Grizzly Adams: Warten auf den Playoffgegner

Grizzlies stärker als EisbärenGrizzlies stärker als Eisbären
Lesedauer: ca. 1 Minute

Recht entspannt kann der EHC Wolfsburg auf die letzten beiden Spieltage der Doppelrunde blicken. Während die Grizzly Adams nicht mehr von Platz eins verdrängt werden können, kämpfen die nachfolgenden Teams noch um ihre Plazierungen für die Playoffs. Da zwischen dem drittplazierten Straubing (81 Punkte) und dem Tabellenachten Schwenningen (76 Punkte) ganze fünf Zähler Differenz liegen, wird der Gegner des Skoda-Teams wohl erst am letzten Spieltag feststehen.

Wer auch immer der Gegner sein wird, die Grizzlies nehmen es wie es kommt. "Wer aufsteigen will, der muss jeden Gegner schlagen", so der Tenor der EHC-Verantwortlichen. Dass der niedersächsische Zweitligist auch in den entscheidenden Spielen um den Aufstieg in die DEL auf seine Fans zählen kann, zeigen die Zahlen des Vorverkaufs. "Der Vorverkauf für das Viertelfinale läuft sehr gut, wir rechnen jeweils mit einem gut gefüllten Eispalast. Wir konnten uns bisher auf die Unterstützung unserer tollen Fans verlassen, das wird in den Playoffs nicht anders sein", so die Verantwortlichen weiter.



Doch bevor es am 19. März mit dem Viertelfinale losgeht, stehen für die Grizzly Adams noch die Begegnungen gegen den ETC Crimmitschau (Freitag, 20 Uhr, Eispalast) und am Sonntag in Kaufbeuren auf dem Programm. Fehlen werden am Freitag gegen die Eispiraten Verteidiger Elvis Beslagic und Stürmer David Musial. Beide sind nach ihren Disziplinarstrafen aus dem Duisburgspiel für eine Begegnung gesperrt.


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Kanadier überzeugte mit starken Leistungen
Krefeld Pinguine verlängern mit Matt Marcinew

Die Krefeld Pinguine setzen auch in der kommenden Spielzeit auf die Dienste von Stürmer Matt Marcinew. ...

Fünfter Importspieler im Team
Simon Karlsson verlängert bei den Dresdner Eislöwen

Simon Karlsson wird auch in der Saison 2024/2025 das Trikot der Dresdner Eislöwen tragen. Der Abwehrspieler geht damit in seine vierte Spielzeit an der Elbe....

Topscorer und Top-Vorlagengeber der DEL2-Saison 2020/2021
Marco Pfleger schließt sich den Selber Wölfen an

Die Selber Wölfe verpflichten mit Marco Pfleger einen erfahrenen deutschen Flügelstürmer, der in der DEL2 Jahr für Jahr zu den stärksten Scorern zählt und auch reich...

Wiedervereinigung des Top-Duos mit Corey Trivino
Eisbären Regensburg verpflichten Ryon Moser

Eishockey-Zweitligist Eisbären Regensburg hat Topstürmer Ryon Moser verpflichtet. ...

Abwehrspieler soll wichtige Akzente setzen.
Dylan Plouffe wechselt zu den Lausitzer Füchsen

Die Lausitzer Füchse geben am heutigen Freitag einen weiteren Neuzugang bekannt. Aus der kanadischen USports-Liga wechselt der 25-jährige Dylan Plouffe nach Weißwass...

Vorzeitige Vertragsauflösung
Krefeld Pinguine und Alexander Ruuttu gehen getrennte Wege

Die Krefeld Pinguine und der finnische Angreifer Alexander Ruuttu gehen getrennte Wege....

Studium und Profikarriere nicht vereinbar
Torhüter Luis Benzing beendet vorerst seine Karriere

Der 24-jährige Luis Benzing hat den EHC Freiburg darüber informiert, dass er seine Karriere vorerst beenden wird....

272 Spiele in finnischer Liiga und CHL-Sieger 2016/17
Eisbären Regensburg verpflichten finnischen Torhüter Eetu Laurikainen

Einen ehemaligen finnischen Nationalspieler hat Eishockey-Zweitligist Eisbären Regensburg jetzt als Neuzugang für die Goalieposition präsentiert: Eetu Laurikainen wi...