Grizzly Adams: Brüggemann bleibt, Münster kommt

Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Kader der Grizzly Adams Wolfsburg für die kommende Zweitligasaison ist am

Wochenende um zwei weitere Spieler angewachsen. Zum einen hat sich Verteidiger

Lars Brüggemann dazu entschieden, den Niedersachsen auch eine Liga tiefer die

Treue zu halten. Der Ex-Nationalspieler kam während der vergangenen Spielzeit

von den Hannover Scorpions zum Skoda-Team und verhalf der Abwehr von Beginn an

zu mehr Stabilität. Nach Alexander Genze ist Brüggemann der zweite Verteidiger,

den die Grizzlys für 2005/2006 unter Vertrag haben.


Mit Jan Münster

präsentierten die Grizzly Adams am Wochenende die erste Neuverpflichtung. Der

Torwart begann die vergangene Saison zunächst in der DEL bei den Kassel Huskies,

wechselte dann zu den Landshut Cannibals in die Zweite Liga. Wie Brüggemann

hatte auch Münster bei den Niedersachsen zunächst einen DEL-Vertrag

unterschrieben, wird aber auch in der Zweiten Liga das Skoda-Trikot tragen. (Foto: City-Press)