Grizzlies unterliegen Bietigheim

Grizzlies stärker als EisbärenGrizzlies stärker als Eisbären
Lesedauer: ca. 1 Minute

Gegen den Tabellenzweiten aus Bietigheim sahen sich die Grizzly Adams lange Zeit auf der Siegerstrasse. Im ersten Drittel nutzte Delisle seine Chance zur 1:0-Führung. Im zweiten Drittel überwand Kosick Elliott im Bietigheimer Tor zum 2:0. Zu diesem Zeitpunkt war die Führung verdient und hätte eigentlich noch höher ausfallen können. Im Schlussabschnitt kam Bietigheim besser aus der Pause und schaffte durch Jacques den Anschlusstreffer. Dies war das Zeichen an seine Mannschaftskollegen, zur Schlussoffensive zu blasen. Wolfsburg kam nur noch zu gelegentlichen Entlastungsangriffen. In der 46. Spielminute kassierte Alexander Genze die einzige Strafzeit im letzten Drittel, und dies wurde prompt durch Topscorer Schneider bestraft. Er überwand den tadellos haltenden Jan Münster mit einem sehenswerten Schlagschuss von der blauen Linie. Münster hatte an diesem Abend den Vorzug vor Chris Rogles erhalten und rechtfertigte seinen Einsatz mit einer guten Leistung. An allen Gegentreffern war er machtlos. Auch am zweiten Treffer von Jacques in der dritten Spielminute der Verlängerung gab es nichts zu halten. Trotz dieser Niederlage verkürzten die Niedersachsen den Abstand auf Kaufbeuren um einen Punkt. Sie liegen jetzt nur noch zwei Punkte hinter dem Achtplatzierten. Somit kommt es am kommenden Freitag um (Beginn: 19.30Uhr) im Eispalast gegen die Allgäuer zu einem vorentscheidenden Spiel um Platz acht.


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
Eeli Parviainen wird Co-Trainer und Matthias Nemec Goalie Coach
Trainerteam von Ravensburg für neue Saison komplett

Mit Eeli Parviainen als Co-Trainer sowie Matthias Nemec als Goalie Coach haben die Ravensburg Towerstars das Trainerteam um Cheftrainer Bohuslav Subr fixiert. Beide ...

33-jähriger Kanadier als Center und Flügelstürmer einsetzbar
David Morley verstärkt DEL2-Meister Regensburg

Die Eisbären Regensburg haben mit David Morley einen offensivstarken Spieler vom HC Pustertal verpflichtet....

Routinier soll Abwehr Stabilität verleihen.
Pascal Zerressen wechselt nach Rosenheim

Der 31-jährige Routinier und Kapitän aus Bietigheim wird in der kommenden Saison für die Starbulls Rosenheim auf dem Eis auflaufen....

23-jähriger Angreifer bringt Erfahrung von 82 DEL-Spielen mit
Tim Lutz schließt sich den Eispiraten Crimmitschau an

Die Eispiraten Crimmitschau schreiten bei der Kaderplanung weiter voran und können mit Tim Lutz den nächsten Offensiv-Neuzugang für die Spielzeit 2024/25 vermelden....

30-jähriger Kanadier kommt aus der ersten slowakischen Liga
Verteidiger Beaudry wechselt zu den Lausitzer Füchsen

Mit Verteidiger Jérémy Beaudry kommt kanadische Hockeypower in die Füchse-Defensive....

Bildet weiter das Torhüterduo mit Patrik Cerveny
Benzing verlängert seinen Vertrag beim EHC Freiburg

Mit dem 24-jährigen Luis Benzing können die Verantwortlichen des EHC Freiburg eine weitere Vertragsverlängerung für den Kader der neuen DEL2-Saison verkünden....

24-jähriger polnischer Nationalstürmer
Selber Wölfe verpflichten Adam Kiedewicz

Mit Adam Kiedewicz holen sich die Selber Wölfe einen Stürmer in den Kader, der in Köln und Krefeld eine hervorragende Ausbildung genossen hat und in den vergangenen ...

23-jähriger Verteidiger bringt Erfahrung von 161 DEL-Spielen mit
Philipp Mass wechselt von Nürnberg nach Ravensburg

Die Ravensburg Towerstars haben mit Philipp Mass einen talentierten und trotz junger Jahre bereits erfahrenen Verteidiger verpflichtet. Der 23-Jährige wechselt vom D...