Grizzly Adams kommen auf die Kinoleinwand

Grizzlies stärker als EisbärenGrizzlies stärker als Eisbären
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der EHC Wolfsburg ist ab kommenden Donnerstag im Kino zu sehen. Eine entsprechende Kooperation ist der niedersächsische Zweitligist mit dem Cinemaxx Wolfsburg eingegangen. Die Zusammenarbeit sieht vor, dass bis zu den Playoffs im Frühjahr 2004 zusätzlich zu Flyern mit Informationen zu den aktuellen Partien vor jeder Vorstellung im Wolfsburger Großkino ein 30-Sekunden-Trailer über den EHC Wolfsburg zu sehen ist. Im Gegenzug erhält das Cinemaxx Werbeflächen an der Bande und in der Stadionzeitung der Grizzly Adams. Bei den Verantwortlichen des des Skoda-Teams ist man froh, einen derartigen Kooperationspartner gewonnen zu haben: "Der Kinospot ist sehr gut geworden, er kann einiges von der Dynamik und der Faszination des Eishockeysports rüberbringen. Das Cinemaxx ist ein optimaler Partner für den EHC Wolfsburg, wir erhoffen uns durch diese Kooperation eine Steigerung des Bekanntheitsgrads und damit natürlich auch der Zuschauerzahlen". Unterdessen wurde das für ursprünglich am 11. Oktober geplante Viertelfinale im DEB-Pokal beim SC Riessersee verschoben. Neuer Termin ist Sonntag, 09. Oktober um 18 Uhr.