Grizzlies stärker als Eisbären

Grizzlies stärker als EisbärenGrizzlies stärker als Eisbären
Lesedauer: ca. 1 Minute

Durch ein ungefährdeten 5:2 (2:0/0:1/3:1) Heimerfolg gegen den EV Regensburg und dem damit verbundenen zweiten Sechs-Punkte-Wochenende in Folge bleibt der EHC Wolfsburg weiter in der Erfolgsspur. Regensburg, die zuvor in den letzten fünf Spielen immer punkten konnten, sahen sich im ersten Abschnitt einer drückenden Überlegenheit der Grizzly Adams ausgesetzt. Doch trotz mehrerer hochkarätiger Chancen des EHC reichte es nur zu zwei Treffern. Zunächst erzielte Radek Vit aus dem Gewühl vor dem Tor die Führung (6.), dann legte Roman Veber mit einem Schlagschuß von der blauen Linie nach (18.). Mit diesem Ergebnis nach zwanzig Minuten waren die Gäste noch gut bedient. Im Mitteldrittel konnten sich die Eisbären besser auf das schnelle und kombinationssichere Spiel des Skoda-Teams einstellen und kamen nicht unverdient zum Anschlußtreffer durch Gerike (25.). Da aber sowohl Cavallin auf Seiten der Gäste als auch Marek Mastic bei weiteren guten Gelegenheiten stets auf dem Posten waren, fielen vor der zweiten Pause keine weiteren Treffer. Im Schlußabschnitt war die Entscheidung eigentlich schon gefallen, als Vit die freiliegende Scheibe über die Linie schob (44.). Aus unerfindlichen Gründen gab Schiedsrichter Kathmann den Treffer allerdings nicht. So mussten die Zuschauer bis zum großen Auftritt von Rainer Suchan warten. Dieser umkurvte elegant die EVR-Abwehr, passte die Scheibe zum mitgelaufenen Todd Simon und dieser hatte wenig Mühe, den Puck ins leere Tor zu schieben (48.). Aus stark abseitsverdächtiger Position konnten die Eisbären durch Rohde zwar noch einmal verkürzen (52.), doch davon ließen sich die Grizzlies nicht mehr beeindrucken. Nach einem Bauerntrick von Jan Zurek hämmerte erst David Musial den Puck in den Winkel (55.), dann sorgte Christoph Paepke für den verdienten 5:2 Endstand (59.). Durch das zweite Sechs-Punkte-Wochenende festigt das Skoda-Team seinen vierten Tabellenplatz.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Erfahrung soll Aufstieg in die DEL ebnen
Ziel Aufstieg: Bill Stewart als neuer Cheftrainer der Kassel Huskies präsentiert

Die Kassel Huskies haben Bill Stewart als Nachfolger des entlassenen Bo Subrs verpflichtet. Der 66-jährige Kanadier soll mit seiner Erfahrung den Nordhessen zum DEL-...

Ausfälle in der DEL2
Ravensburg Towerstars kämpfen mit Verletzungssorgen: Geschlossenheit und Fanunterstützung gefordert

Die Ravensburg Towerstars stehen vor einer personellen Herausforderung: Vier ihrer Stammspieler sind nach den jüngsten Spielen gegen Bietigheim und Dresden verletzt ...

Trainerwechsel beim Tabellenführer der DEL2
Huskies trennen sich von Trainer Bo Subr

Die Kassel Huskies haben bekanntgegeben, dass sie sich von ihrem Cheftrainer Bo Subr und dessen Assistenten Jan Melichar getrennt haben....

Hochverdienter 3:0-Erfolg gegen Krefeld
Eisbären Regensburg sichern sich zweiten Platz in der DEL2

​Mit einem 3:0 (1:0, 0:0, 2:0)-Erfolg gegen die Krefeld Pinguine können die Eisbären Regensburg nicht mehr vom zweiten Platz der DEL2 verdrängt werden. Die vor der S...

49. Spieltag der DEL2
Chernomaz führt Bad Nauheim zum Sieg im Playoff-Rennen – Wichtige Erfolge auch für Freiburg und Weißwasser

...

Vor dem Start des 49. und 50. Spieltag in der DEL2
Spannender Kampf um Playoff-Plätze in der DEL2 vor den letzten vier Spieltagen

In der DEL2 bleibt es vier Spieltage vor Ende der Hauptrunde im Kampf um die Playoff-Plätze spannend. Besonders im unteren Bereich der Tabelle geht es eng zu, und di...

EC Bad Nauheim setzt auf neuen Trainer Rich Chernomaz für die Wende in der DEL2
EC Bad Nauheim trennt sich von Trainer Harry Lange nach Niederlagenserie

Im Zuge einer sportlichen Krise trennt sich der EC Bad Nauheim von Trainer Harry Lange und setzt auf Rich Chernomaz als neuen Impulsgeber....

Abschied einer Legende: Simon Danner beendet beeindruckende Karriere beim EHC Freiburg
EHC Freiburg-Kapitän Simon Danner beendet nach zwei Jahrzehnten seine Karriere

Simon Danner, Kapitän des EHC Freiburg, kündigt nach zwei Jahrzehnten im Profieishockey seinen Rücktritt an, blickt auf eine beeindruckende Karriere zurück und dankt...

DEL2 Hauptrunde

Freitag 01.03.2024
Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Selber Wölfe Selb
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
EV Landshut Landshut
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
EHC Freiburg Freiburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Kassel Huskies Kassel
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Sonntag 03.03.2024
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
EHC Freiburg Freiburg
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Kassel Huskies Kassel
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
EV Landshut Landshut
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter