Grizzly Adams siegen in Landshut

Grizzlies stärker als EisbärenGrizzlies stärker als Eisbären
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die Landshut Cannibals scheinen sich zum Lieblingsgegner der Grizzly

Adams Wolfsburg zu entwickeln. Wie schon im Hinspiel am zweiten

Spieltag, gewann das Skoda-Team am Sonntagabend auch in Landshut mit

4:3 (2:0/2:2/0:1) und machte das zweite Sechs-Punkte-Wochenende in

dieser Saison perfekt. Die Ex-Landshuter Andrej Kaufmann, Eric Dylla

(2) sowie Preston Callander schossen die Tore für den EHC.



War in den letzten Spielen oftmals die Chancenverwertung das große

Problem der Grizzly Adams, nutzten sie dieses Mal ihre Gelegenheiten

eiskalt und gingen im ersten Abschnitt verdient mit 2:0 in Führung. Den

ersten Treffer erzielte der nach seiner Sperre wieder mitwirkende

Andrej Kaufmann nach einer gelungenen Einzelaktion (14.). Der zweite

Treffer ging auf das Konto von Eric Dylla, der kurz vor der ersten

Pause in Überzahl einen Schlagschuss von Elvis Beslagic abfälschte

(20.). Kurz vorher hatte Mark Kosick bereits das 2:0 auf dem Schläger,

er scheiterte jedoch am Pfosten.



Keine zwei Minuten waren im Mitteldrittel gespielt, da erhöhte

Preston Callander in Überzahl sogar auf 3:0 (22.). Dann folgte

allerdings eine Drangperiode der Gastgeber, die durch zwei Treffer

innerhalb von fünf Minuten auf 2:3 verkürzen konnten. In doppelter

Überzahl erzielte Thomas Daffner zunächst das 1:3 (24.), Andreas Geipel

legte den zweiten Treffer nach (29.). Doch die Grizzlys ließen sich von

den schnellen Gegentoren nicht aus dem Konzept bringen und erhöhten

durch erneut Dylla auf 4:2 (38.).


Gestützt auf einen glänzend aufgelegten Chris Rogles im EHC-Tor

hielt das Skoda-Team dem zunehmenden Druck der Cannibals im letzten

Abschnitt stand. Zwar gelang Kamil Toupal in Überzahl noch der 3:4

Anschlusstreffer (47.), doch die Grizzlys brachten den Vorsprung über

die Zeit und durften ihr zweites Sechs-Punkte-Wochenende in dieser

Saison feiern.

var ir_t;

var ir_g;

var ir_y;

var ir_u;

var ir_find=new Array('.gif','.GIF','.jpg','.JPG','.jpeg','.JPEG');

function ir_r()

{

if(!ir_g.dontfetch)

{

ir_g.src=ir_g.src+'nguncompressed';

};

ir_g.dontfetch=true;

ir_g.updateSrc=true;

ir_g.title = ir_g.oldTitle;

ir_g.alt = ir_g.oldAlt;

window.status='';

}

function ir_c(event)

{

if(! event)

event = window.event;

lTargetTag = (null != event.srcElement) ? event.srcElement : event.target;

if(lTargetTag)

{

if(lTargetTag.tagName=="IMG")

{

ir_g=lTargetTag;

if(!ir_g.dontfetch && !ir_g.updateSrc && !ir_y)

{

if(!ir_g.changeAlt)

{

ir_g.oldTitle = ir_g.title;

ir_g.title = 'Dieses Bild wird in 2 Sekunden mit originaler Qualitaet neu geladen';

ir_g.oldAlt = ir_g.alt;

ir_g.alt = 'Dieses Bild wird in 2 Sekunden mit originaler Qualitaet neu geladen';

ir_g.changeAlt = true;

}

window.status = 'Dieses Bild wird in 2 Sekunden mit originaler Qualitaet neu geladen';

ir_t=setTimeout("ir_r();", 1000*2);

}

}

}

}

function ir_e()

{

clearTimeout(ir_t);

window.status='';

}

function ir_d(event)

{

if(! event)

event = window.event;

if(!ir_u && event.keyCode==38)

{

ir_u=true;

ir_y=true;

for (i = 0 ; i < document.images.length ; i++)

{

if(!(document.images[i].updateSrc))

{

for (j = 0 ; j < ir_find.length ; j++)

{

if((document.images[i].src).search(ir_find[j]) != -1)

{

if((document.images[i].src).search('nguncompressed') == -1)

document.images[i].src=document.images[i].src+'nguncompressed';

break;

}

}

}

}

}

}

for (i = 0 ; i < document.images.length ; i++)

{

ir_y=false;

var lOnMouseOver = document.images[i].onmouseover;

if (lOnMouseOver == null)

{

for (j = 0 ; j < ir_find.length ; j++)

{

if((document.images[i].src).search(ir_find[j]) != -1)

{

document.images[i].onmouseover=ir_c;

break;

}

}

}

};

for (i = 0 ; i < document.images.length ; i++)

{

var lOnMouseOut = document.images[i].onmouseout;

if (lOnMouseOut == null)

{

document.images[i].onmouseout=ir_e;

}

};

DEL 2-Play-offs: Löwen Frankfurt holen sich umkämpften Sieg
Bau der Multifunktionsarena am Frankfurter Kaiserlei nimmt Formen an

​Nach dem souveränen 3:1-Sieg am Ratsweg holen sich die Löwen Frankfurt am Sonntagabend den zweiten Sieg. Mit dem 2:0 in Viertelfinalserie haben die Löwen vor dem nä...

Play-offs und Play-downs in der DEL2
Dresdner Eislöwen düpieren die Bietigheim Steelers

​Vier Tore im letzten Drittel! Der Hauptrundenneunte der DEL2 sorgte mit dem 5:2-Sieg im Play-off-Viertelfinale für den Serienausgleich und eine Überraschung. Nach z...

3:1 im ersten Viertelfinalspiel
Löwen Frankfurt siegen zum Stelldichein gegen Eispiraten Crimmitschau

​Im ersten Play-off-Heimspiel am Freitagabend siegen die Frankfurter Löwen über die Crimmitschauer Gäste mit 3:1 (2:0, 0:0, 1:1) nach Toren von Max Faber, Carter Pro...

Play-off-Viertelfinale und Play-downs in der DEL2
ESVK siegt in der 107. Minute – in Bayreuth dauert die Overtime nur 56 Sekunden

​In der DEL2 haben am Freitagabend das Play-off-Viertelfinale und die erste Play-down-Runde um den Klassenerhalt begonnen. So lief es. ...

Der U-20 Nationalspieler im Interview
DEL2-Puckgeflüster mit Niklas Heinzinger von den Tölzer Löwen

Niklas Heinzinger von den Tölzer Löwen stellt sich beim wöchentlichen Interviewformat DEL2-Puckgeflüster vielen Fragen und beantwortet diese. Das Ganze zu sehen hier...

Der Kampf um die DEL2-Meisterschaft beginnt
Ausblick der Eispiraten Crimmitschau zum Playoff-Duell mit Frankfurt

Die Eispiraten haben sich mit ihrem 2:1-Sieg gegen die Kassel Huskies erneut für die Playoffs qualifiziert! ...

Finnischer Stürmer verlängert seinen Vertrag um ein weiteres Jahr
DEL2-Top-Torjäger Sami Blomqvist bleibt beim ESV Kaufbeuren

​Damit war vielleicht nicht unbedingt zu rechnen. Aber er bleibt doch ein Joker. Sami Blomqvist verlängerte am heutigen Dienstagnachmittag seinen Vertrag beim ESV Ka...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!