im Schlussabschnitt durften die Zuschauer jubeln, und zwar gleich im

Minutentakt. Schon 43 Minuten waren gespielt, als Marc St.Jean den EVL 2000 in

Überzahl mit 1:0 in Führung brachte. Postwendend glich der nach seiner Sperre

wieder mitwirkende Todd Simon zum 1:1 aus (44.). Als Gäste-Stürmer Jeff Legue

auf der Strafbank saß, kassierten die Grizzlys einen Treffer in Überzahl.

 

EVL-Topscorer Andrew McPherson traf zum 2:1 (45.). Doch wieder vergingen nur

wenige Sekunden, bis der EHC durch Elvis Beslagic zum erneuten Ausgleich kam

(47.). Als Mark Kosick sein Team in der 53.Minute in Unterzahl erstmals in

Führung brachte, schien der Wunsch nach dem vierten Sieg in Folge in greifbarer

Nähe. Doch eine Unachtsamkeit in der Wolfsburger Hintermannschaft nutzte erneut

McPherson kurz vor Schluss zum abermaligen Gleichstand (58.). Die Chance auf

drei Punkte bot sich den Grizzlys noch mal  eine Minute vor dem Ende, als

St.Jean auf die Strafbank wanderte. Doch ein weiterer Treffer in der regulären

Spielzeit sollte nicht mehr fallen.

 

Da es auch in der Verlängerung keine Tore gab, musste das Penaltyschiessen

die Entscheidung bringen. Hier trafen Ralf Stärk und Adam Mitchell für

Landsberg, während für den EHC nur Mattias Wikström erfolgreich war.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Kaum Chancen zugelassen
Kassel Huskies besiegen Freiburg souverän mit 4:0

​Am Mittwochabend besiegten die Kassel Huskies den EHC Freiburg mit 4:0 vor heimischer Kulisse. Die Gastgeber waren über den gesamten Spielverlauf tonangebend und ge...

DEL2 am Sonntag: Heilbronn verliert erneut
Sarault schießt Ravensburg zum Sieg - Kaufbeuren ist Tabellenführer

​Für den EC Bad Nauheim und die Heilbronner Falken geht der Negativtrend in der DEL2 weiter, während der EV Landshut weiter auf der Erfolgsspur bleibt. Große Freude ...

Hochverdienter 3:2-Erfolg nach Verlängerung
Eisbären Regensburg überraschen auch gegen Ravensburg

​Kapitän Nikola Gajovsky war am Freitagabend der gefeierte Mann. 14 Sekunden waren in der Verlängerung gespielt, als er den Eisbären Regensburg den zweiten Punkt sic...

DEL2 am Freitag: Drei Disziplinarstrafen in der Lausitz
Aufsteiger Regensburg gelingt der nächste Erfolg

​Kassel schlägt Dresden nach Penaltyschießen. Der ESVK und die Krefeld Pinguine gewinnen knapp, während der EC Bad Nauheim auch gegen die Bayreuth Tigers nicht in di...

DEL2 am Sonntag: Heilbronn immer noch sieglos
Eispiraten Crimmitschau deklassieren EC Bad Nauheim mit 8:1

​Die Freiburger Wölfe setzen sich gegen die Dresdner Eislöwen knapp durch. Der ESV Kaufbeuren triumphiert gegen die Heilbronner Falken, während der EC Bad Nauheim in...

3:0-Erfolg gegen Bayreuth und Tabellenführung
Eisbären Regensburg feiern fulminante Rückkehr in die DEL2

​Nach 14 Jahren Abstinenz gingen die Eisbären Regensburg wieder in der DEL2 an den Start und bekamen es zum Auftakt gleich mit den Bayreuth Tigers zu tun. Am Ende si...

Nach Ausfall von Philipp Maurer
Kassel Huskies statten Torhüter Jake Kielly mit Saisonvertrag aus

​Die Kassel Huskies starten mit dem Torhüter-Trio aus Jerry Kuhn, Jake Kielly und Nick Neufeld in die morgen beginnende DEL2-Saison 2022/23....

Torhüter Jonas Neffin kommt aus Iserlohn
Dresdner Eislöwen und Iserlohn Roosters schließen Kooperationsvertrag

​Weiterer Kooperationspartner für die Dresdner Eislöwen: Neben dem Oberligisten TecArt Black Dragons Erfurt werden die Eislöwen nun auch mit den Iserlohn Roosters au...

Im 90. Jubiläumsjahr sind die Pre-Playoffs das Minimalziel für die Lausitzer Füchse
Dirk Rohrbach: "Wir sind gut aufgestellt!"

In den letzten fünf Spielzeiten haben es die Füchse nur einmal in die Playoffs geschafft, das war 2018/19. In den Corona-Jahren 2020 und 2021 fielen die Playoffs aus...

DEL2 Hauptrunde

Mittwoch 28.09.2022
Kassel Huskies Kassel
4 : 0
EHC Freiburg Freiburg
Freitag 30.09.2022
Selber Wölfe Selb
- : -
EV Landshut Landshut
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Bayreuth Tigers Bayreuth
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Sonntag 02.10.2022
EV Landshut Landshut
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Bayreuth Tigers Bayreuth
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
EHC Freiburg Freiburg
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Kassel Huskies Kassel
Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter