Grizzlys bleiben torhungrig

Grizzlies stärker als EisbärenGrizzlies stärker als Eisbären
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Grizzly Adams Wolfsburg bleiben torhungrig, gewannen am Freitagabend

beim EV Landsberg mit 6:2 (2:0/2:2/2:0) und festigten damit ihren zweiten

Tabellenplatz. Zwei Tore in Überzahl und ein gut funktionierendes Unterzahlspiel

waren die Schlüssel zum Erfolg. Tim Regan, Andrej Kaufmann, Rainer Suchan, Mike

Pudlick und Michael Henrich (2) schossen die Tore für das überzeugende

Skoda-Team.


Gegen die Gastgeber aus Landsberg wurden nur fünf Strafzeiten

ausgesprochen, doch die wurden von den Grizzlys gnadenlos bestraft. So in der

12.Minute, als Tim Regan bei doppelter Überzahl zum 0:1 traf. Vier Minuten

später erhöhte Andrej Kaufmann auf 0:2 (16.) und sorgte damit für eine

beruhigende Führung zur ersten Pause.


Als Rainer Suchan in der 29.Minute auf 0:3 erhöhte, schien die

Vorentscheidung gefallen. Doch Landsberg fand kurze Zeit später durch einen

Doppelschlag zurück ins Spiel. Innerhalb von 74 Sekunden verkürzten Jeff Legue

(33.) und Adam Mitchell (34.) auf 2:3. Wie so häufig in den letzten Wochen,

wussten die Grizzlys ihr Überzahlspiel in den entscheidenden Momenten zu nutzen.

Mike Pudlick traf bei 5-4 zum wichtigen 2:4 kurz vor der zweiten Pause (39.).



Während die Niedersachsen auch im Schlussdrittel durch ein starkes

Unterzahlspiel zu überzeugen wussten, sorgte Michael Henrich für die endgültige

Entscheidung. Sein Doppelschlag zum 2:5 und 2:6 (51.) innerhalb von 31 Sekunden

brachte den 2:6 Endstand und weitere drei Punkte im Kampf um Platz zwei.

Spiel wird mit 5:0 für die Hessen gewertet
Ravensburg Towerstars in Quarantäne - Kassel Huskies stehen im Finale

Die komplette Mannschaft und der Staff der Ravensburg Towerstars müssen sich auf Anordnung des Gesundheitsamtes Ravensburg in Quarantäne begeben. Das für heute anges...

Zuletzt zwei Jahre in Bayreuth
Markus Lillich kommt nach Kaufbeuren zurück

​Mit Markus Lillich, der im Nachwuchs des ESV Kaufbeuren groß geworden ist und auch bei den Jokern seine ersten Profi-Spiele absolviert hat, kommt nach zwei Jahren i...

Böttcher unterschreibt ersten Profivertrag – Heyer verlängert um ein Jahr
Junges Duo bleibt bei den Eispiraten Crimmitschau

​Die Eispiraten Crimmitschau können weitere Kadernews für die anstehende Spielzeit 2021/22 verkünden. Mit Lucas Böttcher (18) und Niklas Heyer (19) bleiben gleich zw...

Spiel drei geht an die Hessen
Kassel Huskies schlagen die Ravensburg Towerstars

Am Freitagabend empfingen die Kassel Huskies zum zweiten Mal in dieser Halbfinalserie der DEL2 die Ravensburg Towerstars. Die Puzzlestädter hielten das Spiel bis in ...

Neuer Defender für die Tigers
Garret Pruden wechselt zu den Bayreuth Tigers

Mit Garret Pruden wechselt ein junger Verteidiger nach Oberfranken, der in den vergangenen beiden Jahren beim ERC Ingolstadt unter Vertrag stand und dort zu 36 Einsä...

Fünf weitere Abgänge bei den roten Teufeln
Weitere Personalentscheidungen beim EC Bad Nauheim

Es gibt weitere Personalentscheidungen im Team des EC Bad Nauheim....

Mike Schmitz kommt aus Herne
Dresdner Eislöwen stärken die Defensive

Mit Arne Uplegger und Lucas Flade gehen zwei weitere Eislöwen in die neue Spielzeit mit den Blau-Weißen. Neu im Abwehrverbund ist Mike Schmitz, der vom Oberligisten ...

Erster Neuzugang für Bad Tölz
Marcus Götz wechselt zu den Tölzer Löwen

Erfahrung pur für die Löwen-Defensive: Mit Marcus Götz kommt ein 34-jähriger Verteidiger, der bereits in seine elfte Zweiliga-Saison in Deutschland geht. ...

Stürmer verstärkt seinen Heimatclub
EHC Freiburg verpflichtet Sofiene Bräuner

Mit dem 21-jährigen Sofiene Bräuner können die Wölfe den zweiten Neuzugang für die DEL2 Saison 2021/22 vermelden....